Stadt überträgt Guericke-Zentrum
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Otto-von-Guericke-Stiftung: Stadt überträgt Guericke-Zentrum als Zustiftung

Nach der Zustimmung des Stadtrates zur Übertragung zum 1. Juli 2016 und nach Abschluss aller notariellen Voraussetzungen hat Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper am 11. Mai im Rahmen einer Festveranstaltung offiziell die Urkunde zur Zustiftung des Guericke-Zentrums an die Otto-von-Guericke-Stiftung übergeben.
Die Landeshauptstadt Magdeburg überträgt das Grundstück Schleinufer 1 mit dem Guericke-Zentrum (Lukasklause nebst Neubau) im Rahmen einer Zustiftung an die Otto-von-Guericke-Stiftung. Diese Zustiftung erfolgt zum Zwecke der Pflege des Erbes Otto von Guerickes und zur Erforschung seines Lebens und Wirkens sowie deren Bedeutung und Wirkung für die Landeshauptstadt Magdeburg. Derzeit befinden sich im Guericke-Zentrum das Guericke-Museum, das Schülerlabor „Guerickianum“ sowie Veranstaltungsräume für Tagungen und Schülerprojekte.

Mit der Übertragung wird die Otto-von-Guericke-Stiftung nun auch Eigentümerin des Hauses, in dem sie und die Otto-von-Guericke-Gesellschaft bereits seit über 20 Jahren aktiv sind. Die Zustiftung des Grundstücks erhöht das Stiftungskapital. Im Gegenzug muss die Stiftung zukünftig allein für die Erhaltung des Neubaus und des historischen Bauwerkes Lukasklause aufkommen.

Die Otto-von-Guericke-Stiftung wurde 2003 gegründet. Ziel der Stiftung ist es, Wissenschaft und Forschung sowie die museumspädagogische Arbeit im Sinne des Menschen- und Weltbildes Guerickes zu fördern und sein Erbe in Worten, Bildern, Ausstellungen, Experimenten und modernen Medien zu pflegen. Zweck der Stiftung ist es zudem, die Bedeutung Guerickes national und international bewusst zu machen, seine Ausstrahlung in Wissenschaft und Forschung, insbesondere auf den Gebieten der Vakuumtechnik, Elektronik, Elektro- und Medizintechnik darzustellen und in eigenständige Forschungsvorhaben einzubeziehen bzw. entsprechende Forschungen insbesondere durch die Ausschreibung von Forschungspreisen und Vergabe von Stipendien zu fördern.

Darüber hinaus leistet die Stiftung zusammen mit der Otto-von-Guericke-Gesellschaft einen wichtigen Beitrag zur Einordnung von Leben und Wirken Otto von Guerickes in die geistige, kulturelle und politische Entwicklung der Stadt Magdeburg, des Landes und Europas sowie zur Pflege der Tradition der Wissenschaften. Dies erfolgt unter anderen durch die Initiierung und Durchführung sowie Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen und Ausstellungen.

Galerie

Dr. Lutz Trümper
Dr. Bärbel Bernoth
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
 Professor Klaus Erich Pollmann
Dr. Manfred Tröger - Rückblick Lukasklause zum Guericke-Zentrum
Dr. Eckhardt W. Peters
Übergabe_Zustiftungsurkunde_Guericke-Zentrum_Lukasklause_11052017
Zustiftungsurkunde_Guericke-Zentrum

Wie ist das Wetter?

04d
19 °C
Wind
13 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1010 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:27 Uhr
Sonnenuntergang
21:11 Uhr
Stand: 27.07.2017 10:10 Uhr
Output erzeugt: 27.07.2017 10:15:07

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel