Weiterer Abschnitt des Schroteradweges fertig gestellt
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
  • Weihnachtsmarkt 2017
Seiteninhalt

Weiterer Abschnitt des Schroteradweges fertig gestellt

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 5. Mai 2017 gemeinsam mit Vertretern des Tiefbauamtes, des Stadtplanungsamtes sowie des Ingenieurbüros Pabsch und Partner einen weiteren fertig gestellten Abschnitt des Schroteradweges feierlich eröffnet. Dieser wurde mit Fördermitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ in Höhe von 453.500 Euro von Bund, Land und Kommune finanziert.

Frank Sonntag vom Tiefbauamt, Dörte Huhn vom Ingenieurbüro Pabsch und Partner, Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Norman Dreimann, Vorstandsvorsitzender vom ADFC (v.l.n.r.)
Frank Sonntag vom Tiefbauamt, Dörte Huhn vom Ingenieurbüro Pabsch und Partner, Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Norman Dreimann, Vorstandsvorsitzender vom ADFC (v.l.n.r.)

Im vergangenen Herbst hatten die Arbeiten für den etwa einen Kilometer langen Abschnitt zwischen den Straßen Schöppensteg und Wasserkunststraße begonnen und waren vor wenigen Tagen fertig gestellt worden. Damit ist eine weitere Lücke des Schroteradweges geschlossen, der künftig eine der Radfahrhaupttrassen in Magdeburg sein soll.

Für das Bauvorhaben, für das das Ingenieurbüro Pabsch und Partner die Planung und Bauleitung übernahm, mussten im Frühjahr 2016 Bäume gefällt und Buschwerk gerodet werden. Im Herbst dieses Jahres erfolgt die Ausgleichs- und Ersatzbepflanzung. Es werden überwiegend heimische Arten gepflanzt. Ausgeschlossen sind jedoch jene, die vom Asiatischen Laubholzbockkäfer befallen werden können.

Langfristiges Ziel ist der Ausbau zu einem durchgängigen Radweg entlang des Westufers der Schrote. Es fehlen derzeit noch die Abschnitte zwischen Burger Straße und Stegelitzer Straße in Magdeburg Rothensee sowie zwischen Wasserkunststraße und Lorenzweg in der Alten und Neuen Neustadt.

Der Schroteradweg ist Bestandteil der Radverkehrskonzeption der Landeshauptstadt Magdeburg. Diese wurde 1993 beschlossen und 2003 fortgeschrieben. Die Radfahrhaupttrassen werden zum großen Teil abseits von Hauptverkehrsstraßen geführt und sollen ein zügiges und komfortables Radfahren über weite Strecken ohne Beeinträchtigung durch den Kfz-Verkehr ermöglichen. Die neue Qualität soll den Anteil des Radverkehrs erhöhen.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_day
1 °C
Wind
12 km/h
Luftfeuchte
96%
Luftdruck
1023 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
08:17 Uhr
Sonnenuntergang
16:01 Uhr
Stand: 17.12.2017 14:40 Uhr
Output erzeugt: 17.12.2017 14:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel