Dienstleistungen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Nichtaufnahme von Eintragungen in das Führungszeugnis

Nach Ablauf einer bestimmten Frist werden Verurteilungen nicht mehr in das Führungszeugnis aufgenommen.
Dies gilt nicht bei Verurteilungen, durch die
auf lebenslange Freiheitsstrafe erkannt worden ist, wenn der Strafrest nicht nach § 57a Abs. 3 Satz ... weiterlesen

Nichtaufnahme von Eintragungen in das Führungszeugnis anordnen

Die zuständige Stelle kann auf Antrag oder von Amts wegen anordnen, dass Verurteilungen und Eintragungen nach § 11 Gesetz über das Zentralregister und das Erziehungsregister (BZRG) entgegen diesem Gesetz nicht in das Führungszeugnis aufgenommen ... weiterlesen

Personalausweis

Grundsätzlich haben Sie als deutscher Staatsbürger die Pflicht, einen Personalausweis zu besitzen, sofern Sie das 16. Lebensjahr vollendet haben und der Meldepflicht unterliegen.
Ausnahme: Sie besitzen einen gültigen Reisepass.
weiterlesen

Personalausweis ändern

Die Daten im Personalausweis müssen immer aktuell sein. Bei Änderungen muss der/die Bürger/in einen neuen Personalausweis beantragen für eine:
Namensänderung bei Heirat Namensänderung bei Scheidung wenn ein Ausweis keine einwandfreie Identitätsfeststellung mehr zulässt ... weiterlesen

Personalausweis ändern wegen Adressänderung

Wenn sich Ihre auf dem Personalausweis vermerkte Adresse geändert hat, weil Sie umgezogen sind, müssen Sie nicht nur innerhalb einer Woche den neuen Wohnsitz anmelden, sondern auch die Adressangaben in Ihrem Personalausweis ... weiterlesen

Personalausweis ausgeben

Der Personalausweis liegt bei der zuständigen Stelle bereit, in der Sie ihn beantragt haben und muss grundsätzlich persönlich abgeholt werden.
Verfahrensablauf
Bevor Sie den Personalausweis persönlich abholen können, versendet die Bundesdruckerei ein Anschreiben mit ... weiterlesen

Personalausweis ausstellen

Die Ausstellung eines Personalausweises müssen Sie persönlich beantragen. Der Personalausweis gilt je nach Alter des Antragstellers/der Antragstellerin zwischen 6 und 10 Jahren. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Personalausweisen ist nicht möglich.
... weiterlesen

Personalausweis beantragen erstmalig

Die Ausstellung des 1. Personalausweises muss innerhalb von 6 Wochen nachdem die Bürgerin/der Bürger das 16. Lebensjahr vollendet hat, erfolgen.
weiterlesen

Personalausweis beantragen für unter 16 Jährige

Auf Wunsch der Eltern kann für Kinder unter 16 Jahren ein Personalausweis ausgestellt werden.
weiterlesen

Personalausweis beantragen neu wegen Diebstahl

Wenn Ihr Personalausweis entwendet wurde, müssen Sie den Diebstahl bei der Polizei anzeigen. Danach können Sie einen neuen Personalausweis beantragen.
weiterlesen

Personalausweis beantragen neu wegen Namensänderung bei Heirat

Wenn sich Ihr Name nach einer Eheschließung geändert hat, ist der Personalausweis (wegen falscher Namensangabe) ungültig und Sie müssen einen neuen beantragen.
Ausnahme: Es liegt ein gültiger Reisepass mit dem neuen Namen vor.
... weiterlesen

Personalausweis beantragen neu wegen Namensänderung bei Scheidung

Wenn sich Ihr Name nach einer Scheidung geändert hat, ist der Personalausweis (wegen falscher Namensangabe) ungültig und Sie müssen einen neuen beantragen.
Ausnahme: Es liegt ein gültiger Reisepass mit dem neuen Namen vor.
... weiterlesen

Personalausweis beantragen neu wegen Verlust

Ist Ihr Personalausweis unauffindbar oder Ihnen verloren gegangen, müssen Sie den Verlust gegenüber der Personalausweisbehörde anzeigen.
Sie können gleichzeitig einen neuen Personalausweis beantragen.
weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >