Tunnel deck dich
Hilfsnavigation

Tunnel deck dich

Die Herstellung der Tunneldecke auf der Nordseite der Baustelle geht weiter. In dem letzten Abschnitt auf der Innenstadtseite fehlen noch knapp 12 Blöcke sowie das daran anschließende Tunnelportal – die künftige Tunneleinfahrt in Richtung Stadtfeld. In einem ersten Schritt werden derzeit die Bohrpfahlköpfe abgespitzt. Zunächst war in den vergangenen Wochen der Boden ausgehoben worden, sowohl für den Bereich der Tunneldecke als auch den an das Portal anschließenden Trog.

Herstellung der Tunneldecke in den übrigen Blöcken der Nordseite, 11/19
Abspitzen der Bohrpfähe für die letzten Abschnitte der Tunneldecke, 11/19
Arbeiten an der künftigen Tunneleinfahrt in Richtung Stadtfeld, 11/19
Abdichtung des Brückenbauwerks über der Zufahrt ins City Carré, 11/19
Abdichtung des Brückenbauwerks über der Zufahrt ins City Carré, 11/19

Dichte Brücke

Das neue Brückenbauwerk über der Zufahrt ins City Carré hat derweil seine Abdichtung erhalten. Auf die Schweißbahnen kommt anschließend eine weitere Betonschicht.

Leitungen im Norden

Der Leitungsbau auf der Nordseite geht ausgehend vom Kölner Platz sukzessive in beide Richtungen weiter. Sowohl am Damaschkeplatz als auch auf der Innenstadtseite füllen immer mehr Leerrohre die nördliche Ernst-Reuter-Allee in diesem Bereich.

Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee in Richtung Innenstadt, 11/19
Trogbereich der künftigen Tunneleinfahrt in die Innenstadt, 11/19
Blick in die südliche Tunnelröhre, 11/19
Trogbereich der künftigen Tunnelausfahrt am Damaschkeplatz. 11/19
Blick in die nördliche Tunnelröhre, 11/19

Am und im Tunnel

Am Damaschkeplatz ist die Sauberkeitsschicht im südlichen Trog – also der Zufahrt in die Tunneleinfahrt Richtung Innenstadt – eingebracht und der Beton bereits verfestigt. Im Tunnel selbst ist in beiden Tunnelröhren die Sauberkeitsschicht fertig hergestellt.

 
- Anzeigen -
Investionsbank Sachsen-Anhalt