500 Apfelbäume

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

500 Apfelbäume

In Vorbereitung auf das 500. Jubiläum der Reformation im Jahr 2017 nahm der Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg diesen Martin Luther zugeschriebenen Ausspruch zum Anlass alle Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen aufzurufen 500 Apfelbäume in der Stadt zu pflanzen.

Apfelbäume

"Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen." (Martin Luther)

Wo soll gepflanzt werden?

Die Pflanzung kann auf privaten oder Firmengrundstücken erfolgen.

Die Registrierung der Baumpflanzung erfolgt bei der Landeshauptstadt Magdeburg, Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe – Anruf genügt! Der Apfelbaum erhält auf Wunsch ein Schild, der ihn als einen der 500 Jubiläumsbäume ausweist.

Sollten Sie nicht über ein eigenes oder ausreichend großes Grundstück verfügen, können Sie auch einen Apfelbaum auf städtischem Grund und Boden pflanzen lassen.

Die Auflistung der Apfelbaumstandorte 2016 finden Sie hier. Die Liste wird über das Jahr hinweg fortlaufend ergänzt.

Die Arbeiten dazu werden analog der Aktion "Mein Baum für Magdeburg" durch den Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg ausgeführt.

Was kostet eine Apfelbaumpflanzung?

Die Kosten für einen auf städtischen Flächen durch den Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg gepflanzten Apfelbaum belaufen sich auf 200 EURO. Dieser Betrag umfasst den tiefgründigen Austausch des Pflanzsubstrates, Einkauf und Pflanzen des Baumes sowie die Baumsicherung. Sie haben aber auch die Möglichkeit sich mit einer kleineren Summe an der Pflanzung eines Apfelbaumes zu beteiligen. Jede Spende trägt zum Gelingen dieses anspruchsvollen Vorhabens bei!

Die Überweisung kann bis zum 30. September 2016 auf folgendes Konto der Landeshauptstadt Magdeburg erfolgen:

Konto-Inhaber: Landeshauptstadt Magdeburg

  • Stadtsparkasse Magdeburg
    IBAN: DE80 8105 3272 0035 0066 66
    BIC:   NOLADE21MDG

    Verwendungszweck: Apfelbaumspende (bitte unbedingt angeben!)

Rückmeldeformular

Was passiert mit meiner Spende?

Die Apfelbäume werden im Spätherbst (November) durch die Mitarbeiter des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe gepflanzt. Selbstverständlich erhalten Sie und Ihre Familie eine Einladung zur symbolischen Pflanzaktion. Außerdem erhalten alle Apfelbäume der Aktion ein Spendenschild mit dem Namen des jeweiligen Spenders.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Für Rückfragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:

 

Betriebsleiterin
Große Diesdorfer Straße 160
D - 39110 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Sachbearbeiter
Försterstraße 2
D - 39112 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen

Mein Baum für Magdeburg

Sollten Sie Interesse an der Pflanzung einer anderen Baumart haben, informieren Sie sich bitte unter Mein Baum für Magdeburg.
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel