Ordnungsamt öffnet weitere Bereiche für den Publikumsverkehr
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Ordnungsamt öffnet weitere Bereiche für den Publikumsverkehr

Ab 9. Juli stehen weitere Teile des Fachbereichs BürgerService und Ordnungsamt für Sprechzeiten wieder zur Verfügung. Neben dem Bereich Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten im Neuen Rathaus können nun auch Bußgeldangelegenheiten im BürgerBüro West wieder im persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminabsprachen und Hygieneregeln sind zu beachten.

Der Bereich Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten im Neuen Rathaus, Bei der Hauptwache 4, öffnet ab 9. Juli wieder für den Publikumsverkehr.

Ebenfalls ab dem 9. Juli ist es wieder möglich, den Bußgeldbereich im Bürgerbüro West im Bruno-Beye-Ring 50 persönlich aufzusuchen. Hier ist eine vorherige Terminabsprache mit den zuständigen Sachbearbeiter*innen notwendig.

Besucher*innen in beiden Gebäuden werden gebeten, die Aushänge zu den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen zu beachten und während des Aufenthalts in den Wartebereichen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, das Anliegen per E-Mail, Post oder Telefon an den Bereich zur Bearbeitung heranzutragen. Daher sollte sich die persönliche Kontaktaufnahme während der noch anhaltenden Corona-Pandemie auf die notwendigen Fälle beschränken.