Barleber See

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

 

Verkauf oder Bestellung eines Erbbaurechts
Strandbad/Campingplatz Barleber See in Magdeburg


Vorbemerkungen und Beschreibung

Am nördlichen Stadtrand liegt der Barleber See I. Der See entstand in den 1930er Jahren durch Abbau von Sand und Kies für den Bau der angrenzenden Autobahn und des Mittellandkanals. Heute ist der Barleber See I ein beliebtes Ausflugsziel. Hier kann man sich aktiv erholen beim Segeln, Angeln, Wandern oder Radfahren. Während der Badesaison lockt der 1.200 m lange Sandstrand mit Liegewiese, Bootsverleih, Beach-Volleyballfeldern und Spielplätzen. Außerdem bietet eine am Nordufer des Sees gelegene Surfschule die Möglichkeit, die Grundbegriffe dieser Sportart zu erlernen.

Die Innenstadt ist in ca. 25 Minuten zu erreichen, die Straßenbahnhaltestelle ca. 1,5 km entfernt. Parkplätze sind auf dem Gelände und an der Wiedersdorfer Straße vorhanden.

Das ganzjährig geöffnete Naherholungszentrum Barleber See ist insbesondere geprägt durch das von der Stadt in der Freibadsaison betriebene Strandbad und den in eingezäunter Nachbarschaft liegenden Campingplatz, der an den Campingverein Barleber See e.V. verpachtet ist und von diesem betrieben wird. Anlieger des Sees sind darüber hinaus Bungalowsiedlungen, Sportvereine und eine Jugendfreizeiteinrichtung.

Wasserfläche
Der Barleber See mit einer Fläche von ca. 10 ha besitzt eine sehr gute Wasserqualität. Das Gewässer dient neben der Nutzung im Rahmen des Strandbades und des Campingplatzes auch der Erholung der Anlieger, insbesondere der Bungalowbesitzer entlang des Ufers. Zwei Segelvereine nutzen die Wasserfläche für ihre sportlichen Aktivitäten. Alljährlich finden hier verschiedene Segelregatten statt. Der Anglerverein der Stadt Magdeburg e.V. hat den See zur Ausübung und Hege der Fischerei gemäß Fischereirecht unbefristet gepachtet. Die sich im Wasser befindlichen Stege jeglicher Art (Angelstege, Bootsstege usw.) befinden sich im Eigentum Dritter. Sie gelten als Scheinbestandteil, soweit dies rechtlich möglich ist.

Strandbad
Das Strandbad ist über 3 Eingangsbereiche zugänglich und über die asphaltierte Straße zum Campingplatz auch befahrbar. Der bisher bewachte Badebereich ist mit Bojen gekennzeichnet und in Nichtschwimmer- und Schwimmerbereiche unterteilt. Ein Wirtschaftshof und Verwaltungsbauten gehören ebenso zum Strandbad wie der unbefestigte Parkplatz mit bis zu 1.700 Parkplätzen. Auf dem Gelände befinden sich fünf Beach-Volleyballfelder, ein Beach-Handballfeld und ein kombiniertes Beach-Volley/Handball-Feld sowie 2 Bolzplätze. Darüber hinaus stehen den Besuchern eine Verkaufseinrichtung und ein Bootsverleih zur Verfügung. Zusätzlich bieten während der Badezeit ein Biergarten und zwei weitere Verkaufsstände Speisen und Getränke. Sämtliche Serviceeinrichtungen befinden sich in privater Hand. Während der Saison wurden bislang mehrere mobile sanitäre Einrichtungen aufgestellt. Mit dem Campingverein gibt es darüber hinaus vertragliche Regelungen zur Mitnutzung eines vereinseigenen Sanitärgebäudes.

Campingplatz
Der Campingplatz Barleber See bietet 650 parzellierte Plätze für Dauercamping und 220 Teilflächen für Touristikcamper. Jeder Platz verfügt über einen Elektroanschluss (Eurostecker). Ein Internetzugang ist verfügbar. Für Camper mit Hunden steht ein separat gelegenes, umzäuntes Gelände mit 12 Stellplätzen und separatem Zugang zur Verfügung.
Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden (2 Kioske). Zusätzlich fahren mobile Versorger den Platz an. Die nächsten Supermärkte befinden sich ca. 6 km in Richtung Stadt.
Auf dem Gelände befinden sich eine Rezeption und ein Sanitärgebäude (beide Baujahr 2006) sowie eine Doppelgarage (Baujahr 2008), die dem Campingverein gehören. Weitere vier Sanitärgebäude (Baujahre 1969, 1971, 1988 und 2005), ein Werkstatt- und Garagengebäude (Baujahr ca. 1965) befinden sich im Eigentum des Grundstückseigentümers. Die zwei Kioske (Baujahr ca. 1970) gehören zum Eigentum des Betreibers. Die Campingplatzstraßen sind asphaltiert, die Parkplatzflächen teils befestigt (Rasengittersteine) und teils unbefestigt.

Detaillierte Informationen unter folgendem Link:

Expose Barleber See
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel