Elberadweg

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Der Elberadweg

Die Elbe zählt zu den letzten natürlichen Flusslandschaften in Deutschland. Weite Teile gehören zum Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“.

ElberadwegAuf dem Elberadweg, der von Prag nach Hamburg führt, ist diese einzigartige Landschaft mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten im wahrsten Sinne des Wortes „zu erfahren“.

Durch natürliche Auenlandschaften, auf Elbdämmen führt die Route auch zu historischen Städten unseres Landes Sachsen-Anhalt: Lutherstadt Wittenberg, Bauhausstadt Dessau und natürlich auch direkt in die Landeshauptstadt Magdeburg.

Der Elberadweg durch Magdeburg

In Magdeburg ist der Elberadweg über zahlreiche Verbindungswege an touristische Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet geknüpft oder bietet auch weitere Ausflugsmöglichkeiten entlang der Elbe. So lassen sich individuelle Routen für eine Tour in und um Magdeburg zusammenstellen – fordern Sie unsere Tipps dazu an!

Natürlich können Sie auch eine Stadtführung per Rad buchen. Für jeden passionierten Radfahrer findet sich garantiert das passende Angebot.

Gesamtvorhaben Elberadweg

Der Elberadweg, ein wichtiger Teil des transnationalen Projektes „Blaues Band Elbe/Labe“ zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik, ist einer der ganz großen Wanderwege. Mit einer Länge von 1.165 km erstreckt er sich von der Elbquelle im Riesengebirge bis hin zur Mündung des Flusses in die Nordsee.

Der Radweg erschließt den Nutzern wunderschöne Landschaften von Böhmen über Sachsen und Mitteldeutschland bis hin nach Niedersachsen. Gerade in Sachsen-Anhalt bietet er neben seiner landschaftlich schönen Streckenführung, u.a. durch die Biosphärenreservate „Mittlere Elbe“ und „Flusslandschaft Elbe“, interessante Abstecher und vielfältige Erlebnismöglichkeiten.

Die Landeshauptstadt Magdeburg hat die 19,9 km Streckenführung zwischen südlicher und nördlicher Stadtgrenze vorbildlich ausgebaut und so zum Gelingen dieses großartigen Vorhabens beigetragen. 

Abschnitte des Wanderweges über die Stadtgrenzen hinaus sind einheitlich beschildert.

  • Elbequelle bis Grenze zu Deutschland  415 km
  • Schmilka bis Dresden 65 km
  • Dresden bis Dessau 260 km
  • Dessau bis Magdeburg 85 km
  • Magdeburg bis Wittenberge 165 km
  • Wittenberge bis Hamburg City 170 km
  • Hamburg City bis Cuxhaven 180 km
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel