Nashville in Tennessee USA

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Nashville/Tennessee

 

Einwohnerzahl: ca.: 569.000
Fläche: 533 m²

Nashville wurde 1779 gegründet und war von 1812-1815 und ist endgültig seit 1843 Hauptstadt von Tennesse. Nashville ist am Ufer des Cumberland River inmitten des Bundesstaates gelegen.
Sie wird als "Music City USA" oder als die Welthauptstadt der Country Western Music bezeichnet.

 

Stationen zum Aufbau partnerschaftlicher Beziehungen:

1993                                  1. Besuch von Mr. Douglas Berry aus Nashville, dem späteren Präsidenten von Sister Cities    
                                         Nashville, als John J. Mccloy-Stipendiat. Er wurde durch das Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
                                         Protokoll, das Stadtplanungsamt und das Rechtsamt betreut

seit Mai 1998                     Beziehungen zu Nashville Tennessee

11. – 14.05.1998                 Besuch einer Delegation aus Nashville in Magdeburg

Oktober 1998                    Gegenbesuch des Beigeordneten für Wirtschaft und Allgemeine Verwaltung und weiterer 
                                         Vertreter der Landeshauptstadt Magdeburg
                                         Inhalte: Knüpfung wirtschaftlicher Beziehungen, kultureller Austausch

01. - 04.06.2000                 Besuch aus Nashville in Magdeburg mit dem Ziel der Aufnahme wirtschaftlicher Kontakte

Mai 2001                           Im Rahmen des Besuches vom ehemaligen Oberbürgermeister, Herrn Dr. Polte in Nashville 
                                         wurde erstmals eine mögliche Städtepartnerschaft angedacht.

Juni 2001
                          Etablierung des Arbeitsstabes Städtepartnerschaft des
                                         Deutsch- Amerikanischen Dialogzentrums Magdeburg e.V.

5. September 2001           Der Arbeitsstab schlägt dem Vorstand des Deutsch-Amerikanischen Dialogzentrums 
                                        Magdeburg vor, die Bemühungen um eine Partnerschaft mit Nashville weiter voranzutreiben.

19. September 2001         Der Vorstand des Dialogzentrums schließt sich der Empfehlung des Arbeitsstabes an und 
                                        richtet ein entsprechendes Empfehlungsschreiben an Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper.

September 2001              Besuch von Bob Bogen in Magdeburg - offizieller Repräsentant der Stadt Nashville und seit 
                                        September 1999 Stadtparlamentarier.
                                        -Gespräche mit Dr. Koch,Beigeordneter für Kultur, Schule und Sport, Besuch der Ottonen-
                                        Ausstellung, Besuch im Domgymnasium

8. November 2001            Antrag A0231/01 der Stadtratsfraktion Bündnis '90/Die Grünen–Future: "Aufnahme einer
                                        Städtepartnerschaft mit Nashville"; Verweis des Antrages durch den Stadtrat in den Kommunal-
                                        und Rechtsausschuss, den Kulturausschuss und den Wirtschaftsausschuss.

11.04.2002                        Nach Empfehlung durch die genannten Ausschüsse zum Antrag A0231/01 beauftragt der   
                                        Stadtrat den Oberbürgermeister partnerschaftliche Beziehungen zu Nashville aufzubauen.

18.04.2002                       Workshop Magdeburg-Nashville im Rathaus der Landeshauptstadt Magdeburg in Anwesenheit
                                       des amerikanischen Generalkonsuls Edward B. O` Donnell aus Frankfurt/ Main.
                                       Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper konnte viele kompetente Gesprächspartnerinnen und 
                                       Gesprächspartner begrüßen, so auch Rachel Kisber und Wolfgang Streitbörger, Repräsentanten
                                       des Tourismusministeriums des Staates Tennessee; Wolfgang Brandt von der US–Botschaft
                                       Berlin; Beate Renker und Yvonne Kretzschmar vom Amerikanischen Generalkonsulat Leipzig,
                                       Dr. Uwe Küster, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Deutsch Amerikanischen
                                       Dialogzentrum in Magdeburg; Ulrich Pfingsten , Kulturreferent der Stadt Wittenberg und natürlich
                                       Vertreterinnen und Vertretern des Deutsch - Amerikanischen Dialogzentrums Magdeburg und der
                                       Landeshauptstadt Magdeburg.
                                       Kulturell umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Civil War Volonteer Company,The Lousy
                                       Stringband - Authentic Bluegrass und Will Kincaid.

28. - 31.05.2002               Besuch einer Delegation von Sister Cities aus Nashville unter Leitung ihres Präsidenten
                                      Mr. Douglas Berry in Magdeburg. Anlass ist die Deutsch-Amerikanische Wirtschaftskonferenz, 
                                      organisiert vom Deutsch Amerikanischen Dialogzentrum Magdeburg.
                                      Eingebunden in die Konferenz waren auch ein Besuch des amerikanischen Botschafters
                                      S.E. Daniel R. Coats in Magdeburg sowie intensive Gespräche zwischen der Landeshauptstadt 
                                      Magdeburg und Sister Cities Nashville über den Aufbau partnerschaftlicher Beziehungen.

07. 06.2002                     2. Infobörse "Live and Learn in the USA" mit Diskussionsrunde zur Städtepartnerschaft 
                                      Magdeburg-Nashville in der Johanniskirche organisiert durch das Deutsch Amerikanische
                                      Dialogzentrum

Juli 2002                        Besuch des Beigeordneten für Kultur Schule und Sport, Dr. Koch bei Sister Cities Nashville

09.09.2002                      Gemeinsame Auftaktveranstaltung "Brücken über den Atlantik - Senioren ins Netz" der
                                      Seniorenvertretung Magdeburgs, der Volkshochschule und der Stadtsparkasse Magdeburg.

15.10.2002                      Beschluss des Stadtrates von Nashville mit der Landeshauptstadt Magdeburg eine
                                      Städtepartnerschaft einzugehen - Resolution No. RS2002-1207 (eingebracht von Bob Bogen, 
                                      David Briley und Leo Waters)

3.-11.11.2002                   Besuch einer Delegation des Dialogzentrums in Nashville ( Sprecher des Deutsch-
                                       Amerikanischen Dialogzentrums, Georg von der Gablentz und Christian Hausmann,
                                       Verantwortlicher für die Administration)

18.12. 2002                      Der Bürgermeister der Stadt Nashville lädt eine Delegation der Landeshauptstadt Magdeburg
                                       unter der Leitung von Oberbürgermeister Herrn Dr. Lutz Trümper nach Nashville ein.

26.02. 2003                      Eröffnung der zweisprachigen Homepage Nashville-Magdeburg im Rathaus der Landeshauptstadt
                                       Magdeburg; diese entstand in Zusammenarbeit zwischen dem Deutsch-Amerikanischen
                                       Dialogzentrum Magdeburg und Yaway-Media Magdeburg

06.03.2003                       Dem Beschlussvorschlag DS0052/03 zum Abschluss eines Städtepartnerschaftsvertrages mit
                                       der Stadt Nashville wurde vom Stadtrat am 6. März 2003 mehrheitlich zugestimmt

Die Bemühungen des Amerikanischen Generalkonsulates in Leipzig, die Landeshauptstadt Magdeburg beim Aufbau einer Partnerschaft zu Nashville zu unterstützen nehmen einen großen Stellenwert beim Aufbau einer Städtepartnerschaft.
Die Existenz des Deutsch-Amerikanischen Dialogzentrums in Magdeburg, welches die Bemühungen aktiv unterstützt und mitträgt, ist eine wichtige Voraussetzung eine funktionierende Städtepartnerschaft aufzubauen. Die ständige Zusammenarbeit erfolgt im den Arbeitsstab " Städtepartnerschaft Nashville/Magdeburg".

* Sister Cities International ist die zentrale Koordinierungsstelle zur Vermittlung von Partnerschaften mit amerikanischen Städten. Es ist vom Status her eine private Organisation in den USA, die öffentlich beauftragt ist, Städtepartnerschaften aufzubauen.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel