Gründerwettbewerb »otto zahlt deine rechnung«: Zehn Gewinner des Online-Votings stehen fest
Hilfsnavigation

Gründerwettbewerb »otto zahlt deine rechnung«: Zehn Gewinner des Online-Votings stehen fest

Am 17. Mai ist das Online-Voting für „otto zahlt deine rechnung“, dem neuen Gründerwettbewerb für junge Unternehmen aus Magdeburg, zu Ende gegangen. 17 Nominierte stellten sich mit ihren gründungsrelevanten Rechnungen und den dazugehörigen Geschichten einer öffentlichen Online-Abstimmung. Nun stehen die zehn Gewinner fest, die sich auf das Preisgeld in Höhe ihrer eingereichten Rechnung, maximal aber 500 Euro, freuen dürfen.

Die Webseite www.gründerstadt-magdeburg.de erfreute sich in den letzten zwei Wochen großer Beliebtheit. Mit 58.000 Aufrufen und über 10.000 Besucherinnen und Besuchern erreichte sie die höchsten Werte seit ihrem Start im März 2017 – das Sechsfache vom Monatsdurchschnitt. Dem neuen digitalen Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“ sei Dank. 17 Bewerber hatten sich nach einer Jury-Vorauswahl für die Online-Abstimmung qualifiziert, die 15 Tage dauerte. In dieser Zeit wurden insgesamt 5.373 Stimmen abgegeben. Zu den zehn Gewinnern mit den meisten Klickzahlen gehören die Phönix-Bar am Hasselbachplatz, die Demenzberatung „DeAngelis“, der mobile Geschenkeshop „Kleiner Rudi“, die Lasertag-Arena Magdeburg, der Stadtfelder Laden „Frau Ernas loser LebensMittelPunkt“, die Autorin Sabine Köllner von „Schreibwerk“, der Concept Store „Lokalgold“, die Trenux GmbH, die innovative Fahrradanhänger entwickelt, die Modeagentur „Dresscode“ und das Restaurant „Botanica“.

Über die Resonanz freut sich auch der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche: „Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern und wünsche viel Freude und Erfolg bei der Weiterentwicklung der Projekte.“ Eingereicht wurden vorrangig Rechnungen für Computer, Grafikarbeiten und Möbel. Aber auch die Steuerberater- oder Notarrechnungen fehlten nicht. Die Top Ten bekommen nun einen Platz auf der Webseite der Gründerstadt Magdeburg. Zudem winkt den Gewinnern eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. Diejenigen, die dieses Mal leer ausgegangen sind, haben die Möglichkeit, im zweiten Durchlauf im Herbst 2019 erneut an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Über den Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“

Im März 2019 startete die Initiative „Gründerstadt Magdeburg“ zum ersten Mal den Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“. Der Wettbewerb soll zweimal jährlich stattfinden. Teilnehmen können Unternehmerinnen und Unternehmer, die in den letzten zwei Jahren eine Firma in Magdeburg gegründet haben. Im Mittelpunkt der Bewerbung steht eine gründungsrelevante Rechnung, die von einer „Geschichte hinter der Rechnung“ flankiert werden muss. Nach einer Jury-Vorauswahl können sich die Bewerber für das Online-Voting auf www.otto-zahlt-deine-rechnung.de qualifizieren. Diejenigen, deren Geschichten die meisten Stimmen erhalten, bekommen ihre eingereichte Rechnung von bis zu 500 Euro bezahlt.

 
- Anzeigen -
Investionsbank Sachsen-Anhalt