Perspektive MINT
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
  • Weihnachtsmarkt 2017
Seiteninhalt

Naturwissenschaften und Technik erleben

Technikunterricht mal anders – das bieten Anfang Mai wieder die MINT-Tage unter dem Motto „Technik begeistert – Perspektive MINT“ auf der MESSE MAGDEBURG. Als Rahmenprogramm zu den RoboCup German Open bieten die MINT-Tage ein Wochenende lang spannende Workshops, vielfältige Präsentationen und zahlreiche Aktionen zum Mitmachen. Das Programm ist ab sofort unter www.magdeburg-mint.de verfügbar. Die Online-Anmeldung für die Workshops ist freigeschaltet.

„Die erfolgreiche Premiere unserer MINT-Tage im vergangenen Jahr hat gezeigt, wie toll Nachwuchsförderung funktionieren kann. Daran wollen wir anknüpfen und haben erneut mit vielen Partnern ein attraktives Begleitprogramm zu den seit Jahren stattfindenden RoboCup German Open zusammengestellt“, begrüßt Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper die Initiative.

„Technik begeistert – Perspektive MINT“ bietet am 5. und 6. Mai 2017 ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm nicht nur für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche. Insgesamt sind 20 Aussteller und Akteure mit über 80 Programmpunkten dabei. Darunter die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die Hochschule Magdeburg-Stendal sowie weitere Hochschulen aus Sachsen-Anhalt, die Wirtschaftskammern sowie viele Initiativen und Verbände.

Vor allem Kinder und Jugendliche sind zum Mitmachen eingeladen. In verschiedenen Workshops können sie ihrer Neugier und Kreativität freien Lauf lassen. Nicht nur die beliebten Roboter-Schnupperkurse stehen in diesem Jahr wieder auf dem Programm. So können die jungen Besucher in Workshops Brennstoffzellenautos zum Fahren bringen, Kräne konstruieren, E-Mobile bauen oder selbst ein Musikinstrument zusammenlöten.

An den Ständen der Aussteller gibt es ebenfalls eine Menge zu entdecken und auszuprobieren. So werden Studenten der Otto-von Guericke-Universität zeigen, wie in Teamarbeit ein Rennwagen entsteht. Am Stand der Hochschule Anhalt wird Brausepulver unter die Lupe genommen. Die Handwerkskammer stellt Ausbildungsberufe vor.

Projekttag für Schulen und Familientag

Das Programm mit seinen Technik-Workshops und Mitmachangeboten eignet sich insbesondere als Projekttag für Schulen. So stehen vor allem am Freitag (5. Mai) die Schulen im Mittelpunkt. Interessierte Lehrer und Schulklassen werden gebeten, sich unter www.magdeburg-mint.de über die angebotenen Programmpunkte zu informieren und sich verfügbare Workshops zu reservieren. Die entsprechende Programmdatenbank ist ab sofort freigeschaltet.

Schwerpunktmäßig richtet sich das Schulprogramm an Schüler ab der 5. Klasse. Einige Angebote, wie das „Haus der kleinen Forscher“, die Mitmachangebote vom Magdeburger VDI-Bezirksverein oder die Energieschule Blitz-Kitz und die beliebten Roboter-Schnupperkurse eignen sich auch für Grundschüler.

Der 2. Veranstaltungstag am Samstag (6. Mai) ist der Familientag. Workshops, zahlreiche Mitmachangebote und natürlich spannende Roboterwettkämpfe warten auf alle neugierigen kleinen und großen Besucher. Für die Workshops ist eine Online-Voranmeldung unter www.magdeburg-mint.de notwendig. Höhepunkt wird am Vormittag die Kinder-Uni der Otto-von-Guericke-Universität sein.

Die Begleitveranstaltung ist am Freitag, 5. Mai 2017, von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 6. Mai 2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei. Am Sonntag, 7. Mai 2017, finden zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr noch die Finalspiele der RoboCup German Open statt.

Programm-Höhepunkt: RoboCup German Open

Parallel zu den MINT-Tagen finden die RoboCup German Open statt. Nach einem Jahr WM-Pause kehren die internationalen RoboCup-Teams in die Magdeburger Messehallen zurück und zeigen innovative Roboter, die Fußball spielen, die in einem Labyrinth nach Opfern suchen oder die Aufgaben als Serviceroboter im häuslichen Einsatz demonstrieren. Im Nachwuchswettbewerb RoboCup Junior treten die besten 166 Schülerteams Deutschlands mit ihren selbstkonstruierten Robotern in verschiedenen Kategorien an. Zu den RoboCup German Open werden über 1.000 Teilnehmer erwartet.

Die MINT-Tage "Technik begeistert – Perspektive MINT" und die RoboCup German Open werden durch die finanzielle Unterstützung der folgenden Partner ermöglicht: HARTING KGaA, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, MathWorks, MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG, KID Magdeburg GmbH, ÖSA Versicherungen, regiocom GmbH, SWM Magdeburg und Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. Fördergelder von Lotto Sachsen-Anhalt und der Stiftung Jugendarbeit der Stadtsparkasse Magdeburg unterstützen die Veranstaltung ebenfalls.

Veranstalter ist die Landeshauptstadt Magdeburg. Die MINT-Tage "Technik begeistert – Perspektive MINT" und die RoboCup German Open werden im Team Wissenschaft der Landeshauptstadt Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Dr. Bredenfeld UG vorbereitet und koordiniert.

weitere Informationen:

www.magdeburg-mint.de

Programmflyer

Wie ist das Wetter?

scattclouds_night
1 °C
Wind
17 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1011 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
08:17 Uhr
Sonnenuntergang
16:01 Uhr
Stand: 16.12.2017 19:40 Uhr
Output erzeugt: 16.12.2017 19:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel