In den Osterferien ins Labor (abgesagt)
Hilfsnavigation

Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik“ (abgesagt)

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren können sich jetzt für das Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik“ anmelden. Die Praktikumswoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe mit Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern.

Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg und die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg richten vom 23. bis 26. April 2019 wieder das Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik“ aus.

Das Praktikum ist eine feste Adresse für alle, die sich für Biologie, Physik, Mathematik oder Chemie interessieren. Vor der Wahl eines Studiums können die Schülerinnen und Schüler in natur- und ingenieurwissenschaftliche Forschungsinhalte hineinschnuppern. Die Praktikumswoche umfasst sechs unterschiedliche Versuche am PC und Laborexperimente sowie Vorträge zu ausgewählten Forschungsthemen und gibt Einblicke in die alltägliche Arbeit von Wissenschaftlern.

Im direkten Austausch mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern informieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Studienmöglichkeiten und das Studentenleben in Magdeburg. Im Rahmenprogramm ist unter anderem ein Treffen mit Absolventen des MPI vorgesehen, die über ihre Karrierewege berichten.
Die Schülerinnen und Schüler schätzen besonders den breit aufgestellten Einblick in die Verfahrenstechnik, bei dem sie praktisch mit eingebunden sind, die Nähe zur Universität, das Kennenlernen von Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie eine abwechslungsreiche Woche, in der sie sich gut selbst organisieren müssen.
Für Schüler, die von auswärts anreisen, werden in der Jugendherberge Magdeburg Übernachtungsplätze reserviert.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter www.mpi-magdeburg.mpg.de/schuelerpraktikum

Quelle: Pressestelle MPI