2G-Zugangsmodell auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

24.11.2021

Ab 22. November öffnen Lichterwelt und Weihnachtsmarkt

2G-Zugangsmodell auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg

Der Weihnachtsmarkt hat seine Pforten geöffnet und die Lichterwelt Magdeburg taucht mit ihrem Licht die Stadt in Adventsstimmung. Die Weihnachtsmarkt GmbH hat das 2G-Modellsmodell festgelegt – Nur Geimpfte oder Genesene haben Zutritt. Ein negativer Test genügt nicht. Die Lichterwelt bleibt weiterhin ohne Nachweis offen.

Umfangreiche Schutz- und Hygienemaßnahmen

Hintergrund der Zugangsregelung ist die neue 15. Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt. Diese wurde für den Magdeburger Weihnachtsmarkt durch die Magdeburger Weihnachtsmarkt GmbH nochmals verschärft: Aus 3G wurde 2G. Dies bedeutet, dass nur noch geimpfte und genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis den Weihnachtsmarkt betreten dürfen.

Auf eine Einzäunung des Weihnachtsmarkt-Geländes wird verzichtet. Stattdessen gibt es eine Bändchen-Regelung. An den einzelnen Ständen bekommen die Besuchenden beim Vorzeigen ihres Impfpasses, des digitalen Impfzertifikats oder des Genesenen-Nachweises ein Bändchen. Mit diesem dürfen sie sich über den Weihnachtsmarkt bewegen. An den Wochenenden wird es zentrale Ausgabestellen für die Bändchen geben, um den Prozess zu beschleunigen. Sicherheitskräfte sowie Mitarbeitende des Ordnungsamtes und die Polizei können die Besuchenden auf das rechtmäßige Tragen der Bändchen jederzeit nochmals kontrollieren.

Die 2G-Regelung gilt explizit nicht für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Besuchende mit ärztlichem Attest, dass sie sich nicht impfen lassen können oder dürfen sowie Schwangere und Stillende mit Mutterpass sind ebenso von der Regelung ausgenommen. ABER: Diese Personen haben zusätzlich zum ärztlichen Attest oder Mutterpass einen aktuellen anerkannten Test vorzulegen (Schnelltest z.B. vom Testzentrum oder Apotheke). Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Die Verpflichtung, eine medizinische Maske überall dort zu tragen, wo die Abstände von 1,50 Meter nicht eingehalten werden können, bleibt weiterhin bestehen. Ebenso bleiben alle anderen, bisher kommunizierten Regelungen bestehen. Dies betrifft auch die Verkürzung der Öffnungszeiten um eine Stunde sowie den Verzicht auf Spirituosen.

1 Million LEDs – 60 Lichtinstallationen – EINE einzigartige Innenstadt

Ein Rundgang durch die Lichterwelt ab Einbruch der Dämmerung wird angesichts zahlreicher Bezüge zur Stadtgeschichte zu einem Exkurs durch die Historie Magdeburgs. Über eine Million LEDs sorgen für zur Adventszeit in Magdeburgs Innenstadt. Ein neues Highlight ist die acht Meter lange und begehbare „Magdeburger Strahlebahn“, die an der Ecke Ernst-Reuter-Allee / Otto-von-Guericke-Straße aufgebaut ist.

Die neue Strahlebahn der Lichterwelt Magdeburg steht vor dem ehemaligen Palazzo
Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Trümper und Uwe Adelmeyer in der Strahlebahn
8 Meter lang und begehbar - "Strahlebahn" der Lichterwelt Magdeburg
Kleiner Bock für den neuen Blauen Bock - Lichterwelt Magdeburg
Brunnen und LED-Fontänen der Lichterwelt Magdeburg auf dem Ulrichplatz

Weihnachtsmarkt mit handgemachten Geschenkideen aus aller Welt

Doch nicht nur die „Lichterwelt Magdeburg“ wird einmal mehr die Besuchenden begeistern. Auch ohne den Corona-bedingt notwendigen Verzicht auf Eröffnungs- und Bühnenprogramme ist der Magdeburger Weihnachtsmarkt einer der erlebnisreichsten Orte der Stadt zur Adventszeit. So sind die fünf neuen Märchenhütten der Märchengasse erst zum zweiten Mal zu sehen. Das Weihnachtsmannhaus wird die Kinder ebenso anlocken wie diverse Karussells und das Bastelhaus.

Neu auf dem Markt sind unter anderem auch Geschenkideen wie ukrainische Keramik, der „wachsende Kalender“ mit monatlich wechselnden Gemüse- oder Blumenarten zum Einpflanzen, „Schneeballen“-Eiergebäck, handgefertigte Olivenholz-Produkte und Spirituosen aus dem Schwarzwald, Keramik-Windglocken, Weine und Spirituosen aus China sowie „Orjinales“ aus der „Machdeburjer Hütte“ mit exklusiven Produkten aus der Ottostadt.

Mittelalterliches Ambiente: Kaiser-Otto-Pfalz des Magdeburger Weihnachtsmarktes
Lebkuchen mit einem süßen Gruß vom Weihnachtsmarkt Magdeburg
Gut sichtbarer Hinweis zur Maskenpflicht auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg
Eingang zur mittelalterlichen Kaiser-Otto-Pfalz Magdeburg mit Hygiene-Hinweis
Hygienekonzept für 2021: Handwaschbox auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg

Mittelalterliche Kaiser-Otto-Pfalz und Eislaufbahn

Traditionell bietet die mittelalterliche „Kaiser-Otto-Pfalz“ Speis und Trank aus alten Zeiten. Auf dem Markt kann man beispielsweise erzgebirgisches Kunsthandwerk, weihnachtliche Düfte und Gewürze ebenso entdecken wie die neuesten Kreationen der Glühweinwirte, Churros, Waffeln, italienische Pizzakunst oder Pasta aus dem Parmesanlaib. Die Magdeburger Glühweinkultur bietet auch in diesem Jahr wieder über 50 verschiedene Sorten.

Wer es sportlich mag, dem sei die Eislaufbahn „Winterfreuden on Ice“ empfohlen. Vom 18. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 lädt sie auf 450 Quadratmetern Eisfläche zum Spaß auf Kufen an der Elbseite des Allee-Center Magdeburg ein.

Wichtige Hinweise zur Durchführung

Maßnahmen und Regeln

  • Der Magdeburger Weihnachtsmarkt ist mit einer 2G-Regelung zugänglich. Besuchende erhalten an den Ständen nach Vorzeigen der entsprechenden Nachweise ein Bändchen. Das Sicherheitspersonal, das Ordnungsamtes sowie die Polizei kontrollieren die Berechtigung zum Tragen dieses Bändchens.

  • Die 2G-Regelung gilt explizit nicht für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Eltern mit einem Bändchen können problemlos für ihre Kinder beispielsweise Karussell-Tickets oder eine heiße Schokolade kaufen.

  • Besuchende mit ärztlichem Attest, dass sie sich nicht impfen lassen können oder dürfen sowie Schwangere und Stillende mit Mutterpass sind ebenso von der Regelung ausgenommen.

  • An Imbiss- und Getränkeständen darf maximal ein Getränk bzw. eine Speise je Person verkauft werden. Das bedeutet, dass keine Person für eine Gruppe Getränke kaufen kann. Jeder Gast muss seinen Kaufvorgang selbst ausführen.

  • Auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt gilt eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes, wie handelsübliche OP-Maske oder FFP2-Maske, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Beim Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

  • Auf der Internetseite Weihnachtsmarkt Magdeburg informiert eine Frequenzdarstellung über die zu erwartende Auslastung durch die Besuchenden. So kann auch ein Besuch zu frequenzärmeren Zeiten geplant werden.

Frequenzampel Weihnachtsmarkt

Beispielbild

  • Das Sicherheitspersonal wurde aufgestockt. Die Mitarbeitenden informieren – unterstützt vom Außendienst des Ordnungsamtes und der Polizei – die Besuchenden bei der Umsetzung der gültigen Regeln.

  • Die Mitarbeitenden in den Ständen tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder es gibt eine bauliche Abtrennung zu den Gästen, wie beispielsweise Plexiglas.

  • Hinweisschilder und Durchsagen informieren über die Regelungen.

  • Das Weihnachtsmannhaus ist für Gäste nicht begehbar. Für die Sprechstunde wird neben dem Weihnachtsmannhaus eine kleine Bühne eingerichtet. Leider kann der Weihnachtsmann keine abgepackten Süßigkeiten verteilen.

  • Das Bastelhaus ist mit einem zugelassenen Luftfilter ausgestattet. In den Vormittagsstunden finden Bastelstunden für Kindergartengruppen und Schulklassen statt. Hier bleibt die jeweilige Gruppe in ihrer Kohorte. Die mitarbeitenden Personen tragen medizinische Masken. Die Kohorte ist von der Maskenpflicht befreit. In den Nachmittagsstunden ist ein Basteln möglich. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes für die Gäste. Kontaktdaten werden erfasst.

  • Ein deutlich reduziertes adventliches Programm findet statt. So erklingen jeden Tag weihnachtliche Klänge vom Balkon des Alten Rathauses oder der Pyramide.

  • Es befinden sich drei Handwaschboxen mit insgesamt sechs Waschmöglichkeiten sowie diverse Desinfektionsspender auf dem Weihnachtsmarkt.

  • Die Gangbreiten auf dem Alten Markt wurden maximal vergrößert. Zusätzlich ziehen sich mehrere kleinere Weihnachtsmärkte durch die Innenstadt:
    • Hundertwasserhaus
    • Bahnhofsvorplatz
    • Eisbahn „Winterfreuden on Ice“
    • Weihnachtsmarkt am Blauen Bock

  • Die Elemente der Lichterwelt befinden sich in der gesamten Innenstadt und tragen zur Entzerrung der Besucherströme bei.

x

Öffnungszeiten des Magdeburger Weihnachtsmarktes

Der Weihnachtsmarkt wird am 22. November eröffnet und kann bis 29. Dezember 2021 zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden:

Montag – Donnerstag
11:00 – 21:00 Uhr

Freitag und Samstag
11:00 – 22:00 Uhr

Sonntag
11:00 – 21:00 Uhr

24. und 25. Dezember geschlossen

Die Lichterwelt wird bis zum 6. Februar 2022 leuchten.