Der Elbe-Badetag lockt, denn es ist Sommer

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Der Elbe-Badetag lockt, denn es ist Sommer

Schnell den Badeanzug, den Bikini oder die Badehose eingepackt – und dann nichts wie hin zum Elbebadetag am 12. Juli 2015 in Magdeburg. Treffpunkt für alle Magdeburger und Gäste der Stadt ist die Wasserfallbrücke im Rotehornpark ab 12 Uhr. Grünes Licht für den „offiziellen Sprung“ ins Wasser der Alten Elbe gibt es dann um 14 Uhr.

Elbebadetag ©Eroll Popova

Der Badespaß am Magdeburger Elbestrand hat schon eine längere Tradition. Seit dem Jahr 2003 wird er von der Bürgerinitiative Pro Elbe Magdeburg mitorganisiert. Eröffnet wird der Badetag von Schirmherrn Holger Platz, Beigeordneter für Kommunales, Ordnung und Allgemeine Verwaltung, Dr. Angela Stephan als Vertreterin der Bürgerinitiative PRO ELBE Magdeburg, der Magdeburger Jungfrau und von einem Vertreter der Stadt Magdeburg.

Ein Zeichen setzen

Mit ihrem Fluss-Bad setzen die Elbe-Badegäste auch ein Zeichen für ihre Verbundenheit mit dem Fluss und gegen „einen ökonomisch unsinnigen und ökologisch fatalen Ausbau“, wie Dr. Angela Stephan, Sprecherin der Bürgerinitiative Pro Elbe Magdeburg, betonte. An ihrem Stand informiert die Initiative über die aktuellen Entwicklungen an der Elbe, auch eine Ausstellung über historische Ansichten der Elbe bei Magdeburg wird gezeigt.

Familientag mit Entenrennen und Schlauchbootfahren

Der Elbebadetag ist gleichzeitig ein Familientag – mit vielen Aktionen für Kinder wie dem Schlauchbootfahren mit der Prester Jugendfeuerwehr. Eine Märchenerzählerin wird Kinder und Jugendliche mit Geschichten und Elbe-Sagen in ihren Bann ziehen. Sport, Spiel und Spass für Kinder bietet die „AG Gemeinwesen Ostelbien“ an. Die kleinen Besucher erwartet zudem ein Entenwettrennen sowie Angebote der Jugendmusikschule.

Das Schwimmen in der Elbe findet auf eigene Gefahr statt. Und die Hauptvoraussetzung für das erfrischende Bad ist Wasserqualität. Daher wird das Flusswasser einer Kontrolle unterzogen. Eine schlechte Wasserqualität hätte zur Folge, dass auf einen Sprung ins Wasser verzichtet werden muss. Sicherheit geht vor Badespaß. Doch der Besuch der Badestelle lohnt sich allemal, denn das Fest auf der Elbwiese wird stattfinden – ob mit oder ohne Badevergnügen.

Veranstaltungsort:

Wasserfallbrücke im Rotehornpark

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel