Ausstellung 2017: "SEHT, da ist DER MENSCH"
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Ausstellung "SEHT, da ist DER MENSCH"
- 21. Mai - 5. November 2017

Die von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien geförderte Ausstellung zeitgenössischer Kunst wird vom 21. Mai bis 5. November im anlässlich des 500. Reformationsjubiläums im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg gezeigt.

Andrew and Taurin Drinking Raw Goat's Milk, Tennessee, aus der Serie:  A Natural Order, 2009 © Lucas Foglia

 

Seht, so ist der Mensch, schwach, ängstlich, ungläubig, ausgeliefert; aber seht, auch so ist der Mensch: gütig, liebend und allzeit hoffend. Das Bild dieses vielansichtigen Menschen, der immer anders ist, nie gleich, der viele Facetten hat, der mal verletzlich und mal brutal ist, der ein anderes Mal staunend und erkennend Gutes tut: Das ist das Bild, das uns Künstlerinnen und Künstler heute vom Menschen zeigen. Unter dem Titel „SEHT, da ist DER MENSCH“, schlägt die Ausstellung zeitgenössischer Kunst, deren erster Teil anlässlich des 100. Deutschen Katholikentages 2016 in der Leipziger Baumwollspinnerei zu sehen war, 2017 im Kunstmuseum Magdeburg nun den Bogen zum 500. Reformationsjubiläum. Sie zeigt den Menschen, seine Be- und Empfindlichkeiten, das Unsagbare, das Unaussprechliche seiner Existenz und seines Handelns. Ob Fotografie, Malerei, Skulptur, Video oder Installation, es sind die Bilder von uns selbst, die wir nicht unbedingt gern sehen, und es sind jene, die uns immer wieder begegnen und die sich einspannen in das menschliche Leben zwischen Geburt und Tod. Es sind Bilder, die emotional und anrührend, anklagend und versöhnend sind, die immer wieder der Frage nachgehen: Was macht den Mensch zum Menschen?

Francis Alÿs | Jean-Charles Blais | Lucas Foglia | Douglas Gordon | Tim Eitel | Binelde Hyrcan | Gülsün Karamustafa | Hans-Wulf Kunze | Jitka Hanzlová | Robert Metzkes | Santu Mofokeng | Roman Opalka | Julian Röder | Phillip Toledano | Ginan Seidl | Alexander Tinei | Bill Viola | Gillian Wearing | Veronika Witte
Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. statt.

 

Leistungen

Gruppenangebot:
 
Eintritt ermäßigt:
3,00 Euro (ab 12 Personen)
Eintritt regulär:
6,00 Euro
Führung durch die Ausstellung:
25,00 Euro zzgl. ermäßigter Eintritt (ab 12 Pers.)

Zusätzliche Bausteine


Für alle Programme gilt:

  • Kombinierbar mit Stadtführungen. Gegen einen Aufpreis von 30% sind Stadtführungen in den Fremdsprachen englisch, französisch, spanisch, ungarisch, russisch, niederländisch oder polnisch möglich.
    (Ausnahme: Hundertwasser-Führung, hier liegt der Fremdsprachenzuschlag bei 10,00 Euro pro Gruppe) (Führungen im Kunstmuseum sind nur in englisch möglich)
  • Empfohlener Treffpunkt für Rundgänge ist die Tourist-Information Magdeburg.
  • Für Rundfahrten empfehlen wir den Busparkplatz in der Fürstenwallstraße.
  • Auf Wunsch erfolgt gegen einen Aufpreis von 20,00 EUR die Abholung der Gruppe durch unseren Gästeführer von beliebigen Orten außerhalb der Innenstadt.

  • Bei Verspätung der Gruppe von über 15 Minuten wird ein Wartegeld von 30,00 EUR je halbe Stunde berechnet.
  • Eine Kombination aus einer Rundfahrt und einem Rundgang ist möglich. Hierfür wird für den fußläufigen Teil ein zweiter Gästeführer zu einem Aufpreis von 30,00 EUR je halbe Stunde eingesetzt.
  • Gern vermitteln wir Ihnen auf Wunsch einen Reisebus. Hierfür wird eine Vermittlungsgebühr von 10,00 € erhoben.
  • Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind zudem weitere Zusatzleistungen möglich. Hierzu gehören u. a. der Kostümzuschlag in Höhe von 30,00 EUR je Kostüm und ab 20:00 Uhr ein Spätzuschlag von 30,00 EUR.
  • Für individuell erstellte Programme ins Umland berechnen wir 50,00 EUR je angefangene Stunde und je Gästeführer.
  • Bei Vermittlung der Fahrten mit der Weißen Flotte sowie für Rundfahrten mit der Straßenbahn gelten ggf. die Preise der Weißen Flotte bzw. der Magdeburger Verkehrsbetriebe.
x

Kontakt Gruppentouristik / B2B

Kontakt

Martin GajewskiGruppentouristik
Martin Gajewski

Tel.: +49 (0) 391 / 63601 401 / -408
Fax: +49 (0) 391 / 63601 430
Mail: stadtfuehrung@magdeburg-tourist.de

 

 

 

 

Miriam SchäferVerkaufsförderung B2B
Miriam Schäfer


Tel.: +49 (0) 391 / 83 80 118
Fax: +49 (0) 391 / 83 80 397
Mail: schaefer@magdeburg-tourist.de

x

Buchung Erlebnispaket

Buchung Erlebnispaket

Senden Sie uns gern Ihre Buchungsanfrage und nutzen Sie untenstehendes Formular.
x

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
24 °C
Wind
9 km/h
Luftfeuchte
69%
Luftdruck
1014 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:00 Uhr
Sonnenuntergang
21:22 Uhr
Stand: 29.05.2017 22:42 Uhr
Output erzeugt: 29.05.2017 22:45:07

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel