»otto zahlt deine rechnung«: Online-Abstimmung
Hilfsnavigation

Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“: Morgen startet Online-Abstimmung

Am 17. Oktober beginnt das Online-Voting für „otto zahlt deine rechnung“ – dem Gründerwettbewerb für junge Unternehmen aus Magdeburg. Bis zum 1. November kann auf der Internetseite der Kampagne für die beste Gründergeschichte abstimmt werden. Das Preisgeld von bis zu 1.000 Euro erhalten die Bewerber*innen, deren Geschichten die meisten Klick-Zahlen generieren konnten.

Im September ging der Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“ in die 4. Runde. Teilnehmen konnten Unternehmer*innen, die in den letzten zwei Jahren in Magdeburg gegründet und eine Rechnung oder ein Angebot mit Gründerbezug und der „Geschichte dahinter“ eingereicht haben.

Neun Bewerbungen haben sich nach der Vorauswahl einer Jury für die Teilnahme am öffentlichen Online-Voting qualifiziert. Die Geschichten zu den Rechnungen/Angeboten werden auf der Webseite der Gründerstadt Magdeburg vorgestellt und stehen ab morgen zur Wahl. Jeder kann an der Online-Abstimmung teilnehmen. Die fünf Bewerber*innen, deren Geschichten die meisten Stimmen erhalten, bekommen ihre eingereichte Rechnung bzw. Angebot von bis zu 1.000 Euro bezahlt. Darüber hinaus winkt den fünf Gewinner*innen eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. Das Online-Voting endet am 1. November 2020.

 „Mit dem Gründerwettbewerb möchten wir gezielt Gründer*innen dabei unterstützen, ihre Geschäftsideen in Magdeburg umzusetzen. Allen Bewerber*innen wünschen wir viel Erfolg bei der Online-Abstimmung“, so die Wirtschaftsbeigeordnet Sandra Yvonne Stieger.

Link zum Online-Voting: www.gründerstadt-magdeburg.de