Furtlake
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Furtlake

 
 

Die östlich der Elbe liegende Furtlake mit dem oberhalb anschließenden Schwanengraben und weiteren Gräben ist kein einheitliches Fließgewässer sondern ein künstliches Grabensystem, das eine etwa 35,2 km2 große polderartige Fläche, die von den Deichen der Elbe und des Umflutkanals allseitig umschlossen wird, entwässert. Die Furtlake ist nördlich der B1 ein Gewässer erster Ordnung. Die Gewässer haben das typische Erscheinungsbild von Entwässerungsgräben mit steilen Böschungen, wenig Vegetationsstrukturen und sehr geringen bis fehlenden Fließgeschwindigkeiten. An kleineren Abschnitten treten wertvolle Röhrichte auf.

Nach Norden entwässert das Grabensystem über ein Siel in den Umflutkanal. Im Bereich Berliner Chaussee und des Bahndammes ist die ökologische Durchgängigkeit durch Schwellen behindert.


.

Wie ist das Wetter?

rain
5 °C
Wind
28 km/h
Luftfeuchte
95%
Luftdruck
1012 hPa
Niederschlag
0,4 mm
Sonnenaufgang
07:42 Uhr
Sonnenuntergang
16:15 Uhr
Stand: 19.11.2017 18:44 Uhr
Output erzeugt: 19.11.2017 18:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel