LESESOMMER XXL 2017 in der Stadtbibliothek Magdeburg
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

LESESOMMER XXL 2017 in der Stadtbibliothek Magdeburg: Viele neue Bücher zum Schmökern in den Ferien

Vom 12. Juni bis zum 9. August 2017 richtet die Stadtbibliothek Magdeburg wieder eine besondere Leseförderaktion in den Sommerferien aus: den LESESOMMER XXL. Der Sommerleseclub ist eine Aktion der öffentlichen Bibliotheken und die aus Amerika stammende Idee wird seit 2002 in Deutschland verwirklicht. Er wird in unserem Bundesland organisiert und koordiniert von der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken beim Landesverwaltungsamt. Der Deutsche Bibliotheksverband e.V., das Land Sachsen-Anhalt und der Friedrich-Bödecker-Kreis unterstützen die Kampagne. Der Magdeburger LESESOMMER XXL wird freundlicherweise zusätzlich durch die Städtischen Werke Magdeburg (SWM) gefördert.
Der LESESOMMER XXL wird zum achten Mal in Folge in Magdeburg angeboten und erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit. Ein Grund mehr, die Altersgrenze für die Teilnahme in diesem Jahr noch einmal nach unten zu setzen: Eingeladen sind erstmals alle Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren, ganz gleich ob mit oder ohne Bibliotheksausweis. 2016 konnten demgegenüber erst Neunjährige im Rahmen des LESESOMMERS XXL lesen. Mit der Senkung des Einstiegsalters kommt die Stadtbibliothek Magdeburg den vielfachen Wünschen von Kindern und Eltern nach. Auch in den übrigen teilnehmenden Bibliotheken des Landes dürfen Grundschüler beim LESESOMMER XXL teilnehmen.

Während des LESESOMMERS XXL haben die Nachwuchsleser Gelegenheit, kostenlos und exklusiv Bücher und Medien der Bibliothek zu entleihen. Für eine erfolgreiche Teilnahme am LESESOMMER XXL ist es erforderlich, wenigstens zwei Bücher des LESESOMMER-Angebotes gelesen zu haben. Der Nachweis wird mit Hilfe eines Bewertungsbogens erbracht, der jedem Titel beiliegt. Als Dankeschön erhalten die Sommerleser ein Zertifikat für den Deutschunterricht im nächsten Schuljahr und können an der Abschlussveranstaltung zum LESESOMMER XXL am 26. August teilnehmen. In der Sporthalle Sudenburg können die jungen Leseratten dann beim temperamentvollen „Trommelzauber-Mitmachkonzert“ mitwirken.


Aufgrund des anhaltenden Erfolgs des LESESOMMERS XXL in den Vorjahren - im vergangenen Jahr beteiligten sich mehr als 500 Mädchen und Jungen aus Magdeburg und landesweit hat sich die Teilnehmerzahl seit 2010 fast verfünffacht - und der großen Nachfrage hat die Stadtbibliothek Magdeburg abermals umfangreiche Mittel für den LESESOMMER XXL aufgewendet: Insgesamt stehen den Teilnehmern bei der achten Auflage des LESESOMMERS XXL 2017 in Magdeburg hunderte neue druckfrische Bücher aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur zur Auswahl. Die neuen Bücher sind sowohl in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek als auch in den Zweigstellen in Reform, Sudenburg sowie im Flora-Park exklusiv vorhanden. Im Rahmen des LESESOMMERS XXL werden neue Bücher im Wert von insgesamt 8 000 Euro zur Ausleihe bereitgestellt, maßgeblich unterstützt durch Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt. Nach Ende des LESESOMMERS fließen alle Exemplare dauerhaft und nachhaltig in den Ausleihbestand der Bibliothek ein.


Vor Ort wird der LESESOMMER XXL dankenswerterweise erneut durch die SW Magdeburg (SWM) unterstützt, die sich ebenso wie die Bibliothek der Förderung des Lesens und der Leselust verpflichtet fühlen. Der LESESOMMER XXL soll gerade Kindern ein Angebot machen, die bisher nicht regelmäßig die Bibliothek besuchen.


Seit 2015 trägt der LESESOMMER XXL als Erkennungsmerkmal ein skatendes „Super-Buch“, das für Lesespaß steht und auf Plakaten, Flyern, in Zeitschriften sowie auf den LESESOMMER-Büchern zu sehen ist. Die Figur entwickelte der Illustrator Robert Deutsch für die Lesesommer-Kampagne, und sie war für den German Design Award 2016 nominiert.


Im vergangenen Jahr hat das Logo im Rahmen eines Ideenwettbewerbs den Namen „Skatebook“ erhalten. Auch 2017 ist der LESESOMMER wieder mit einem Teilnehmer-Wettbewerb verknüpft, bei dem tolle Preise zu gewinnen sind. Gesucht wird diesmal eine Stadt in Sachsen-Anhalt, auf deren Straßen unser „Skatebook“ durch die Gegend cruist. Die Teilnahmekarten gibt es in allen teilnehmenden Bibliotheken.


Anmeldungen zum LESESOMMER XXL und während der Sommerferien sind in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek Magdeburg ab sofort möglich. Urlaubskinder und Daheimgebliebene sind gleichermaßen zur Teilnahme während der gesamten Dauer des LESESOMMERS XXL eingeladen.

Weitere Informationen zum LESESOMMER XXL in Magdeburg unter www.magdeburg-stadtbibliothek.de sowie zu den LESESOMMER XXL-Angeboten in unserem Bundesland unter www.lesesommer-sachsen-anhalt.de.

Wie ist das Wetter?

scattclouds_day
19 °C
Wind
20 km/h
Luftfeuchte
78%
Luftdruck
1015 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
04:54 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 26.06.2017 17:13 Uhr
Output erzeugt: 26.06.2017 17:15:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel