Grundsteinlegung SWM Verwaltungsgebäude
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Grundsteinlegung SWM Verwaltungsgebäude

Am 20. Dezember 2017 erfolgte die Grundsteinlegung zum neuen Verwaltungsgebäude der SWM Magdeburg am Standort des ehemaligen „Blauen Bock“. Im Beisein des Staatssekretärs des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr, Dr. Sebastian Putz, und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Magdeburg und Vorsitzenden des Aufsichtsrates der SWM Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, wurde durch die Geschäftsführung der SWM Magdeburg die Zeitkapsel in das Fundament der Grundsteinplatte eingelassen. An der Grundsteinlegung nahmen ca. 100 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, am Bau beteiligten Unternehmen und Entscheidungsträger der Stadt sowie des Landes teil.

Das künftige Verwaltungsgebäude soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 fertiggestellt sein. Die Verzögerung der Fertigstellung – anfänglich wurde Mitte 2019 anvisiert - resultiert aus dem Zukauf der Fläche zwischen Karstadt und dem ehemaligen Blauen Bock sowie den damit verbundenen Umplanungen der Tiefgaragen.

Die weiteren Planungen sehen vor, dass im ersten Quartal 2018 die Kräne auf der Baustelle errichtet werden. Die Fertigstellung des Rohbaus für das Erdgeschoss ist für Ende des dritten Quartals 2018 geplant. Ende des zweiten Quartals 2019 erfolgt voraussichtlich die Fertigstellung des Rohbaus. Parallel dazu laufen die Fassaden- und Ausbauarbeiten.

In der neuen Verwaltungszentrale der SWM Magdeburg werden etwa 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben. Des Weiteren werden hier das SWM Kundencenter und verschiedene Ladengeschäfte einziehen.

Für die Freifläche zwischen dem neuen Verwaltungsgebäude der SWM Magdeburg und Karstadt liegen dem Stadtplanungsamt Vorschläge zur Genehmigung vor. Angedacht ist hier, Bezug auf die Epoche des großen Magdeburger Stadtarchitekten, Bruno Taut, zu nehmen. Außerdem sind ein Pavillon, Wasserspiele, moderne Sitzgelegenheiten und viele Bäume vorgesehen.

Blick in die Baugrube
Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Gemeinsames Versenken der Zeitkapsel
Tag der Grundsteinlegung
Die SWM wünscht frohe Weihnachten.

Helmut Herdt, Sprecher der Geschäftsführung der SWM Magdeburg: „Die SWM Magdeburg freuen sich, dass mit der heutigen Grundsteinlegung für das neue Verwaltungsgebäude für alle nun sichtbar die Neugestaltung dieser zentralen Fläche im Herzen der Landeshauptstadt Magdeburg voranschreitet. Wir setzen damit wichtige Impulse für eine nachhalte positive Entwicklung unserer Stadt.“

„Ich habe schon oft erwähnt, wie sehr es mich freut, dass es der Landeshauptstadt gelungen ist, gemeinsam mit den Städtischen Werken Magdeburg eine so markante Stelle in der Innenstadt beleben und neu definieren zu können“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Und nicht nur das Gebäude wird ein wahrer Hingucker werden. Erst in der vergangenen Woche hat die Stadtverwaltung Städtebaufördermittel erhalten, damit die Freiflächen um das neue Gebäude ebenfalls ansprechend gestaltet werden können. Alles in allem wird hier in knapp drei Jahren ein schönes und die Innenstadt maßgeblich prägendes Bauwerk entstanden sein.“

Dr. Sebastian Putz: „Die Grundsteinlegung ist ein wichtiges Ereignis für die SWM und ein schöner Tag für Magdeburg. Hier entsteht die Neue Mitte der Stadt. Ohne das herausragende Engagement der SWM Magdeburg wäre dieses Projekt nicht umsetzbar. Die Landesregierung hat den Stadtumbau in Magdeburg allein seit 2011 mit 59 Mio. Euro Fördermitteln aus der Städtebauförderung unterstützt. Das Land ist und bleibt ein verlässlicher Partner beim Stadtumbau.“

Hintergrund:
Im Oktober 2014 haben der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg und die Geschäftsführung der SWM Magdeburg bekanntgegeben, dass die SWM Magdeburg eine neue Unternehmenszentrale am Standort Ernst-Reuter-Allee/Breiter Weg errichten werden. Die SWM Magdeburg haben das bebaute Grundstück von Prelios Deutschland erworben.

Das Architekturbüro Junk & Reich aus Weimar hat mit seiner Konzeptstudie eine überzeugende Idee für den zukünftigen Unternehmenssitz der SWM Magdeburg vorgelegt und den Zuschlag erhalten.

Am 9. Mai 2016 begann der Abriss des letzten Schandflecks in Magdeburgs Innenstadt. Dieser wurde im September 2016 beendet. Danach erfolgte die erforderliche Umverlegung der Versorgungsleitungen auf dem Gebiet der Baustelle mit den entsprechenden Neuverlegungen. Der Verbau (bauliche Maßnahmen und Einrichtungen zur Abstützung und Sicherung der Baugrube) erfolgte in der Zeit von November 2016 bis Frühjahr 2017.

Wie ist das Wetter?

01d
20 °C
Wind
8 km/h
Luftfeuchte
69%
Luftdruck
1031 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:06 Uhr
Sonnenuntergang
20:19 Uhr
Stand: 19.04.2018 19:15 Uhr
Output erzeugt: 19.04.2018 19:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Externer Link: Magdeburg2025 - Logo orange

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel