Veranstaltungen Stadtbibliothek
Hilfsnavigation

Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek bleibt über Ostern geschlossen

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Magdeburg – die Zentralbibliothek ebenso wie die Zweigstellen im Flora-Park und in den Stadtteilen Sudenburg und Reform – bleiben während der Osterfeiertage von Karfreitag, 19. April, bis Ostermontag, 22. April, durchgängig geschlossen. Leser können ihre Bücher und weiteren Medien jedoch auch während der Schließtage durch Einwurf in die blaue Box im Eingangsbereich der Zentralbibliothek, Breiter Weg 109, zurückgeben. In der über Ostern ganztägig geöffneten Medienrückgabebox werden die Bücher und weiteren Medien bis nach den Feiertagen sicher verwahrt.

Lesung „Pfennige tropften in meinen Hut“ 23. April 2019

Zum 50-jährigen Jubiläum des Schriftstellerverbandes und zur Erinnerung an Autoren unserer Region werden am Welttag des Buches ausgewählte Werke wie „Pfennige tropften in meinen Hut“ von Heinz Müller vorgetragen. Dorothea Iser, Siegfried Maaß, Torsten Olle, Simone Voß und Renate Sattler lesen aus Büchern von Brigitte Reimann, Heinz Kruschel, Erich-Günther Sasse, Heinz Müller und Wolf D. Brennecke. In Kooperation mit dem Schriftstellerver-band Sachsen-Anhalt und dem Literaturhaus.

Dienstag, 23.04.2019 19.30 Uhr
Zentralbibliothek, EG
Eintritt frei

„Rosa Luxemburg. Die Liebesbriefe“ 25. April 2019

Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht zu Beginn einer Liebe, sondern an ihrem Ende. So schreibt Rosa Luxemburg 1915 an eine Freundin. Vier Jahre später wird sie von Freikorpsangehörigen ermordet und so zu einer Ikone der kommunistischen Bewe-gung. Die Liebesbriefe zeigen eine sanfte Seite, die mit überholten Klischees über ihr Privatleben auf-räumen. Gelesen von der Schauspielerin Hanna Petkoff, erläutert vom Herausgeber Jörn Schüt-rumpf. In Koop. mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Donnerstag, 25.04.2019 17.00 Uhr
Zentralbibliothek, 3. OG
Eintritt frei