E 74/16 Sachbearbeiter/Messtruppführer vermessungstechn. Dienst (m/w)

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

E 74/16

Sachbearbeiter/in / Messtruppführer/in vermessungstechnischer Außendienst

Für den Fachbereich Vermessungsamt und Baurecht der Landeshauptstadt Magdeburg, im Team Liegenschaftsvermessung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Vermessungstechniker steht auf dem Berg

Sachbearbeiter/in

Messtruppführer/in vermessungstechnischer Außendienst

A 10 LBesO

unbefristet und in Vollzeit.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Eine strukturierte und etablierte Personalentwicklung; gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres BGM
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Fachliche Voraussetzungen:

Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes bzw. abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor) in der Fachrichtung Vermessungs- und Liegenschaftswesen mit Laufbahnbefähigung

Anforderungen:

fachlich:
  • vermessungstechnisches Fachwissen
  • fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse auf folgenden Rechtsgebieten:
  • Vermessungs- und Geoinformationsgesetz LSA (VermGeoG LSA) sowie zugehörige Verwaltungsvorschiften
  • Baugesetzbuch (BauGB)
  • Bauordnung LSA (BauO LSA)
  • Planzeichenverordnung (PlanzV)
  • Bauvorlagenverordnung (BauVorlVO LSA)
  • Gesetz zum Schutz personenbez. Daten der Bürger (DSG-LSA)
  • Gesetz über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte (UrhG)
  • Kostenverordnung für das amtliche Vermessungs- und Geoinformationswesen (VermKost VO)
  • Wassergesetz (WG LSA)
  • Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
  • Grundbuchordnung (GBO)
  • Arbeitsschutzbestimmungen für den vermessungstechnischen Außendienst
  • praktische Kenntnisse der CAD-Systeme vorzugsweise Microstation und der zugehörigen Programme
  • gute PC-Kenntnisse (Microsoft-Office-Programme)
  • Führerschein der Klasse B

außerfachlich

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Innovationspotenzial/Kreativität in der Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Messtruppführer/in, Leitung des Messtrupps
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung, Auswertung und Übergabe von Vermessungen schwieriger Art
  • Anfertigung von Planunterlagen, Lageplänen für Baumaßnahmen, sowie amtlichen Karten
  • Prüfung und Zusammenstellung von Vermessungsunterlagen, Ausführung von grundlagen-, topographischen- und liegenschaftsrechtlichen Messungen
  • Gebäudeeinmessungen
  • Messungen für den Entwurf und die Durchführung von Baumaßnahmen
  • Messungs- und Übergabebefugnis im Rahmen der Aufgabe

Die Landeshauptstadt Magdeburg engagiert sich aktiv für die Chancengleichheit auch im Sinne des AGG, des SGB IX und des FrFG LSA.

Bei weiteren Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gern Herr Sommermeier unter der Telefonnummer 0391/540-5150 zur Verfügung.

Wir bitten Sie, sich bis zum 01.10.2016 vorzugsweise über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 349979 zu bewerben und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, Zeugniskopien mit Noten, Kopie des Führerscheins, Zeitpunkt des frühestmöglichen Eintritts. Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre) bei.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

 

Landeshauptstadt Magdeburg

Personal- und Organisationsservice

Julius-Bremer-Str. 8-10 / Kenn-Nr. E 74/16

39104 Magdeburg

 

Bitte sehen Sie aus Gründen des Umweltschutzes von kostenintensiven Bewerbungen in Mappen ab. Die Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel