Tröge, Stützwände und Leitungen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Tröge, Stützwände und Leitungen

In dieser Woche drehen sich die Arbeiten auf der Baustelle vor allem um die Tröge der künftigen Tunnelein- und ausfahrten.  Aber auch an Stützwänden und dem Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee wird weitergearbeitet.

Am Damaschkeplatz wurde in dieser Woche für die Tröge 2 und 7, also die künftige Einfahrt in den Tunnel, weiterer Boden ausgehoben. Dort sollen wie schon auf der Nordseite in den Trögen 1 und 8 die vorbereitenden Arbeiten für die Herstellung der Tunnelsohle erfolgen, d. h. den Einbau einer Filterschicht und das anschließende Betonieren der Sauberkeitsschicht.

Aushubarbeiten für die Tröge 2 und 7, 10/19
Blick auf die künftige Tunneleinfahrt am Damaschkeplatz, 10/19
Blick auf Trog 8, der künftigen Zufahrt zum Magdeburger Ring, 10/19
Blick auf die künftige Tunnelausfahrt am Damaschkeplatz, 10/19
Blick in die nördliche Tunnelröhre, 10/19
Aushubarbeiten für den Trog 5 auf der Innenstadtseite, 10/19
Bei den Trögen handelt es sich um die Bereiche, die unmittelbar an den Tunnel anschließen und sich damit noch im Bereich des außen anstehenden Grundwassers befinden. Daher werden dort zusätzlich zu den Wänden auch Sohlen hergestellt und somit eine wasserundurchlässige Betonwanne geschaffen.

Innenstadtseite

Auch auf der Innenstadtseite wurde in dieser Woche weiterhin Boden ausgehoben. Dort laufen die vorbereitenden Arbeiten am Trog 5, also dem Bereich der künftigen Tunneleinfahrt in Richtung stadtauswärts. Auch die an den Trog anschließenden Stützwände müssen noch hergestellt werden.

Stützwand 13 und Stützwand 14 auf der Innenstadtseite, 10/19
Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee gegenüber dem Kölner Platz, 10/19
Leitungsbau auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee, 10/19

Leitungsbau auf der Nordseite

Fertiggestellt sind hingegen die Stützwände 13 und 14. An der Stützwand 13, die das darüber liegende Bahngelände sichert, laufen weiterhin Klinkerarbeiten. Ebenfalls weiter gehen die Arbeiten zum Leitungsbau auf der nördlichen Tunneldecke.