»Spielplatz der Nationen« entsteht in Sudenburg

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

„Spielplatz der Nationen“ entsteht in Sudenburg

Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg stellt in Grundschule Motto für Spielplatzplanung vor und startet Kinderbeteiligung zum Spielplatzbau in Sudenburg.

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sudenburg gemeinsam mit Hortleiterin Frau Magel und Spielplatzplanerin Frau Horn bei der Übergabe der Ideensammlung

Für die Planung zur Erweiterung und Sanierung des Spielplatzes Langer Weg hat sich der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe einmal mehr an die Spezialisten in Sachen Spielplatz - die Kinder der angrenzenden Grundschule Sudenburg – gewandt. So wurde im Hort der Grundschule Mitte November das Motto „Spielplatz der Nationen“ vorgestellt.

Bei einem zweiten Treffen, einige Tage später, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Ideen zur Spielplatzgestaltung vorzustellen. Passend zum Schüleraustauschprojekt „Erasmus“, an welchem die unmittelbar angrenzende Grundschule teilnimmt, sollen sich die Partnerländer der jeweiligen Klassen künftig in der Gestaltung der erweiterten Spiel- und Freizeitfläche widerspiegeln. Gemeinsam mit Hortleiterin, Frau Magel, haben die kleinen Spielplatzplaner eine umfangreiche Ideensammlung angefertigt, in der im Speziellen auf die Besonderheiten der Partnerländer eingegangen wird.

Die Vorschläge und Wünsche sollen nun in die Planungen einfließen. Die Spielplatzerweiterung und –sanierung basiert auf der Spielplatzflächenkonzeption der Landeshauptstadt Magdeburg und soll im kommenden Jahr durch den Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe umgesetzt werden.

Fotogalerie

Mit großem Interesse werden die vorläufigen Planungsunterlagen in Augenschein genommen
Mit großem Interesse werden die vorläufigen Planungsunterlagen in Augenschein genommen
Jede Klasse ist nicht nur symbolisch mit einem Partnerland verbunden, sonder kennt sich auch mit den Besonderheiten der anderen Kultur aus
Jede Klasse ist nicht nur symbolisch mit einem Partnerland verbunden, sonder kennt sich auch mit den Besonderheiten der anderen Kultur aus
Große Begeisterung bei der Vorstellung der Gestaltungswünsche im Hort der Grundschule Sudenburg
Große Begeisterung bei der Vorstellung der Gestaltungswünsche im Hort der Grundschule Sudenburg
Das Schüleraustauschprojekt
Das Schüleraustauschprojekt "Erasmus" soll sich künftig nicht nur auf dem Schulhof, sondern auch auf dem Spielplatz widerspiegeln
Vorschläge zur Gestaltung des
Vorschläge zur Gestaltung des "Spielplatz der Nationen" in Sudenburg
Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sudenburg gemeinsam mit Hortleiterin Frau Magel und Spielplatzplanerin Frau Horn bei der Übergabe der Ideensammlung
Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sudenburg gemeinsam mit Hortleiterin Frau Magel und Spielplatzplanerin Frau Horn bei der Übergabe der Ideensammlung
Schülerin der Grundschule Sudenburg stellt ihre Ideen vor
Schülerin der Grundschule Sudenburg stellt ihre Ideen vor
Zeichnung zur Ideensammlung Spielplatzplanung Langer Weg
Zeichnung zur Ideensammlung Spielplatzplanung Langer Weg
Schülerinnen und Schüler stellen Ideen zur Spielplatzgestaltung vor
Schülerinnen und Schüler stellen Ideen zur Spielplatzgestaltung vor
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel