Kfz-Anliegen im BürgerBüro West ab 27.04.2020 wieder möglich
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Bearbeitung von Kfz-Anliegen im BürgerBüro West

Die Bearbeitung von Kfz-Anliegen ist im BürgerBüro West ab 27.04.2020 wieder möglich.

Kfz-Anliegen (Zulassung, Umschreibung, Außerbetriebsetzung nur von in Magdeburg gemeldeten Haltern) werden für Fahrzeuge von Privatpersonen ab 27.04.2020 im BürgerBüro West, Bruno-Beye-Ring, erledigt.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Vorgänge von Gewerbetreibenden – d.h. selbstständige Personen und auch Zulassungsdienste – im BürgerBüro West bearbeitet werden. Diese Kfz-Vorgänge werden in der Zulassungsbehörde in der Tessenowstraße bearbeitet.

Hier finden Sie genauere Angaben für eine Erledigung Ihres Kfz-Anliegens. Wichtige Eckpunkte dabei sind: Unterlagen müssen vollständig sein und können vor Ort in den Hausbriefkasten eingeworfen werden oder per Post zugesandt werden.

An dieser Stelle wird auf die onlinebasierte Möglichkeit ikfz hingewiesen. Auch hierzu finden Sie Hinweise auf der Homepage der Landeshauptstadt Magdeburg.

Formulare, die auf der Homepage für Sie bereitgehalten werden, helfen Ihnen Ihre Unterlagen zu vervollständigen:

Es ist zu beachten, dass die Unterlagen nur von montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr dem Briefkasten entnommen werden. An Wochenenden, Feiertagen und Brückentagen erfolgt keine Leerung.

Die Bearbeitung kann bis zu 5 Tage dauern. Der Fahrzeughalter wird über seine in den Unterlagen angegebene Kontakttelefonnummer darüber informiert, dass der Kfz-Vorgang erledigt wurde und abholbereit wäre. Es wird ein Termin zur Abholung vereinbart und über die Gebührenhöhe informiert.

Die Schilderfirmen werden informiert.

Um den Kontakt zwischen Bürger und Mitarbeitende so gering wie nur möglich zu gestalten, wird ein Arbeitstisch mit Schutzscheibe hergerichtet, an welchem die Unterlagen an die einzeln eintretenden Bürger ausgegeben und die Gebührenbezahlungen für die Zahlung am Kassenautomaten per Bargeld oder EC-Karte vorbereitet wird.

Ablaufpläne und das Einhalten von Hygienemaßnahmen sichern im BürgerBüro West die Wahrnehmung von Dienstleistungsaufgaben für die Bevölkerung ab.