38. Änderung des Flächennutzungsplanes »Dehmbergstraße / Eisnerstraße«
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

38. Änderung
des Flächennutzungsplanes
"Dehmbergstraße / Eisnerstraße"

Dokument anzeigen: DS 0305_21 Anlage 1 Übersichtsplan
DS 0305_21 Anlage 1 Übersichtsplan
Vorlesen PDF, 229 kB »

Es besteht die Absicht, auf einer ehemals genutzten Kleingartenfläche zwischen Dehmbergstraße und Eisnerstraße“ im Stadtteil Stadtfeld West Wohnbauland zu entwickeln. Das Gelände liegt zurzeit brach.

Auf Antrag des Eigentümers, das Gelände für den Einfamilienhausbau zu entwickeln, erfolgte in der Stadtratssitzung vom 16.05.2019 der Beschluss über die Drucksache DS082/18 zum Bebauungsplan Nr. 312-2, 1. Änderung „Große Diesdorfer Straße / Dehmbergstraße“. Da der wirksame F-Plan im betroffenen Bereich Grünfläche darstellt, kann der Bebauungsplan nicht aus dem F-Plan entwickelt werden. Aus diesem Grund ist der F-Plan gemäß § 8 Abs. 2 BauGB im Parallelverfahren zu ändern, damit dem Entwicklungsgebot nach den Vorgaben des BauGB entsprochen werden kann und Planungsrecht für den Bebauungsplan Nr. 312-2, 1. Änderung „Große Diesdorfer Straße / Dehmbergstraße“ zu ermöglichen.

Bei dem Plangebiet handelt es sich um eine aufgelassene Kleingartenanlage. Die einzelnen Gartenlauben wurden bereits beseitigt, einige nicht mehr genutzte Lauben im hinteren Bereich bestehen noch.

Eine direkte Anbindung der Fläche an öffentliche Verkehrsflächen ist nicht gegeben. Die Zuwegung zum Gelände erfolgt von der Großen Diesdorfer Straße über einen Privatweg. Die hierfür notwendigen bauordnungsrechtlichen Regelungen zur Erschließung des Geländes betreffen nicht den F-Plan; diese erfolgen im Rahmen von nachfolgenden Verfahren .


Stand des Verfahrens:

 

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 (1) BauGB

10.09.2020
Einleitungs- und Auslegungsbeschluss 07.10.2021

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 (2) BauGB sowie Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4a (2) BauGB

01.11. -30.11.2021
Amtsblatt Nr. 42 vom 22.10.2021