Mittelwand in der Westhälfte fast fertig
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Mittelwand in der Westhälfte fast fertig

In der Westhälfte des Tunnel ist die Herstellung der Mittelwand so gut wie fertig. Lediglich zwei Blöcke sind noch offen. Dabei handelt es sich um Block 11 und 13. Letzterer ist einer von zwei Blöcken, in denen die Fluchttüren für den Havariefall verbaut werden. Sowohl die Bewehrung als auch die Verschalung und Betonage ist in diesem Block etwas Besonderes.

Hergestellte Mittelwand Westhälfte Tunnel, 05/21
Mittelwand Block 13 mit 2 Fluchttüren, 05/21

Nicht nur für die beiden Fluchttüren (öffnen jeweils nur zu einer Seite) sondern auch für Feuerlöscher, Beschilderung usw. müssen Aussparungen gelassen werden und erhalten eine extra Verschalung. Die Verschalungen für die Türen werden mithilfe eine Baggers in die Bewehrung gehoben.

Betriebsraum

Ebenfalls in der Westhälfte des Tunnels in der südlichen Röhre hat der künftige Betriebsraum seine Tür und eine Treppe erhalten. Über diese gelangt man eine Ebene höher zu dem Ausgang am ZOB. In unmittelbarer Nähe wird zudem derzeit an den Stützwänden für die künftige Tunneleinfahrt gearbeitet.

Tür zum Betriebsraum südliche Tunnelröhre, 05/21
Treppe im Betriebsraum, 05/21
Treppe im Betriebsraum, 05/21
Herstellung Stützwand an der Tunneleinfahrt ZOB, 05/21

Sohle für die Osthälfte

In der Osthälfte des Tunnels ist in der südlichen Röhre in sieben Blöcken die Sohle hergestellt worden. Und in weiteren vier Blöcken laufen derzeit Bewehrungsarbeiten. In der nördlichen Tunnelröhre haben diese Bewehrungsarbeiten vom Tunnel-Tiefpunkt ausgehend in Richtung Tunneportal auch bereits begonnen. Zudem wurden in dieser Woche die letzten Blöcke der Sauberkeitsschicht betoniert.

Hergestellte Sohle Tunnelausfahrt Ost, 05/21
Bewehrungsarbeiten Südröhre Tunnelhälfte Ost, 05/21
Bewehrungsarbeiten Nordröhre Tunnelhälfte Ost, 05/21
Hergestellte Sauberkeitsschicht Nordröhre Tunnelhälfte Ost, 05/21

Aspahlt für das Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz

Das Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz wurde fertiggestellt und asphaltiert. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass Ende des Monat eine provisorische Fußgängerführung zur Brandenburger Straße freigegeben werden kann.

Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz, 05/21
Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz, 05/21