Nachlass von Dr. Willi Polte kommt ins Stadtarchiv
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Nachlass von Dr. Willi Polte kommt ins Stadtarchiv

Der Alt-Oberbürgermeister und Magdeburger Ehrenbürger Dr. Willi Polte übergibt seinen Nachlass dem Stadtarchiv Magdeburg. Vor wenigen Tagen wurde ein Schenkungsvertrag unterzeichnet. Insgesamt umfasst der Nachlass ca. zehn Regalmeter Unterlagen aus der politischen Tätigkeit Poltes.

Oberbürgermeister Willi Polte bei der Grundsteinlegung für das Allee-Center in Magdeburg, 16. April 1997 [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]
Oberbürgermeister Willi Polte bei der Grundsteinlegung für das Allee-Center in Magdeburg, 16. April 1997 [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]
Dr. Christoph Volkmar, Leiter des Stadtarchivs, freut sich: „Als historisches Gedächtnis der Landeshauptstadt ist das Stadtarchiv an diesen Unterlagen besonders interessiert. Sie erlauben einen ganz persönlichen Blick auf die politische Wende von 1989/90 und dokumentieren den spannenden Neuanfang in den 1990er Jahren.“

Bereits seit 2010 hat das Stadtarchiv Teile des Nachlasses übernommen, inhaltlich erschlossen und für die dauerhafte Aufbewahrung bearbeitet. Weitere Unterlagen werden nun nach und nach ins Stadtarchiv überführt. Der ca. zehn Regalmeter umfassende Nachlass enthält Unterlagen aus der politischen Tätigkeit Poltes, beginnend mit seinem Engagement für Reformen in der DDR, der Arbeit am „Runden Tisch der Stadt Magdeburg“ und der Gründung der SDP/SPD in Magdeburg ab 1989/90 über die Amtszeit als Oberbürgermeister und Präsident des Städte- und Gemeindebundes Sachsen-Anhalt bis hin zu den Jahren als Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt und als Alt-Oberbürgermeister im Ruhestand.

Von besonderer Bedeutung für die Stadtgeschichte sind die Unterlagen zu Poltes politischer Arbeit in der Wendezeit sowie die Handakten, Redemanuskripte, Korrespondenzen und Fotografien aus seiner Amtszeit als erster frei gewählter Oberbürgermeister nach der Wiedervereinigung.

Oberbürgermeister Willi Polte bei einer Baumpflanzung für die Aktion »Mein Baum für Magdeburg« [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]
Urkunde zur Teilnahme am 8. Städteachter Magdeburg-Halle, 19. September 1998 [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]
Weihnachtskarte des 1. FC Magdeburg an Dr. Willi Polte 1999 [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]
Glückwunschschreiben von Hans-Dietrich Genscher zum 60. Geburtstag von Dr. Willi Polte 1998 [Quelle: Stadtarchiv Magdeburg]

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
18 °C
Wind
16 km/h
Luftfeuchte
66%
Luftdruck
1010 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
04:54 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 28.06.2017 00:14 Uhr
Output erzeugt: 28.06.2017 00:15:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel