Wahlamt

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Adresse

Wahlamt
Amt für Statistik
Julius-Bremer-Straße 10
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Erreichbarkeit

Straßenbahn:
Linie: 1, 2, 4, 8, 9 und 10
Haltestelle: Alter Markt

Linie: 5 und 6
Haltestelle: Allee Center

Linienbus:
Linie: 73
Haltestelle: Weitlingstrasse

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Behindertengerechte Parkplätze Parkplatz Parkhaus Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln Behindertengerechte Toiletten Rufanlage bzw. Klingel von Rollstuhlfahrern erreichbar Aufzug für Rollstuhlfahrer geeignet

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: helpto

 

Wahlamt


Neue WahlurneDie Hauptaufgabe politischer Wahlen in einer Demokratie ist die Legitimierung des politischen Systems, der Zusammensetzung der verschiedenen Parlamente. Hier wird die Beteiligung der Bürger als Inhaber der Staatsgewalt am deutlichsten sichtbar. Der wahlberechtigte Bürger entscheidet mit seiner Stimme, welche politischen Ziele und Themen der Parteien sich durchsetzen. Ohne Wahlen keine Demokratie!


Wahl-ABC

Das Wahl-ABC gibt stichwortartig einen Überblick über Begriffe und Rechtsgrundlagen der Europa-, Bundestags- und Kommunalwahl,  zum Bürgerentscheid und zur Oberbürgermeisterwahl.


Die folgende Tabelle gibt einen Überblick der Wahltermine:

Wahltermine 2017    
Datum Art Turnus
Herbst Bundestagswahl 4 Jahre
     
Wahltermine 2019
   
Datum Art Turnus
Frühjahr Europawahl 5 Jahre
  Kommunalwahl 5 Jahre

Empfohlene Links:

 

 

 

zurück


Wahlgebietseinteilung

Bild WahlgebietFür jede Wahl gibt es verschiedene Wahlgebietseinteilungen wie z.B. Wahlkreise, Wahlbereiche und Wahlbezirke.

Hier ein kurzer Überblick zur Einteilung der Landeshauptstadt Magdeburg:

 

Landtagswahl 2016

Für diese Wahl gibt es 4 Landtagswahlkreise für das Stadtgebiet.

Hier finden Sie ein alphabetisches Straßenverzeichnis mit dazugehörigem Wahlbezirk und dem Wahlkreis.

Wahlhelfer

Als Mitglied des Wahlvorstandes kann jeder Bürger, der wahlberechtigt ist, fungieren. Wahlhelfer sind im Wahllokal tätig und sichern den reibungslosen Ablauf am Wahltag,© Christian Schwier - Fotolia.com sowie die Auszählung der Stimmen nach Schließung der Wahllokale. Für ihre Tätigkeit erhalten die Wahlhelfer eine  Aufwandsentschädigung, das sogenannte Erfrischungsgeld. Die Höhe dieser Entschädigung regelt die Erfrischungsgeldsatzung. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen  Frau Kleinau und Frau Moch Tel. 540 2554 bzw. 540 2608 zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zum Wahlehrenamt finden Sie hier: Wahlehrenamt


 

Ablauf des Wahltages im Wahllokal


Dieses Schulungsvideo soll den Mitgliedern des Wahlvorstands die notwendigen Arbeitsschritte am Wahltag verdeutlichen. Es beinhaltet die Abläufe vom Arbeitsbeginn am Wahlmorgen bis zum Ende der Wahlhandlung um 18.00 Uhr. Der Wahltag wird hier am Beispiel einer Bundestagswahl dargestellt, die allgemeinen Abläufe können jedoch auf die anderen Wahlarten übertragen werden.

 

Auszählung und Ergebnisermittlung bei der Bundestagswahl/Landtagswahl

Das Schulungsvideo widmet sich dem Geschehen im Wahllokal nach Abschluss der Wahlhandlung um 18.00 Uhr bis zur Beendigung der Tätigkeit im Wahllokal. Dabei wird  auf die notwendigen Schritte bei einer Bundestagswahl eingegangen. Da die geschilderten Abläufe bei einer Landtagswahl vergleichbar sind dient dieses Schulungsvideo auch zur Vorbereitung auf die Landtagswahl.

 

 

Tätigkeit der Briefwahlvorstände

Dieses Schulungsvideo erklärt unabhängig vom konkreten Wahltyp die allgemeine Tätigkeit von Briefwahlvorständen, vor allem das Verfahren zur Zulassung der Wahlbriefe und einige Details der Briefwahlauszählung. Das generelle Stimmauszählverfahren zur anstehenden Wahl sehen Sie im Schulungsvideo für Urnenwahlvorstände erläutert . Veränderungen an den Wahlunterlagen u.ä. sind zudem im Schulungsmaterial beschrieben.

 

 


 Wahlergebnisse

BTW_GrafikHier können die Ergebnisse der aktuellen Wahl nachgelesen werden. Des weiteren gelangen Sie hier zu den Veröffentlichungen der aktuellen, aber auch der zurückliegenden Wahlen.   

Online steht auch unser Wahlatlas nachfolgend zur Verfügung.

 

 

 

 

Hier finden Sie die aktuelle Broschüre zur Landtagswahl 2016 mit allen Ergebnissen für die Landeshauptstadt Magdeburg.

 

Hier sehen Sie  die endgültigen Ergbnisse der Landtagswahl 2016 für die Landeshauptstadt Magdeburg


 

Das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl 2015 Können Sie hier ersehen.


Hier sehen Sie die Wahlergebnisse der letzten Kommunalwahl 2014


Wollen Sie mehr Wahlergebnisse, nutzen Sie unseren

Hinweis:  Für diesen Wahlatlas sollten Nutzer von Windows XP Firefox als Browser verwenden. Mit dem Internet Explorer kann die Ansicht erst ab Version 10 erfolgen. Eine Auflösung von 1680 x 1050 Pixel ist optimal für die Anzeige.


Lesen Sie auch unsere Veröffentlichungen der letzten Wahljahre

 

Wahllokale

Bild WahllokalFür die Landtagswahl am 13.03.2016  gibt  es in der Landeshauptstadt Magdeburg 159 allgemeine Wahlbezirke. Die Adressen und die Lage der Wahllokale können Sie sich hier nachfolgend anzeigen lassen.

 

 

Übersicht der Wahllokale für die Landtagswahl am 13.03.2016 (mit Link zu Google_Maps Routenplanung)

Wahllokale 2016


Lage der Wahllokale 2016

 

Lage der Briefwahlstelle hier:  Briefwahlstelle


Die Briefwahl wurde in der BBS «Otto von Guericke« Magdeburg, Am Krökentor 1b-3 ausgezählt.



Umfrage des Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit in Sachsen-Anhalt zur Europawahl 2014

 

Briefwahl

 © VRD - Fotolia.com

Wer am Wahltag gehindert ist, sein Wahllokal aufzusuchen, hat die Möglichkeit, per Briefwahl sein Wahlrecht auszuüben. Die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist nur in der Briefwahlstelle möglich. Das kann schriftlich – z. B. unter Verwendung der auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Anträge (den Brief bitte ausreichend frankieren), per Telefax oder per E-Mail unter der Adresse wahlamt@magdeburg.de erfolgen. Des Weiteren können Wahlscheine und Briefwahlunterlagen bequem auch über das Online-Formular beantragt werden. Dabei müssen Name, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift der Wahlberechtigten sowie die ggf. abweichende Anschrift, an die die Unterlagen versandt werden sollen, angegeben werden. Außer bei einer E-Mail ist der Antrag eigenhändig zu unterschreiben. Die telefonische Antragstellung ist nicht zulässig.

In der Briefwahlstelle kann bereits nach dem Vorliegen der Stimmzettel - vor dem Wahltag  - per Briefwahl gewählt werden. Die Briefwahlstelle ist ab 22.02.2016 geöffnet.

Briefwahlunterlagen müssen am Wahltag bis spätestens 18:00 Uhr beim Wahlamt eingegangen sein, das heißt, sie sollten rechtzeitig abgesandt werden. Wahlbriefe werden im Bereich der Deutschen Post kostenfrei befördert. Wer seinen Wahlbrief aus dem Ausland abschickt, muss ihn ausreichend frankieren.


 

Briefwahlstelle

In der Briefwahlstelle ist die Beantragung von Wahlscheinen und Briefwahlunterlagen möglich. Auch die Briefwahl selbst ist unmittelbar in der Briefwahlstelle möglich. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl, 18.00 Uhr beantragt werden. Die Briefwahlstelle befindet sich im Katzensprung 2 (Bürogebäude "Altmarkt-Arkaden" zwischen Julius-Bremer-Straße und dem Alten Markt) und ist 
ab  22. Februar 2016 zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

Montag von 8 bis 12  und  von 13 bis 16 Uhr
Dienstag von 8 bis 12  und  von 13 bis 20 Uhr
Mittwoch von 8 bis 14.00 Uhr
Donnerstag von 8 bis 12  und  von 13 bis 18 Uhr
Freitag von 8 bis 13 Uhr
  am 11.03.2016 auch  13 bis 18 Uhr

Hier finden Sie die Briefwahlstelle.