Wohngeld

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

Sozial- und Wohnungsamt
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
39116 Magdeburg
Behördennummer 115115 (Hotline)
Telefon 0391 540-3670 - HOTLINE
Telefon 0391 540-3671 - HOTLINE
Fax 0391 540-3655
Symbol E-Mail sozial-und-wohnungsamt@magdeburg.de
Detailansicht

BürgerInformation

Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Wohngeld 

Leistungsbeschreibung

 

Geldscheine

Wohngeld ist ein Zuschuss zur wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens.

Es soll einkommensschwachen Haushalten helfen ihre Wohnkosten zu tragen.

Wohngeld können Mieterinnen und Mieter als Mietzuschuss, Eigentümerinnen und Eigentümer von Eigentumswohnngen oder Eigenheimen als Lastenzuschuss beantragen, wenn der Wohnraum von ihnen selbst genutzt wird.

Wohngeld ist kein Almosen des Staates. Wer zum Kreis der Anspruchsberechtigten zählt, hat darauf einen Rechtsanspruch.

 


Bewilligungsvoraussetzungen

Ob, in welcher Höhe und für welchen Zeitraum Wohngeld bewilligt werden kann, ist u.a. von folgenden Faktoren abhängig:

  • der Zahl der zum Haushalt rechnenden Personen,
  • der Höhe des Gesamteinkommens,
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete beziehungsweise Belastung.


Wie bekommt man Wohngeld?

Wohngeld erhalten Sie nur, wenn Sie einen Antrag stellen und die Voraussetzungen nachweisen. Den vollständig ausgefüllten Antrag können Sie direkt im Sozial- und Wohnungsamt einreichen. Eine Abgabe des Antrages ist auch in den Bürgerbüros unserer Landeshauptstadt Magdeburg möglich. Wir empfehlen bei einer ersten Antragstellung die persönliche Abgabe des Antrages im Sozial- und Wohnungsamt. Nur so können wir Sie umfassend beraten.


Antragsformulare

Wir haben für Sie die Antragsformulare im PDF-Format bereitgestellt. Die Antragsformulare können online ausgefüllt und dann ausgedruckt werden. Die Antragstellung kann persönlich, per Post oder per E-Mail erfolgen.


Für welchen Zeitraum wird Wohngeld bewilligt?

Wohngeld wird in der Regel für 12 Monate gewährt. Danach muss ein neuer Antrag gestellt werden.


Weitere Informationen

Das Wohngeldgesetz ist eine Bundesgesetz. Dieses sowie weitere Informationen finden Sie oben under dem Reiter "Gesetz / Informationen"

WOHNGELDRECHNER

Ansprechpartner

Zuständig für die Bearbeitung ist der Leistungsbereich 1 des Beratungsservice.

Unser Öffnungszeiten:

Montag:           09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Durch terminierte Antragsabgaben erfolgt eine zeitnahe Weiterleitung sowie Bearbeitung der Antragsunterlagen. 

Nutzen Sie auch unsere HOTLINE

Die Hotline berät telefonisch zu dieser Leistung und terminiert bei Bedarf die Vorsprachen im Beratungsservice.

Im Weiteren kann die Hotline Auskünfte über die aktuellen Bearbeitungsstände geben bzw. an zuständige Mitarbeiter vermitteln.

Sie erreichen uns unter:

0391 / 540 - 3670   und   0391 / 540 - 3671

zu folgenden Zeiten:

Montag:                      08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Dienstag:  08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:  08:00 - 12:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihr Anliegen auf den Anrufbeantwortern hinterlassen. Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten und Sie anschließend kontaktieren.

Gesetz / Informationen

Hier finden Sie die gesetzliche Grundlage und weitere Informationen zum Wohngeld: