Kick off meeting Administrations go Europe

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Kick-off-Meeting AGE -„Administrations go Europe!” in Magdeburg

Anfang Oktober kamen Vertreter verschiedener EU- Staaten nach Magdeburg. Grund für diese Veranstaltung war das Kick-Off- Meeting der Partner des AGE- Projektes "Administrations go Europe!" (Verwaltungen orientieren sich nach Europa) innerhalb des Rahmens des Leonardo da Vinci- Programms.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das Ziel des Projektes ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Kommunen zu erhöhen durch die Förderung des lebenslangen Lernens im Kontext der Internationalisierung vor Ort. Die Partnerschaft setzt sich aus verschiedenen Gemeinden und Bildungseinrichtungen zusammen, verteilt in unterschiedlichen geographischen und sozioökonomischen Zusammenhängen. Dies ist ein Schlüsselelement für die erfolgreiche Umsetzung der Internationalisierung
 
Es werden folgende Ergebnisse erwartet:
 
- Austausch von Erfahrungen und guten Praktiken im Bereich des Erkennens der benötigten Fähigkeiten, Lehrmethoden, Trainingsinhalte, der Überprüfung der erworbenen Kenntnisse der Mitarbeiter und die Verbesserung der HR-Strategien der Kommunalverwaltungen.
 
- Entwicklung von geeigneten Lerninhalten für einige der benötigten Fähigkeiten.
 
Am Projekt "Verwaltung goes Europe!" sind sieben kreative, freundliche, fröhliche und kluge Partner aus fünf verschiedenen Ländern beteiligt: Magdeburg/Deutschland (2 Partnereinrichtungen), Ungarn (2  Partnereinrichtungen), Lettland (1  Partnereinrichtung), Italien(1 Partnereinrichtung) und Dänemark (1 Partnereinrichtung). Am ersten Projekttreffen haben 19 Personen teilgenommen.
 
Das Programm des Kick- Off - Meetings war dicht und die Partner haben eine große Menge an Arbeit miteinander bewältigt.  Die Hauptziele des Treffens waren die Vorstellung aller Partner, die Präsentation des Projektes, die Diskussion über die Steuerung des Projektes, die Vorstellung der Ausbildungssysteme in den verschiedenen Ländern und die Arbeit in Gruppen mit dem Ziel, die nächsten Aktivitäten des Projektes zu planen. Die Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten waren schnell unter den Partnern verteilt. Die nächsten Treffen und weitere Aktivitäten wurden besprochen und die Termine wurden in Abstimmung mit den Erwartungen und Möglichkeiten der Partner festgelegt.
 
Nun gibt es eine Menge Arbeit zu erledigen innerhalb der bereits gesetzten Fristen und bis zum nächsten Projekttreffen. Die Partner haben eine Kommunikationsplattform im Internet eingerichtet und tauschen fast täglich Informationen aus.
Es ist ein vielversprechender Anfang für ein gutes Projekt!
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel