Übersicht Bevölkerung

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Bevölkerung

Heft 94: Bevölkerung und Demographie 2016

Das vorliegende Heft bietet einen Überblick über die Bevölkerungsstruktur der Stadt Magdeburg und ihrer Gebietsteile. Neben den aktuellen  Zahlen zum Stichtag  31.12.2015 finden sich zahlreiche  Zeitreihen, anhand derer sich die Entwicklung der Bevölkerung in der Landeshauptstadt nachvollziehen lässt.

Erscheinungsjahr: 2016; als Download oder CD-ROM erhältlich

Heft 91: Bevölkerung und Demographie 2015

Seit nunmehr 20 Jahren ist die Bevölkerungsbroschüre fester Bestandteil des Veröffentlichungsprogramms des Magdeburger Amtes für Statistik. Wie schon in den Vorjahren bietet das vorliegende Heft interessante und weitreichende Daten zur Magdeburger Bevölkerung in Form von Tabellen, Zeitreihen und Grafiken. Die Grundlage für die statistischen Aufbereitungen bilden die im Einwohnermelderegister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten. Der Inhalt  ist weites gehend  wie in den Jahren zuvor. Erstmals enthält die Broschüre Daten der Bevölkerung mit Migrationshintergrund.

Erscheinungsjahr: 2015; als Download oder CD-ROM erhältlich

 

Heft 87: Bevölkerungsbroschüre 2014 

Seit nunmehr 19 Jahren ist die Bevölkerungsbroschüre fester Bestandteil des Veröffentlichungsprogramms des Magdeburger Amtes für Statistik. Wie schon in den Vorjahren bietet das vorliegende Heft interessante und weitreichende Daten zur Magdeburger Bevölkerung in Form von Tabellen, Zeitreihen und Grafiken. Die Grundlage für die statistischen Aufbereitungen bilden die im Einwohnermelderegister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten.

Die Broschüre beinhaltet sowohl Auswertungen des Bevölkerungsbestandes wie auch der Bevölkerungsbewegungen. Es werden Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung sowie zur Alters- und Geschlechterstruktur getroffen. Der interessierte Leser kann sich über aktuelle Zahlen, aber auch über die Entwicklung der Bevölkerung in der Gesamtstadt und den einzelnen Stadtteilen informieren. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, von denen 38 bewohnt sind (die Stadtteile Kreuzhorst und Großer Silberberg sind unbewohnt). Jeder Stadtteil ist wiederum in mehrere Statistische Bezirke untergliedert, von denen es in der Stadt Magdeburg 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, wie z.B. die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch der Untergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 81 dieser Reihe) zu entnehmen.

Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bevölkerungsbewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen (Zu- und Wegzüge sowie innerstädtische Umzüge). Auch die Bevölkerungsbewegungen werden in der vorliegenden Broschüre für die einzelnen Stadtteile dargestellt.

Erscheinungsjahr: 2014; als Download oder CD-ROM erhältlich

 

Heft 83: Bevölkerungsbroschüre 2013

Seit nunmehr 18 Jahren ist die Bevölkerungsbroschüre fester Bestandteil des Veröffentlichungsprogramms des Magdeburger Amtes für Statistik. Wie schon in den Vorjahren bietet das vorliegende Heft interessante und weitreichende Daten zur Magdeburger Bevölkerung in Form von Tabellen, Zeitreihen und Grafiken. Die Grundlage für die statistischen Aufbereitungen bilden die im Einwohnermelderegister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten.

Die Broschüre beinhaltet sowohl Auswertungen des Bevölkerungsbestandes wie auch der Bevölkerungsbewegungen. Es werden Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung sowie zur Alters- und Geschlechterstruktur getroffen. Der interessierte Leser kann sich über aktuelle Zahlen, aber auch über die Entwicklung der Bevölkerung in der Gesamtstadt und den einzelnen Stadtteilen informieren. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, von denen 38 bewohnt sind (die Stadtteile Kreuzhorst und Großer Silberberg sind unbewohnt). Jeder Stadtteil ist wiederum in mehrere Statistische Bezirke untergliedert, von denen es in der Stadt Magdeburg 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, wie z.B. die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch der Untergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 81 dieser Reihe) zu entnehmen.

Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bevölkerungsbewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen (Zu- und Wegzüge sowie innerstädtische Umzüge). Auch die Bevölkerungsbewegungen werden in der vorliegenden Broschüre für die einzelnen Stadtteile dargestellt.

Erscheinungsjahr: 2013; als Download oder CD-ROM erhältlich

 

Heft 80: Bevölkerungsbroschüre 2012

Bereits seit dem Jahr 1995 wird die vorliegende Bevölkerungsbroschüre vom Amt für Statistik Magdeburg herausgegeben. In diesem Jahr erstrahlt sie jedoch in einem frischen Design, wie auch schon das Statistische Jahrbuch 2011 und die Statistischen Quartalsberichte.

Ausgangsbasis für die statistischen Aufbereitungen bilden die im Einwohnerregister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten.

Die Broschüre beinhaltet Auswertungen des Bevölkerungsbestandes mit Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung, zur Alters- und Geschlechterstruktur, untergliedert in Gesamtstadt und Stadtteile. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, von denen 38 bewohnt sind (die Stadtteile Großer Silberberg und Kreuzhorst sind unbewohnt). Jeder Stadtteil ist wiederum in mehrere Statistische Bezirke untergliedert, von denen es in der Stadt Magdeburg insgesamt 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, man denke beispielweise an die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch der Untergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 72 dieser Reihe) zu entnehmen. Die Festschreibung der Statistischen Bezirke erlaubt es, statistische Daten aus Verwaltungsregistern anderen Verwaltungsstellen, Wirtschaftsunternehmen und der interessierten Öffentlichkeit auf relativ kleingliedriger, räumlicher Ebene zugänglich und vergleichbar zu machen, ohne dass die Belange der statistischen Geheimhaltung (Datenschutz) verletzt werden.

Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bevölkerungsbewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen (Zu- und Wegzüge sowie innerstädtische Umzüge).

Auch die Bevölkerungsbewegungen werden in der vorliegenden Broschüre für die einzelnen Stadtteile dargestellt.

Erscheinungsjahr: 2012; als Download oder CD-ROM erhältlich

Heft 78: Bevölkerungsbroschüre 2010

Seit dem Jahr 1995 wird vom Amt für Statistik Magdeburg diese vorliegende Bevölkerungsbroschüre herausgegeben
Ausgangsbasis für die statistischen Aufbereitungen sind die im Einwohnerregister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten


Die Broschüre beinhaltet Auswertungen des Bevölkerungsbestandes mit Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung, zur Alters- und Geschlechterstruktur, untergliedert in Gesamtstadt und Stadtteile. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, von denen 38 bewohnt sind. Jeder Stadtteil setzt sich aus mehreren Statistischen Bezirken zusammen, von denen es in der Stadt Magdeburg 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, z. B. denke man an die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch derUntergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 72 dieser Reihe) zu entnehmen. Die Festschreibung  der  Statistischen  Bezirke  erlaubt  es,  statistische  Daten  aus  Verwaltungsregistern  anderen Verwaltungsstellen, Wirtschaftsunternehmen und der interessierten Öffentlichkeit auf relativ kleingliedriger räumlicher Ebene zugänglich und vergleichbar zu machen, ohne dass die Belange der statistischen Geheimhaltung (Datenschutz) verletzt werden.

Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bevölkerungsbewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen (Zu- und Wegzüge sowie innerstädtische Umzüge).

Auch die Bevölkerungsbewegungen werden in der vorliegenden Broschüre für die einzelnen Stadtteile dargestellt.

Erscheinungsjahr: 2011; als Download oder CD-ROM erhältlich

Heft 74: Bevölkerungsbroschüre 2009

Seit dem Jahr 1995 wird vom Amt für Statistik Magdeburg diese vorliegende Bevölkerungsbroschüre herausgegeben.

Ausgangsbasis für die statistischen Aufbereitungen sind die im Einwohnerregister der Landeshauptstadt gespeicherten Daten.

Die Broschüre beinhaltet den Bevölkerungsbestand mit Aussagen zur Zusammensetzung der Bevölkerung, zur Alters- und Geschlechterstruktur, untergliedert in Gesamtstadt und Stadtteile. Die Stadt ist in 40 Stadtteile eingeteilt, wovon 38 bewohnt sind. Jeder Stadtteil setzt sich aus mehreren Statistischen Bezirken zusammen, von denen es in der Stadt Magdeburg 180 gibt. Viele der Statistischen Bezirke grenzen sich auch im Stadtbild mehr oder minder deutlich von ihrer Umgebung ab, z.B. denke man an die Beimssiedlung, die Großsiedlung Reform oder die Siedlung Birkenweiler. Gelegentlich dienen die Statistischen Bezirke auch der Untergliederung dicht besiedelter, bevölkerungsreicher Stadtteile, wie etwa in Stadtfeld Ost. Die Zuordnung der einzelnen Straßen bzw. Straßenabschnitte zu den Statistischen Bezirken wie auch zu anderen Gebietsgliederungen ist dem Straßenverzeichnis der Landeshauptstadt (Heft 72 dieser Reihe) zu entnehmen. Die Festschreibung der Statistischen Bezirke erlaubt es, Statistische Daten aus Verwaltungsregistern anderen Verwaltungsstellen, Wirtschaftsunternehmen und der interessierten Öffentlichkeit auf relativ kleingliedriger räumlicher Ebene zugänglich und vergleichbar zu machen, ohne dass die Belange der statistischen Geheimhaltung (Datenschutz) verletzt werden.

Die Bevölkerungsveränderungen geben Auskunft über die natürlichen Bewegungen (Geburten und Sterbefälle) und die räumlichen Bewegungen - hierunter zählen die Zu- und Wegzüge und die innerstädtischen Umzüge. 

Erscheinungsjahr: 2010; als Download oder CD-ROM erhältlich

Heft 69: Bevölkerungsbroschüre 2008

Im vorliegenden Heft 69 werden die Bevölkerungsdaten der Stadt Magdeburg für das Jahr 2008 analysiert. Die Auswertungen dieser Daten erfolgen für die Landeshauptstadt gesamt, für die einzelnen Stadtteile, insgesamt sind es 40, und für die 180 Statistischen Bezirke.

Erscheinungsjahr: 2009; als Download oder CD-ROM erhältlich



Folgende Hefte können Sie nicht im Download erhalten. Für Auszüge aus diesen Heften wenden Sie sich bitte an unseren  Statistischen Auskunftsdienst.

  • Heft 67: Bevölkerungsbroschüre 2007
  • Heft 62: Bevölkerungsbroschüre 2006
  • Heft 59: Bevölkerungsbroschüre 2005
  • Heft 54: Bevölkerungsbroschüre 2004
  • Heft 50: Bevölkerungsbroschüre 2003
  • Heft 48: Bevölkerungsbroschüre 2002
  • Heft 38: Bevölkerungsbroschüre 2000
  • Heft 28: Bevölkerungsbroschüre 1999
  • Heft 24: Bevölkerungsbroschüre 1997
  • Heft 17: Bevölkerungsbroschüre 1996
  • Heft 14: Bevölkerungsbroschüre 1995
  • Heft   3: Bevölkerungsbroschüre 1991

 




Unter folgender Anschrift können Sie uns erreichen:

 

 zurück

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel