Winterwunderland im Elbauenpark Magdeburg

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Winterwunderland im Elbauenpark Magdeburg

Der Elbauenpark hat auch im Winter seinen Reiz: ob ein Spaziergang auf dem weitläufigen Gelände, ein Besuch bei der Dammwild-Herde während der Fütterung oder ein Blick ins „Land der Exoten“, dem Schmetterlingshaus – Besucher können bis Ende Februar kostenlos in den Park.

Elbauenpark mit Jahrtausendturm ©MMKT

Der Eingang in der Tessenowstraße befindet sich direkt bei den Messehallen, geöffnet ist täglich von 10 bis 16 Uhr.

Neben den weitläufigen Wegen finden besonders aktive Menschen verschiedene Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Das Sport-Areal, der Kletterfelsen sowie der Fitness- und der Skater-Parcours sind ebenso ganzjährig zugänglich wie die Frisbee-Disc-Golf-Anlage. Natürlich können Besucher den Elbauenpark auch mit dem Fahrrad oder auf Inline-Skates erkunden. „Wenn der Winter entsprechend frostig wird, werden wir auch wieder das Schlittschuhlaufen auf dem Angersee im Elbauenpark anbieten“, erklärt Steffen Schüller, Geschäftsführer der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM).

dammwild-Fütterung

Besonders beliebt ist das Damwildgehege im Elbauenpark. Auf der Anlage tummeln sich auf über 10.000 Quadratmetern schwarze, weiße, wild- und porzellanfarbene Tiere und zeigen sich den Besuchern derzeit im warmen Winterfell.

In den Winterferien können sich Mensch und Tiere besonders freuen, dann steht nämlich an den Tagen 3., 6., 10. und 13. Februar, jeweils um 11 Uhr, die „Damwildfütterung in drei Gängen“ auf dem Programm. Serviert werden, unter tatkräftiger Mithilfe der kleinen und großen Gäste des Parks, eine Vorspeise aus Gemüse, der Hauptgang mit Kastanien und Eicheln sowie ein Dessert aus Getreideflocken und Obst.

Neugieriges Dammwild schaut in die Kamera ©MMKT
Dammwild mit Flecken ©MMKT
Dammwild in der Sonne ©MMKT
Weißes Dammwild ©MMKT
Dammwild ©MMKT
Dammwild Hirsch ©MMKT
Dammwild beim Fressen ©MMKT

Tropisch und exotisch im winterwunderland

Diejenigen, die den Sommer bereits herbeisehnen, können von Dienstag bis Sonntag, von 10 bis 16.30 Uhr in die tropische Welt des Schmetterlingshauses eintauchen. Bei etwa 28 Grad Celsius bieten circa 350 tropischen Pflanzen den Lebensraum für bis zu 200 Falter in 15 Arten aus Mittel- und Südamerika, Afrika und Südostasien. Die Weiße Baumnymphe, der Scharlachroter Ritter, Eulen- oder Bananenfalter verzaubern Groß und Klein, aber auch Vögel, Fische und Reptilien sowie Großheuschreckenarten sind hier zu bewundern.

Eulenfalter auf der Hand ©MMKT
Falter beim Schlüpfen beobachten ©MMKT
Falter auf der Hand ©MMKT
Eulenfalter und Blauer Morpho ©MMKT
Eulenfalter ©MMKT
auch Vögel sind zu beobachten ©MMKT
Weiße Baumnymphe labt sich ©MMKT
geschlüpfter smaragdgrüner Falter ©MMKT
Nahaufnahme Falter ©MMKT
Schmetterlingshaus ©MMKT
Weitere Informationen zum Elbauenpark Magdeburg finden Sie hier.
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel