Wir haben zu viel Abfall - Umwelttheater zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung für Magdeburger Grundschüler

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Mit dem Umwelttheater „Miteinander Füreinander“ gastiert Eric Udo Zschiesche vom 10. bis 12. Mai an den Grundschulen „Am Pechauer Platz“, „Amsdorfstraße“ und „Dreisprachige Internationale Grundschule“. Mit seinen Liedern, Geschichten und einem Figurenspiel möchte er die Kinder wachrütteln und zum Nachdenken über unseren Abfall anregen. Wie können Abfälle vermieden werden oder wie sortiere ich Abfälle richtig in welche Tonne und was wird daraus? Das sind Umweltfragen, die auch unseren Kindern nicht einerlei sind. Eric Udo Zschiesche geht auch auf soziale Verhaltensweisen ein und gibt den Schülern Hilfestellungen für ein besseres Miteinander im Schulalltag. Die Schüler der 1. bis 4. Klassenstufe sind auch während des Programms gefragt und können aktiv mitmachen. Das ist Sachkundeunterricht mal auf eine ganz andere Weise.

Die Idee zur Durchführung und Finanzierung der Aufführungen des Umwelttheaters stammen von der Landeshauptstadt Magdeburg, Eigenbetrieb Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb. Ähnliche Aufführungen mit dem Schwerpunkt Umwelt und Abfall sind für das 2. Schulhalbjahr an weiteren Grundschulen geplant.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel