Programm Leipziger Buchmesse 2018
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Wirtschaft-und-Arbeit
Seiteninhalt

Programm der Ottostadt Magdeburg zur Leipziger Buchmesse 2019

Besuchen Sie den Messestand der Ottostadt Magdeburg auf der Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2019 (Halle 5, Stand G 501). Über 40 Akteure, darunter Autoren, Musiker und Performer sorgen für ein erlesenes Rahmenprogramm am Magdeburg-Stand in Leipzig.

1. Messetag: 21. März 2019 (Donnerstag)

Stand: 26. Februar 2019 (Änderungen vorbehalten)

11:00 bis 11:30 Uhr

Harry Ziethen – Zeitschrift "oda". Vorstellung der Zeitschrift "oda". Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:00 bis 12:30 Uhr

Karsten Steinmetz – „Dichten aus der Ferne“. Lesung. Ort: Lesebühne Literaturforum Halle 5

13:00 bis 13:30 Uhr

Karsten Steinmetz – „Dichten aus der Ferne“. Lesung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:30 bis 14:00 Uhr

Marita Hoffmann – „Lebensherbst". Marita Hoffmann stellt ihr Werk vor. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

14:00 bis 14:30 Uhr

Hans-Günther Pölitz – „Problembär aus dem Staatszirkus“. Neueste Satire aus seinem neuen Buch. Ort:  Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

14:30 bis 15:00 Uhr

Christian Antz – „Neues Bauen, neues Leben. Die 20er Jahre in Magdeburg“. C. Antz nimmt uns mit in das Magdeburg der 20er Jahre. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

16:00 bis 16:30 Uhr

Cornelia Marks – „Wenn Träume auf Reisen gehen... Gedichten und Geschichten vom Elbi-Ufer, Träume ganz in Himmelblau - Wörter und Verse vom Elbufer“. Vorstellung des Schulschreiberprojektes "Kindheit in Sachsen-Anhalt". Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

2. Messetag: 22. März 2019 (Freitag)

11:00 bis 13:00 Uhr

Marah Woolf & Poppy J Anderson – „Nur ein Hauch, Zorn der Engel“. Lesung und Diskussion, Signierstunde. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:00 bis 13:30 Uhr
LyrixDie Gewinner des Lyrix-Wettbewerbs vom Deutschlandradio lesen ihre Gedichte. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:30 bis 14:00 Uhr

Vorstellung "Kultur macht stark" – André Schinkel gibt mit einer Gruppe von SchülerInnen einen Einblick in die Autorenpatenschaften des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

14:30 bis 15:00 Uhr

Alejandro Fernandez – „!?Salsa und Latin Musik in Magdeburg?!: Die verborgene Geschichte den einen deutschen Stadt.“ Alejandro Fernandez beleuchtet in seinem Essay die Salsa-Szene Magdeburgs. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

15:00 bis 15:30 Uhr

Lars JohansenLars Johansen liest aus seinen neuen Kolumnen für MAGDEBURG KOMPAKT, Kabaretttexten und Filmartikeln, aber auch Unveröffentlichtes. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

15:30 bis 16:00 Uhr

Peter Wawerzinek – „Geisterfahrt durch Südschweden“. Lesung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

16:00 bis 16:30 Uhr

Nellja Veremej– „Wirklich Reisen. 2002-2009“. Ein Blick zurück in die Zeit als Stadtschreiberin.Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

16:30 bis 16:30 Uhr

Sabine Raczkowski – „Wirklich Reisen. 2002-2009“. Lesung. S. Raczkowski nimmt uns mit auf ihre Reisen abseits des marktbeherrschenden Pauschaltourismus. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

3. Messetag: 23. März 2019 (Samstag)

10:30 bis 11:30 Uhr

Mieste Hotopp-Riecke & Ammar Awaniy – Lesung aus Ihrer neuen Veröffentlichung "Der Pascha von Magdeburg. Der Orient in Mitteldeutschland". Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

10:30 bis 11:00 Uhr

Anne Sommer und Dominique Symanowski – „Ein Wimmelbuch aus Magdeburg". Gemeinsam mit Anne Sommer und Dominique Symanowski werden Geschichten in Magdeburg entdeckt. Ort: Lesebude 2 G420/E421 Halle 2

11:30 bis 12:00 Uhr 

Uli Wittstock mit GötzMusikalisch-literarisches Projekt "Dubtext" von Uli Wittstock und Götz Günther. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:00 bis 12:30 Uhr

Regine Sondermann – „Der Glasarchitekt. Bruno Taut in Magdeburg 1921-1924“. Lesung.Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:30 bis 13:00 Uhr

Mady HostMady Host zusammen mit Herbert Beesten beim Reiseplausch. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:00 bis 13:30 Uhr

Nele Heyse – „Doppelt verdientes Glück“. Lesung der aktuellen Stadtschreiberin.  Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:30 bis 14:00 Uhr

Jesko Döring & Band – Musik. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:30 bis 14:00 Uhr 

SchreibkräfteDie Schreibkräfte stellen ihr neues Heft vor - passend zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses. Ort: Lesebühne Junge Verlage Halle 5

14:30 bis 15:00 Uhr        

Karl-Heinz Kaiser – „Bausteine der Magdeburger Moderne“. Magdeburg und der neue Bauwille in den 1920ern, vorgestellt von Karl-Heinz Kaiser.                       Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

15:00 bis 15:30 Uhr

Patrick Addai – „Sprich endlich mit mir, Esel“. Trommelnd entführt uns Patrick Addai in die Welt der afrikanischen Märchen. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

15:30 bis 16:00 Uhr

Schreibkräfte – Zeitschrift "Schreibkräfte - Literaturjournal aus Sachsen-Anhalt" Nr. 14 (Bauhausnummer). Heftvorstellung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

16:00 bis 16:30 Uhr

Marion Glettner – „Leichenfund im Lausehügel“. Lesung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

20:00 bis 22:00 Uhr

Schreibkräfte & Begleitung – Die Schreibkräfte jammen, dichten, spielen und lesen aus ihrem aktuellen Programm. Ort: Noch besser Leben | Merseburger Str. 25 | Leipzig Plagwitz | Hier geht es zum Plakat der Abendveranstaltung.

4. Messetag: 24. März 2019 (Sonntag)

11:00 bis 11:30 Uhr

ZenTänzDas Duo Herbert Beesten und Frank Schumacher präsentieren: "Moderne"-Dystrophie oder doch Hoffnung auf eine besser Zukunft? Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

11:30 bis 12:00 Uhr                                                                                  

Hausfreund Semanski – Musik.Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:00 bis 12:30 Uhr                                                                                   

Ute Berger und Susanne-Luise KreuzerDas Literaturhaus Magdeburg präsentiert Susanne-Luise Kreuzer, welche ihre Familiengeschichte bis Erich Weinter rekonstruiert hat. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:30 bis 13:00 Uhr

Bürgerensemble– „Alles nur Fassade?“. Performance.Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

12:30 bis 13:00 Uhr

Michael Stöneberg & Gabriele Köster –  Katalogpräsentation zur gleichnamigen Ausstellung "Reformstadt der Moderne - Magdeburg in den Zwanzigern". Ort: Lesebühne Sachbuch  Halle 5

13:00 bis 13:30 Uhr

Hausfreund Semanski – Musik.Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

13:30 bis 14:00 Uhr

Michael Stöneberg & Gabriele Köster – Katalogpräsentation zur gleichnamigen Ausstellung "Reformstadt der Moderne - Magdeburg in den Zwanzigern". Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

14:00 bis 14:30 Uhr

Paul Dörfler – „Nestwärme - was wir von Vögeln lernen können“. Lesung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

14:30 bis 15:00 Uhr

Rike ReinigerLesung aus ihrem Theaterstück "Risse in den Wörtern", welches in Zusammenarbeit mit dem Edlef-Köppen-Archiv in Stendal 2018 entstanden ist. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

15:30 bis 16:00 Uhr

Sonneck Band – „Auf dem Sternenweg". Lesung von Teilnehmern der Friedrich Bödecker Schreibwerkstadt: Kristina Schipping, Constanze Wirsing, Clemens Esser, Katharine Schaare, Laura Schaar. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

16:00 bis 16:30 Uhr                                                                                  

Peter Wawerzinek – „Geisterfahrt durch Südschweden“. Lesung. Ort: Halle 5 | Stand G 501, Magdeburg-Stand

Das Programm als PDF-Download finden Sie hier:

PDF-Download Programm Leipziger Buchmesse 2019

Hier geht es zurück zur Messeseite.