Magdeburg blogt über Telemann - Beitrag vom 17. Mai 2017
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

17. Mai 2017 – Das Telemannjahr nimmt richtig Fahrt auf!
Wo immer wir stehen und gehen, begegnet uns Georg Philipp Telemann. In Gedanken sind wir noch am letzten Ort unserer virtuellen Reise – dort, wo Telemann einst lernte, am Altstädtischen Gymnasium. Wir setzen unseren Spaziergang entlang des Breiten Weges in Richtung Norden fort. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, die Menschen strahlen und genießen den Tag.

Telemann lädt zur Fahrt in Kulturstraßenbahn ein, Quelle: Georg Bandarau, Pro M
"Telemann" lädt zur Fahrt in Kulturstraßenbahn ein, Quelle: Georg Bandarau, Pro M

Doch was ist das? Wir werden von einer Männerstimme aus den Gedanken gerissen. „Heute werde ich mit Ihnen eine ganz besondere Fahrt unternehmen, eine Fahrt, bei der ich Ihnen viel über mein Leben in dieser schönen Stadt erzählen möchte.“ Ein Mann mit blond gelocktem Haar und einem barocken Gehrock in purpurrot spricht nur wenige Meter von uns entfernt in ein Mikrofon. Er erinnert uns stark an Telemann und siehe da: Es ist Michael Schenk, der die Rolle Telemanns nicht nur spielt, sondern regelrecht lebt. Wann immer es in diesem Jahr um den berühmten Komponisten geht, ist Michael Schenk nicht weit.

Telemann-Straßenbahn
Telemann-Straßenbahn

Doch von welcher Fahrt spricht er? Das wollen wir genauer wissen. Neugierig nähern wir uns der Menschengruppe, die ihm ebenso gespannt zuhört. Wir erfahren, dass uns in einer Kulturstraßenbahn in den kommenden 90 Minuten ein spannendes Programm erwartet. In einer Kulturstraßenbahn? Die Bahn fährt an der Haltestelle am Opernhaus vor und schon wieder sehen wir Telemann – sein Konterfei blickt uns von dieser entgegen. Die Türen öffnen sich. Wir sind gespannt und steigen ein, ebenso wie „Telemann“ und viele andere Interessierte.

Telemann in der Kulturstraßenbahn
"Telemann" in der Kulturstraßenbahn

Die Straßenbahn fährt los. „Telemann“ beginnt Geschichten aus seinem Leben zu erzählen. Und schon bald vernehmen wir schöne Töne. Musikalisch eingestimmt werden wir von dem Musiker Martin Müller, der ein Stück Telemanns auf dem Akkordeon spielt und die perfekte Harmonie zwischen der Barockkomposition und dem Jazz findet.

Ihm folgt der ehemalige Domprediger Giselher Quast. Und er offenbart uns ein weiteres Talent Telemanns. Denn dieser verstand es auch, mit Worten umzugehen. Telemann schrieb Gedichte. Unter denen, die Giselher Quast vorträgt, findet sich eines, indem Telemann in Worte fasste, was ihn nach dem Tod seiner ersten Frau, Amalie Luise Juliane, bewegte. Sie starb bei der Geburt ihrer ersten Tochter am Kindbettfieber. Die beiden waren zu dem Zeitpunkt nicht einmal zwei Jahre verheiratet. Der Verlust muss für den Komponisten sehr groß gewesen sein. Kennengelernt hatten sich die beiden vermutlich über den bekannten Komponisten Daniel Eberlin, den Vater der ersten Frau Telemanns …

Wer noch mehr über das Leben Georg Philipp Telemanns erfahren möchte, sollte die nächsten Fahrten der Kulturstraßenbahn nicht verpassen. Die Bahnen starten jeweils um 18.00 Uhr an der Haltestelle am Opernhaus und enden auch dort: am 24. Mai sowie am 7., 14. und 19. Juni.

Eine weitere schöne Möglichkeit, die Lebensgeschichte Telemanns zu entdecken, erwartet uns schon am kommenden Samstag. „Telemann in Pop“ heißt das Musical, mit dem die 19-jährige Karolina Grunwald vor allem junge Leute erreichen und begeistern will.

Die Premiere des Jugendprojektes ist am Samstag, den 20. Mai 2017, um 19.00 Uhr im Gesellschaftshaus. Die Karten gibt es für 5,00 Euro/ermäßigt 3,00 Euro zzgl. VVK-Gebühren unter der Telefonnummer 0391 540 6777.

Telemann in Pop, Quelle: Kathrin Singer, Telemannzentrum
Telemann in Pop, Quelle: Kathrin Singer, Telemannzentrum

Wie ist das Wetter?

rain
10 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
96%
Luftdruck
1019 hPa
Niederschlag
1,4 mm
Sonnenaufgang
07:53 Uhr
Sonnenuntergang
18:00 Uhr
Stand: 23.10.2017 18:42 Uhr
Output erzeugt: 23.10.2017 18:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel