MTP Foren
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer


Fragen an die Verwaltung

Halteverbot für Alle, außer Bauarbeiter
Datum: 23.10.20 - 12:43
Autor: Frau Köster, BOB
Steven schrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Schifferstr. (südliches Ende) wurde vor wenigen Wochen auf der Ostseite ein ca. 50m langes Halteverbot von Mo-Fr. von 7-17 Uhr eingerichtet. Man hätte annehmen können, dass dies für die Versorgung von Baustoffen für die Großbaustelle erforderlich ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Das Halteverbot scheint nicht für die Bauarbeiter zu gelten, sondern für diese eingerichtet worden zu sein. LKWs mit Baumaterialen blockieren dafür dann die Straße.

Hinzu kommt nun noch, dass auf der gegenüber liegenden Seite ebenfalls ein Vollzeit-Halteverbot ab 05.10 eingerichtet wurde (Schifferstr. 18). Hier parken nun die Arbeitskräfte für die Sanierung der Hauswand im Innenhof des Gebäudes.

Wo parken nun die Anwohner? Wer kontrolliert und legt fest, wer im Halteverbot stehen darf? Welche Rechtsgrundlage gilt für solche Sperrungen?

Viele Grüße


Sehr geehrter Forennutzer,

seitens der Straßenverkehrsbehörde ist im Bereich der Schifferstraße 18 die Aufstellung von Halteverboten zwecks Einrichtung einer Sondernutzungsfläche (zur Herstellung eines Gerüstes) genehmigt. Eine Nutzung der Fläche zu Parkzwecken im Bereich eines Halteverbotes ist grundsätzlich für alle Verkehrsteilnehmer nicht erlaubt und wird ggf. vom Ordnungsamt und/oder der Polizei geahndet.

Unabhängig davon erfolgt seitens der Straßenverkehrsbehörde eine Überprüfung der Baustellensicherung vor Ort.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Tiefbauamt
Sperrmüllentsorgung
Datum: 23.10.20 - 09:05
Autor: Frau Köster, BOB
Peggy Burkert schrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe über die angebotenen Wege die Sperrmüllentsorgung angefordert. Die Postkarte wurde mir zugestellt- Datum 22.10.2020. Der Sperrmüll wurde wie gefordert bereitgestellt- nun stelle ich heute fest, dass keine Abholung erfolgte.
Der Wertstoffhof ist auch geschlossen.
Der Termin wird nicht einmal abgesagt. Der Sperrmüll steht nun noch in meiner Einfahrt. Wie lange soll sich das nun hinziehen? Ich erwarte zumindest eine Information über den Fortgang des Sachverhaltes.
mit freundlichen Grüßen

Peggy Burkert


Sehr geehrte Frau Burkert,

nach Rücksprache mit der Einsatzleitung Sperrmüll gab es Probleme auf der Tour. Die Entsorgung wird heute nachgeholt.
Für die Umstände können wir uns nur entschuldigen.

Zu Ihrer Aussage das der Wertstoffhof am 22.10. geschlossen war, können wir nur sagen, das dies nicht stimmt. Am Donnerstag war er regulär geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Abfallwirtschaftsbetrieb
Halteverbot für Alle, außer Bauarbeiter
Datum: 22.10.20 - 19:05
Autor: Steven
Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Schifferstr. (südliches Ende) wurde vor wenigen Wochen auf der Ostseite ein ca. 50m langes Halteverbot von Mo-Fr. von 7-17 Uhr eingerichtet. Man hätte annehmen können, dass dies für die Versorgung von Baustoffen für die Großbaustelle erforderlich ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Das Halteverbot scheint nicht für die Bauarbeiter zu gelten, sondern für diese eingerichtet worden zu sein. LKWs mit Baumaterialen blockieren dafür dann die Straße.

Hinzu kommt nun noch, dass auf der gegenüber liegenden Seite ebenfalls ein Vollzeit-Halteverbot ab 05.10 eingerichtet wurde (Schifferstr. 18). Hier parken nun die Arbeitskräfte für die Sanierung der Hauswand im Innenhof des Gebäudes.

Wo parken nun die Anwohner? Wer kontrolliert und legt fest, wer im Halteverbot stehen darf? Welche Rechtsgrundlage gilt für solche Sperrungen?

Viele Grüße
Sperrmüllabholung
Datum: 22.10.20 - 18:22
Autor: Peggy Burkert
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe über die angebotenen Wege die Sperrmüllentsorgung angefordert. Die Postkarte wurde mir zugestellt- Datum 22.10.2020. Der Sperrmüll wurde wie gefordert bereitgestellt- nun stelle ich heute fest, dass keine Abholung erfolgte.
Der Wertstoffhof ist auch geschlossen.
Der Termin wird nicht einmal abgesagt. Der Sperrmüll steht nun noch in meiner Einfahrt. Wie lange soll sich das nun hinziehen? Ich erwarte zumindest eine Information über den Fortgang des Sachverhaltes.
mit freundlichen Grüßen

Peggy Burkert
Schrottauto auf dem TediParkplatz
Datum: 22.10.20 - 06:41
Autor: Anett Köster
Manfred Eibs schrieb:

Nach 2 Anrufen im Bürgerbüro? oder Ordnungsamt? in den letzten 2 Monaten ohne erkennbare Reaktion nun die schriftliche Information.
Auf dem TEDI Parkplatz / Otto-Baer Str. steht seit Monate ein FORD Mondeo ohne Kennzeichen, mit plattem Reifen hinten rechts und verwahrlostem Innenraum.
Es wäre sinnvoll, den Schrott vor dem Winter zu entsorgen, bevor evtl. Öl oder Benzin ausläuft.
MfG
Manfred Eibs


Sehr geehrter Herr Eibs,

es handelt sich hier um Privatgelände, so dass der Eigentümer hier Abhilfe schaffen muss. Sofern Betriebsstoffe auslaufen, wird das Umweltamt durch uns informiert.
Allerdings wird ein Mitarbeiter die Situation vor Ort anschauen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Ordnungsamt
Schrottauto auf dem DEDI Parkplatz, Otto-Baer Str.
Datum: 20.10.20 - 23:53
Autor: Manfred Eibs
Nach 2 Anrufen im Bürgerbüro? oder Ordnungsamt? in den letzten 2 Monaten ohne erkennbare Reaktion nun die schriftliche Information.
Auf dem TEDI Parkplatz / Otto-Baer Str. steht seit Monate ein FORD Mondeo ohne Kennzeichen, mit plattem Reifen hinten rechts und verwahrlostem Innenraum.
Es wäre sinnvoll, den Schrott vor dem Winter zu entsorgen, bevor evtl. Öl oder Benzin ausläuft.
MfG
Manfred Eibs
Messstandorte
Datum: 19.10.20 - 14:42
Autor: Anett Köster
schrieb:

Es ist schön zu lesen, dass nach so langer Zeit die Messstandorte wieder veröffentlicht werden.
Nun zu meinen Fragen:
1. Warum erfolgte die Änderung für diese KW schon letzten Donnerstag Vormittag? Und nicht wie ein paar Zeilen vorher beschrieben am Freitag?
2. Messtandort Beyendorf/Sohlen? Die beiden Dörfer sind groß. Wird demnächst Messstandort "Magdeburg" veröffentlicht? Ich verstehe ja,dass es nicht zu konkret sein soll, zumal Tag und Uhrzeit ja sowieso nicht veröffentlicht werden. Aber so?
3. Wann wird mal wieder in der Berliner Chaussee Höhe 5 gemessen? Ich habe immer Probleme dort auszupacken.

Danke



Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse.

Wir sind bemüht die Veröffentlichung der Messstandorte aktuell zu halten und möglichst auch freitags zu realisieren.
Aufgrund der sehr angespannten Personalsituation in der Verkehrsüberwachung, wirken sich kleinste Unregelmäßigkeiten unmittelbar auf den Dienstablauf aus.
Das kann auch dazu führen, dass geplante Arbeiten zeitlich umverlagert werden müssen.

Haben Sie bitte Verständnis für diese gelegentlichen Abweichungen.
Messstandorte, die aus solchen Gründen bereits am Donnerstag veröffentlicht werden, sind am Freitag deswegen nicht weniger informativ.

Die Anwohner der Ortschaft Sohlen-Beyendorf leiden verkehrstechnisch an einem Schwerpunkt und das ist die stark befahrene Durchgangsstraße.
Die Information, dass in einem Dorf eine Verkehrsüberwachung stattfindet, sollte den Fahrzeugführern ausreichend Motivation sein, in der gesamten Ortslage die zulässige Höchstgeschwindigkeit einzuhalten.
Wenn das in den weniger befahrenen Nebenstraßen zusätzlich zur Verkehrsberuhigung führt, kann das nur zu einer Verbesserung der Sicherheit und Lebensqualität der Anwohner führen.

Die in Ihrer Anfrage genannte Messstelle in der Berliner Chaussee wurde bereits mehrfach überwacht, stellte sich aber nicht als gefahrenträchtiger Schwerpunkt heraus.

Wir werden diesen Bereich auch künftig in unregelmäßigen Abständen in unserem Dienstplan berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Ordnungsamt
Besichtigung Max-Uhlig-Fenster
Datum: 19.10.20 - 11:29
Autor: Anett Köster
Winfried Rommerskirch schrieb:

wir sind am 31. 10 . in Magdeburg. Weil an diesem Tag Veranstaltungen in der Johanniskirche stattfinden ist die Besichtigung der Kirche den ganzen Tag gesperrt. Schade - Ich kann das nicht ganz verstehen

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Rommerskirch


Sehr geehrter Herr Rommerskirch,

am 31.10.2020 ist der jährliche Reformationsgottesdienst in der Kirche. Während der Auf- und Umbauzeiten kann aufgrund von Unfallverhütungsvorschriften kein Zutritt in die Kirche gewährt werden.

Sie könnten sich aber zum Gottesdienst anmelden und hätten so die Gelegenheit sich einen Eindruck zu verschaffen.
Eine Besichtigung im üblichen Maß kann jedoch nicht stattfinden.

Hier ist der entsprechende Link https://www.ek-md.de/homepage.html

Mit freundlichen Grüßen

Anett Köster
Intranetbeauftragte
31. 10 . Besichtigung der Fenster von Max Uhlig nicht möglich
Datum: 16.10.20 - 19:54
Autor: Winfried Rommerskirch
wir sind am 31. 10 . in Magdeburg. Weil an diesem Tag Veranstaltungen in der Johanniskirche stattfinden ist die Besichtigung der Kirche den ganzen Tag gesperrt. Schade - Ich kann das nicht ganz verstehen

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Rommerskirch
Vorfahrt/ Rechts vor links
Datum: 13.10.20 - 09:39
Autor: Sandra
Hallo,

jedem sollten ja die Verkehrsregeln und Schilder klar sein. Aber es ist in Rothensee in der Hohenwarther Str. Ecke Am Deichwall an der Tagesordnung dort die Hohenwarther Str. als Hauptstraße zu sehen, da sie ja breiter ist.
Selbst die Rothenseer selber sind oft zu beschränkt die Verkehrsregeln in ganz Rothensee zu kapieren.

Nicht selten kam es aus diesem Grund an der Ecke "Am Deichwall" zu Unfällen.

Und dass dort eine 30 Zone ist scheint auch keiner zu wissen.


Ist es nicht mal möglich, irgendwie sichtbar zu machen, dass dort Rechts vor Links herrscht?

Von mir aus baut man da eben irgendwelche Poller hin.
Hauptsache der Verkehr wird dort an dieser Kreuzung mal verlangsamt und auf die Verkehrsregeln hingewiesen.


Mit freundlichen Grüßen
Sandra
Messstandorte
Datum: 13.10.20 - 06:34
Autor: Anonym
Es ist schön zu lesen, dass nach so langer Zeit die Messstandorte wieder veröffentlicht werden.
Nun zu meinen Fragen:
1. Warum erfolgte die Änderung für diese KW schon letzten Donnerstag Vormittag? Und nicht wie ein paar Zeilen vorher beschrieben am Freitag?
2. Messtandort Beyendorf/Sohlen? Die beiden Dörfer sind groß. Wird demnächst Messstandort "Magdeburg" veröffentlicht? Ich verstehe ja,dass es nicht zu konkret sein soll, zumal Tag und Uhrzeit ja sowieso nicht veröffentlicht werden. Aber so?
3. Wann wird mal wieder in der Berliner Chaussee Höhe 5 gemessen? Ich habe immer Probleme dort auszupacken.

Danke
Unfallgefahr
Datum: 08.10.20 - 06:22
Autor: Frau Köster, BOB
Petlos schrieb:

Im Bereich der Sackgasse Insleberstraße hat ein Gartenbesitzer eine Barriere auf die Fahrbahn in Form von Bahnschwellen gelegt um seine "Ausfahrt" freizuhalten. Hinzu liegt dort auch ein ausgegrabener Pfeiler in Beton. Verpächter dieses Gartens ist der Kleingartenverein"Zur Aster" eV. Münchenhofstr.11


Guten Morgen,

danke für die Information. Wurde gleich weiter gereicht.

Mit freundlichen Grüßen

Anett Köster
Intranetbeauftragte
Unfallgefahr
Datum: 07.10.20 - 21:52
Autor: Petlos
Im Bereich der Sackgasse Insleberstraße hat ein Gartenbesitzer eine Barriere auf die Fahrbahn in Form von Bahnschwellen gelegt um seine "Ausfahrt" freizuhalten. Hinzu liegt dort auch ein ausgegrabener Pfeiler in Beton. Verpächter dieses Gartens ist der Kleingartenverein"Zur Aster" eV. Münchenhofstr.11
Widersprüche bei der Terminvergabe bei KFZ-Angelegenheiten
Datum: 05.10.20 - 16:01
Autor: Frau Schwingel, BOB
Hans-Jürgen Villard schrieb:

Vermutlich deshalb, weil ich meinen Beitrag vom 1.10.20 nicht ausdrücklich an die Stadtverwaltung richtete, hat sich diese offenbar auch nicht veranlasst gesehen, auf meine Beschwerde zu reagieren. Daher bitte ich nun nachträglich um eine Erklärung zum Sachverhalt.


Sehr geehrter Herr Villard,

wir haben den Vorgang zeitnah an den Bürgerservice weitergegeben. Bitte geben Sie uns etwas Zeit den Vorgang ordnungsgemäß zu recherchieren und zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Schwingel
Internetredaktion
Widersprüche bei der Terminvergabe bei KFZ-Angelegenheiten
Datum: 05.10.20 - 15:46
Autor: Hans-Jürgen Villard
Vermutlich deshalb, weil ich meinen Beitrag vom 1.10.20 nicht ausdrücklich an die Stadtverwaltung richtete, hat sich diese offenbar auch nicht veranlasst gesehen, auf meine Beschwerde zu reagieren. Daher bitte ich nun nachträglich um eine Erklärung zum Sachverhalt.
Seite: 12345678910... 30 ›   »