Amt 61_Magdeburg Nachhaltige Stadtentwicklung
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Magdeburg - Nachhaltige Stadtentwicklung im demografischen Wandel

  • Einwohnerfreundliche Stadt:
    Teilhabe, Integration und Engagement fördern.
  • Stadt der jungen Leute:
    Anreize zum Zuzug junger Menschen setzen, Bindewirkung erhöhen und Familiengründung unterstützen.
  • Kompakte Stadt der kurzen Wege:
    Nutzungsdichte in der Innenstadt und entlang des schienengebundenen Nahverkehrs intensivieren, in peripheren Räumen ausdünnen, Nutzungsmischung ausbauen.
  • Effiziente Stadt:
    Flächenmanagement und Flächenrecycling betreiben.
  • Klimagerechte und ökologische Stadt:
    Energieverbrauch senken; Kreislaufwirtschaft, Nutzung nachwachsender Rohstoffe und regenerativer Energien fördern.

 

    GRÜNE ZITADELLE

    zurück

    Wie ist das Wetter?

    scattclouds_day
    13 °C
    Wind
    11 km/h
    Luftfeuchte
    88%
    Luftdruck
    1018 hPa
    Niederschlag
    ---
    Sonnenaufgang
    05:50 Uhr
    Sonnenuntergang
    20:32 Uhr
    Stand: 27.04.2018 10:12 Uhr
    Output erzeugt: 27.04.2018 10:15:07

    Veranstaltungen

    Terminsuche
     

    BürgerService

    Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

    Schnellkontakt

    Foren

    Externer Link: Magdeburg2025 - Logo orange

    Imagefilm

    Postkarte zum Imagefilm

    Externer Link: helpto

    Externer Link: Widget NINA

    Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

    - Partner -
    Stadtsparkasse Magdeburg
    Stadtwerke Magdeburg
    WOBAU - Wohnen in Magdeburg
    Schünemann Heizung-Sanitär
    - Anzeigen -
    wg 1893
    SKL Industrieverwaltung
    Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel