Eröffnung Forscherspielplatz

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Oberbürgermeister eröffnet Themenspielplatz in der Robert-Mayer-Straße

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 23. August den „Forscher- und Entdecker-Spielplatz“ in der Robert-Mayer-Straße eröffnet. Zur Eröffnung kamen auch Bürgermeister Klaus Zimmermann und die Leiterin des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg, Simone Andruscheck, in die Neue Neustadt. Holger Salmen, Inhaber der FIRST CONTACT – Modell Event Agency, überreichte einen Scheck für ein Spielgerät.
Eröffnung des Themenspielplatzes Robert-Mayer-Straße
„Es ist mir eine große Freude, wieder einmal einen phantasievollen Themenspielplatz an die kleinen und großen Ottostädter übergeben zu dürfen“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Mit der Sanierung dieses Spielplatzes wurde eine weitere attraktive Spiel- und Freizeitfläche geschaffen, die nun auch in der Neuen Neustadt zur aktiven Freizeitgestaltung einlädt.“

Unter dem Motto „Natur – Forscher und Entdecker“ wurde die rund 5.000 Quadratmeter große Fläche in der Robert-Mayer-Straße in den letzten Wochen zu einer barrierefreien und generationsübergreifenden Spiel- und Freizeitfläche umgestaltet. Die Spielplatzsanierung für rund 261.000 Euro wurde aus Mitteln des städtischen Haushalts finanziert.

Bei der Planung hatte der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg die Ideen und Wünsche von Kindern des Hortes der Grundschule „Am Vogelgesang", der katholischen Grundschule „St. Mechthild“ sowie der Kindertagesstätte „Zooallee“ umgesetzt. Sie hatten im Vorfeld der Spielplatzplanung Zeichnungen zum Motto angefertigt, die in Form von Spielgeräten verwirklicht wurden. So ist beispielsweise eine Kletter-Rutschkombination im Ameisen-Maulwurf-Stil entstanden. Daneben gibt es ein Grashalmlabyrinth, eine Wassermatschanlage sowie eine dem Motto gerechte Ausstattung mit Lupen, Ferngläsern und Büchern.

Das Thema ergab sich aus der Lage in der sogenannten Forschersiedlung in der Neuen Neustadt. Umgeben von Straßennamen, die an große Forscher, Entdecker und Nobelpreisträger erinnern, greift die Gestaltung des Spielplatzes das Thema Forschung spielerisch auf. Es wurden ein Forscherturm, ein Forschertagebuch, d. h. eine Kreidetafel in überdimensionaler Buchform, sowie ein Realexperiment in Form eines Vogelhotels eingerichtet. Die Kinder sollen hier die Gelegenheit bekommen, nistende Vögel zu beobachten.

Für die älteren Kinder entstanden zudem eine Tischtennisplatte, ein Streetballfeld sowie eine daran anschließende Schutzhütte. Aus der Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung der Landeshauptstadt Magdeburg sind spezielle Outdoorfitnessgeräte für Erwachsene entstanden.

Darüber hinaus wurden im Zuge der Spielplatzsanierung die Wege gepflastert sowie die Bänke und Abfallbehälter erneuert. Auch die Rasenfläche ist neu angelegt worden. Ein Graffito auf der Innenseite der Steinmauer zum Schöppensteg/ Pettenkoferstraße vervollständigt das Gesamtbild. Unter den Motiven, die das Thema des Spielplatzes aufgreifen, findet sich der Schriftzug „Science“ – Wissenschaft.

Zur Eröffnung übergab Holger Salmen, der Inhaber der FIRST CONTACT – Modell Event Agency, stellvertretend für die Messe „World of Kids 2015“ einen symbolischen Check in Höhe von 725 Euro an den Oberbürgermeister. Mit der Summe, die im vergangenen Jahr auf der Kinder- und Familienmesse gesammelt wurde, konnte die Federwippe „Krippenkäfer“ finanziert werden.

bildergalerie

IMG_8377
IMG_8391
IMG_8441
IMG_8342
IMG_8348_1
IMG_8339
IMG_8454
IMG_8317
IMG_8406
IMG_8421
IMG_8315
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel