IBA 2010: IBA Stadtumbau Grundsätze

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Stadtumbau Systemmedien dunkel_oben Stadtumbau Systemmedien dunkel_oben

Die Grundsätze der IBA Stadtumbau 2010

  1. Stadtumbau geht alle an:
    Die Interessen von Bewohnern und Eigentümern, Gewerbetreibenden und Kommunen im Prozess des Umbauens vermitteln.
      
  2. Strukturwandel ist eine Chance für Stadtgestaltung:
    Unbekannte Potenziale entdecken und im Umbauprozess kreativ entwickeln.
      
  3. Die Form der Stadt wandelt sich:
    Leitbilder für die umgebaute Stadt formulieren und in Quartierskonzepte umsetzen.
      
  4. Modellprojekte profilieren den Umbau:
    Durch experimentelle Gestaltung und innovative Nutzungsmischungen Städte attraktiv umbauen.
      
  5. Jede Stadt hat ihren eigenen Entwicklungspfad:
    Die Qualitäten der Städte identifizieren und in das regionale Städtenetz einordnen.
      
  6. Im Umbau entstehen Frei-Räume:
    Stadt und Landschaft in ein gleichwertiges Spannungsverhältnis setzen.
      
  7. Stadtumbau erschließt vielfältige Finanzierungsquellen:
    Fördermittel aus Wirtschafts-, Sozial- und Städtebaupolitik beispielhaft verknüpfen.
      
  8. Medien und Kommunikation bestimmen das Bild der Stadt:
    Konzepte des Stadtmarketings für den Umbau entwerfen.
      
  9. Schrumpfende Städte sind ein internationales Phänomen:
    Den Stadtumbau in seinem globalen Kontext organisieren und vermitteln.
Stadtumbau Systemmedien dunkel_unten Stadtumbau Systemmedien dunkel_unten
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel