Kinderbeauftragte

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Adresse

Kinderbeauftragte
Katrin Thäger
Zimmer 051
Alter Markt 6
39090 Magdeburg

Öffnungszeiten

Montag
Termin nach Vereinbarung
Dienstag
Termimn nach Vereinbarung
Mittwoch
13.00 - 17.00Uhr
Donnerstag
Termin nach Vereinbarung
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr

Erreichbarkeit

Straßenbahn:
Linie: 1, 2, 5, 8, 9 und 10
Haltestelle: Alter Markt

Linie: 4 und 6
Haltestelle: Allee Center

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Behindertengerechte Parkplätze Parkplatz Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln Behindertengerechte Toiletten Rufanlage bzw. Klingel von Rollstuhlfahrern erreichbar Aufzug für Rollstuhlfahrer geeignet

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Kinderbeauftragte

Kinderbeauftragte

Kindergruppe

Die Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg:

  • ist zentrale Anlaufstelle und direkte Ansprechpartnerin für Kinder, Jugendliche und Familien im Rathaus der Landeshauptstadt Magdeburg
  • informiert über Angebote und Leistungen der Landeshaupstadt Magdeburg für Familien
  • vertritt die Interessen von Kindern und Familien gegenüber dem Stadtrat und der Verwaltung
  • initiiert und organisiert Projekte und Veranstaltungen mit und für Kinder und Familien
  • koordiniert das Lokale Bündnis für Familie und die Arbeitsgemeinschaft "Spielraum Stadt"
  • unterstützt das Jugendforum Magdeburg
  • arbeitet mit Akteuren der lokalen Kinder- und Familienpolitik partnerschaftlich zusammen
  • organisiert eine breite Öffentlichkeitsarbeit 

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht 2011-2012 [PDF: 1014 KB]

Projekte 2014

Kinderneujahrsempfang mit dem Oberbürgermeister

Die Mädchen und Jungen, die am 20.01.2014 im Alten Rathaus zu Gast waren, haben 2013 mit ihren Aktivitäten einen solidarischen, couragierten, kreativen oder sportlichen Beitrag für ein offenes und buntes Miteinander in der Landeshauptstadt Magdeburg geleistet. So sammelten die Kinder unter anderem Spenden für eine durch das Junihochwasser geflutete Kita, stellten ihren Sand aus den Sandkästen zur Hochwasserbekämpfung zur Verfügung oder beteiligten sich an verschiedenen Aktionstagen.

 Nach der Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters wurde mit Saft auf das neue Jahr angestoßen und die große Torte angeschnitten. Im Anschluss empfing Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper einzelne Kindergruppen zu kurzen Gesprächen in seinem Dienstzimmer. Dabei hatten die Jüngsten Gelegenheit, auch ihre Wünsche und Erwartungen zur Stadtentwicklung zu äußern und dem Stadtoberhaupt Fragen zu stellen.

 Die anderen Kinder konnten währenddessen an verschiedenen Informations- und Kreativangeboten teilnehmen. Unter anderem gab es Informationen zum Thema „Kinderrechte“, Lesungen von Mitarbeitern des „Dialogs der Generationen“, gemeinsames Basteln mit dem „Bunten Werkstattprojekt“ sowie eine Einweihung in die „Geheimnisse“ des Carillon durch Frank Müller vom Georg-Philipp-Telemann-Konservatorium. Für die wartenden Eltern hatte der Stadtelternbeirat ein Elterncafé im Galerieaufgang organisiert.

 Die Idee zu einem Neujahrsempfang für Kinder hatte Schwester Erika Tietze von der Magdeburger Stadtmission. Gemeinsam mit der Freiwilligenagentur und der Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt Magdeburg wurde der erste Empfang im vergangenen Jahr vorbereitet.

 Die positive Resonanz des ersten Empfanges veranlasste die Verantwortlichen, den Neujahrsempfang für Kinder in diesem Jahr erneut durchzuführen. Als Partner wurden außerdem der Stadtelternbeirat, der MWG Nachbarschaftshilfe e.V. und die UNICEF-Arbeitsgruppe Magdeburg gewonnen.

Bilder Neujahrsempfang 1
Bilder Neujahrsempfang 1
Bilder Neujahrsempfang 2
Bilder Neujahrsempfang 2
Bilder Neujahrsempfang 3
Bilder Neujahrsempfang 3
Bilder Neujahrsempfang 4
Bilder Neujahrsempfang 4
Bilder Neujahrsempfang 5
Bilder Neujahrsempfang 5
Bilder Neujahrsempfang 6
Bilder Neujahrsempfang 6
Bilder Neujahrsempfang 7
Bilder Neujahrsempfang 7
Bilder Neujahrsempfang 8
Bilder Neujahrsempfang 8
Bilder Neujahrsempfang 9
Bilder Neujahrsempfang 9
Bilder Neujahrsempfang 10
Bilder Neujahrsempfang 10
Bilder Neujahrsempfang 11
Bilder Neujahrsempfang 11

Stadtteilspaziergänge mit Kindern zur Entwicklung von Kinderstadtteilplänen

Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge
Stadtteilspaziergänge

Einrichtungsbesuche im Rahmen "jung bewegt"

“jung bewegt“

Rückblick Projekte

Die Arbeit in Projekten stellt für mich eine außerordentlich wichtige Möglichkeit der Begegnung mit Kindern, Jugendlichen und Familien dar. Ob bei Gesprächen auf dem Spielplatz während der Spielplatztour, beim Miteinander auf der Rathaus Rallye, der Kinderkonferenz oder beim Kinderrechtetag– hier erfahre ich, was den Kindern „auf den Nägeln brennt“, was ihnen in Magdeburg gefällt oder was sie gern verändern möchten.

Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters für die Kinder der Stadt

Kinderneujahrsempfag

Rathaus Rallye

Rathaus Rallye

Kinderkonferenz im Magdeburger Rathaus

Kinderkonferenz

Otto macht Zirkus - Mitmachzirkus für Kinder ab 8 Jahren in den Ferien

Zirkus

Aktionstag zum Thema Kinderrechte in Magdeburg

Kinderrechtetag

Baum der Inklusion

Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion
Baum der Inklusion


 

Spielplatzpaten Magdeburg

Logo Spielplatzpaten

Das Projekt „Spielplatzpaten“ geht zurück auf eine Idee der Arbeitsgruppe Wohn- und Lebenswelt des „Magdeburger Bündnis für Familie“. Dieses lokale Bündnis für Familie ist eingebunden in eine bundesweite Initiative, der sich mittlerweile über 600 Kommunen und Landkreise angeschlossen haben.

Ziel der Lokalen Bündnisse für Familie ist die Förderung der Familienfreundlichkeit.

Ein gutes Beispiel, wie dieses Ziel erreicht werden kann, ist die engagierte Arbeit unserer Spielplatzpaten. Seit nunmehr mehr als fünf Jahren setzen sich die Paten für die Belebung „ihrer“ Plätze ein. Sie organisieren bunte Feste für Jung und Alt, sie rufen zu Putzaktionen auf, veranstalten Graffiti- und Sportwettbewerbe und übernehmen somit eine Verantwortung für den Spielplatz.

Den Paten gelingt es in hervorragender Weise weitere Partner, wie z.B. im Stadtteil ansässige Unternehmen, für ihre Aktionen zu begeistern und Unterstützung einzuwerben. So entstehen kleine, stadtteilbezogene „Bündnisse für Familie“.

Durch die zahlreichen Aktivitäten, bei denen die Paten stets zuverlässige Unterstützung durch die Mitarbeiter/innen des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe erhalten, erfahren die Spielplätze der Stadt eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit.

Hier eine kleine Bildergalerie

Spielplatz Neustädter See; Die LINKE, Ortsverband Magdeburg-Nord
Spielplatz Neustädter See; Die LINKE, Ortsverband Magdeburg-Nord
Spielplatz Herwegstraße; Stadtrat Manuel Rupsch
Spielplatz Herwegstraße; Stadtrat Manuel Rupsch
Spielplatz Schellheimer Platz
Spielplatz Schellheimer Platz
Spielplatz Annastraße
Spielplatz Annastraße
Spielplatzfest Schneiders Garten
Spielplatzfest Schneiders Garten
Spielplatz Hegelstraße
Spielplatz Hegelstraße
Spielplatz Schneidersgarten
Spielplatz Schneidersgarten
Logo Spielplatzpaten
Logo Spielplatzpaten
Spielplatz Rothensee - Interessengemeinschaft Rothenseer Bürger e.V.
Spielplatz Rothensee - Interessengemeinschaft Rothenseer Bürger e.V.

Dokumentationen

Cover Dokumentation Spielplatzpaten

 

           Dokumentation Spielplatzpaten


Spielplatzwegweiser

Spielplatzwegweiser
Gremienarbeit

Als Vertreterin der Interessen Magdeburger Kinder, Jugendlicher und Familien bin ich in folgenden Gremien, Projekt- und Steuerungsgruppen aktiv:

  • Stimmberechtigtes Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss seit Oktober 2011 und im kommunalen Jugendhilfeausschuss als beratendes Mitglied mit Antrags- und Rederecht
  • Mitglied in der AG „Familienfreundlichkeit“ der Metropolregion Mitteldeutschland
  • Mitglied der „Allianz für Kinder“ des Landes Sachsen-Anhalt
  • Mitglied der Fachgruppe KIMA, Netzwerk Kinderschutz Magdeburg, und in der Arbeitsgruppe „Frühe Hilfen“
  • Ag „Familienbildung“ des „Magdeburger Bündnis für Familie“
  • Steuerungsgruppe "jungbewegt" auf Landesebene und kommunaler Ebene
  • Projektgruppe zum audit berufundfamilie
  • Projektgruppe zur Erarbeitung familienfreundlicher Leitlinien
  • Projektgruppe zur Erarbeitung eines "Aktions- bzw. Maßnahmenplan zur UN-Konvention für die Rechte von Behinderten"
  • Projektgruppe zur Vorbereitung der 4. Fachkonferenz Kinder- und Familienarmut
  • Steuerungsgruppe zum Alleinerziehenden – Projekt „KoSiMa“
Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Zusammenarbeit und Kontaktpflege mit regionalen/ überregionalen Medien zur Vermittlung der Themen "Kinderrechte/ Kinderbeteiligung/ Kinder- und Familienfreundlichkeit"
  • Selbstständige Planung, Durchführung und Dokumentation öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen und Aktionen
  • Erstellen von Pressemitteilungen, Flyern und Plakaten
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Pressegesprächen

 

Kita-Kompass

Die Landeshauptstadt verfügt über ein dichtes Netz von Kindertageseinrichtungen in freier Trägerschaft mit vielfältigen Betreuungs- und Bildungsangeboten.

 Die Idee für den Kita-Kompass kam vom Magdeburger Bündnis für Familie und konnte im Rahmen eines Praktikums durch den Studenten Sascha Schmidt sowie dem Koordinationsteam umgesetzt werden. Neben der AG "Kita" und dem Magdeburger Bündnis für Familie haben auch das Jugendamt sowie der städtische Fachbereich Vermessungsamt und Baurecht an der Publikation mitgewirkt. Der Kita- Kompass wurde im April 2010 in einer Auflage von 3000 Exemplaren veröffentlicht und erfuhr, angesichts der großen Nachfrage, im Jahr 2011 eine Nachauflage.

Kitawegweiser

Familie tut gut

Familie tut gut

Familienwegweiser

Externer Link: Familienwegweiser

KinderStadtPlan Magdeburg

Kinderstadtteilplan Nord                                   Kinderstadtteilplan Stadtfeld

Spielplatzposter

Gemeinsam mit den Spielplatzpaten und in Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe sowie dem städtischen Vermessungsamt wurde anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Projekts „Spielpatzpaten“ ein Spielplatzposter mit den schönsten Spielplätzen der Stadt erstellt und veröffentlicht. Dieser „Spielplatzplan“, der mit Spielfiguren und Würfel verpackt auch als Spiel verwendet werden kann, wurde in einer Auflage von 3000 Stück gedruckt und an die Kindereinrichtungen der Stadt verteilt. 2011 erfolgte eine Nachauflage, die ebenfalls fast vergriffen ist.

 Spielplatzwegweiser

Dokumentationen

Sowohl die umfangreichen Aktivitäten der Spielplatzpaten als auch das beispielhafte Projekt „Mitmachzirkus für Kinder“ wurden in anschaulichen Broschüren dokumentiert.

Cover Dokumentation Spielplatzpaten

nasc_KB_Öffentlichkeitsarbeit_Bild_Doku_Spielplatz

MitmachZirkus