Baustart für das neue DOMviertel
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Baustart für das neue DOMviertel

Mit einem symbolischen Spatenstich durch Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper sowie durch Karin Grasse vom Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke e G, Peter Lackner, Geschäftsführer der WOBAU, und Thomas Fischbeck vom Vorstand der MWG wurde am 21. April 2017 das Bauvorhaben zur Neubebauung des Domviertels offiziell eröffnet. Bis 2019 werden im Südabschnitt des Breiten Weges mehrere Wohn- und Gewerbehäuser sowie ein Parkhaus mit über 400 Plätzen entstehen.

Gemeinsamer symbolischer Spatenstich der Vertreter der WOBAU, der WBG, der Stadt, des Landes und der MWG
Gemeinsamer symbolischer Spatenstich der Vertreter der WOBAU, der WBG, der Stadt, des Landes und der MWG

Im künftigen DOMviertel sollen insgesamt etwa 230 Wohneinheiten und rund 7500 Quadratmeter Gewerbeflächen entstehen. Dabei ist vorgesehen, dass die geplanten Wohnungen ab dem ersten Obergeschoss eingerichtet werden, sodass die Untergeschosse zur alleinigen gewerblichen Nutzung zur Verfügung stehen. Dadurch soll der Breite Weg in seiner zentralen und verbindenden Lage weiter als Hauptgeschäftstraße ausgebaut werden.

Die neue Bebauung soll zur Stärkung des Innenstadthandels beitragen und zugleich eine große Lücke im Zentrum der Landeshauptstadt schließen. Nach Auskunft von Verkehrsminister Thomas Webel stellen Bund, Land und Kommune im Rahmen des Programms „Stadtumbau Ost“ insgesamt rund drei Millionen Euro Fördermittel für die Erschließung der Großbaustelle bereit.

Ab sofort beginnt die WOBAU in der Danzstraße 10 bis 11 mit dem Bau zweier Häuser, in denen insgesamt sechs Gewerbeeinheiten und 43 Wohnungen entstehen sollen. Zudem saniert die Wohnungsbaugesellschaft das Gründerzeithaus in der Danzstraße 13, um dort moderne Büroräume mit Blick auf den Dom einzurichten. Des Weiteren wird die vormals durch Bebauung nicht durchgängige Leibnizstraße künftig wieder befahrbar sein.

Noch im Herbst dieses Jahres plant die WOBAU dann auch den Start der Bebauung im Breiten Weg 257 und in der Haeckelstraße. Dort entstehen jeweils zwei und sechs Gewerbeeinheiten und ab dem ersten Obergeschoss jeweils 61 und 16 Wohneinheiten.

Die MWG bauen im Breiten Weg 261 bis 262. Der Baubeginn ist für den Sommer geplant. Die Neubebauung sieht etwa 46 Wohnungen ab dem zweiten Obergeschoss und zehn Gewerbeflächen über die ersten zwei Etagen sowie eine Tiefgarage mit 31 Stellplätzen vor.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke e G baut bis 2019 im Breiten Weg 263 bis 264 ein Gebäude mit sechs Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss. Vorgesehen sind neun Gewerbeeinheiten und 64 Wohnungen.

Die Gesamtkosten des Großbauprojektes, dessen Planungsteuerung das Planungsbüro Stadtumbau GmbH inne hat, belaufen sich auf etwa 90 Millionen Euro. Innbegriffen sind darin auch die straßenbaulichen Planungen, die durch das Büro „Ihr Freiraumplaner“, Landschaftsarchitektin Daniela Süßmann aus Magdeburg ebenfalls im Auftrag der Gesellschaften realisiert wird.

Bildergalerie

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Verkehrsminister Thomas Webel
Karin Grasse vom Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke e G
Gemeinsamer symbolischer Spatenstich der Vertreter der WOBAU, der WBG, der Stadt, des Landes und der MWG
Symbolischer Spatenstich in der Baugrube
Offizieller Baustart der Neubebauung im Domviertel
Blick von der Baustelle auf den Dom
Hier werden bis 2019 mehrere Wohn- und Gewerbehäuser sowie eine Parkhaus entstehen.
Visualisierung der Neubebauung

Wie ist das Wetter?

fewclouds_day
25 °C
Wind
6 km/h
Luftfeuchte
78%
Luftdruck
1012 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
04:59 Uhr
Sonnenuntergang
21:22 Uhr
Stand: 30.05.2017 09:10 Uhr
Output erzeugt: 30.05.2017 09:15:09

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel