Botschafter aus afrikanischen Ländern

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Botschafter aus afrikanischen Ländern trugen sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 1. Juli im Alten Rathaus Botschafter und Botschafterinnen aus afrikanischen Ländern empfangen. Während ihres Besuches trugen sie sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein.
Der Persönliche Afrika-Beauftragte der Bundeskanzlerin und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Günter Nooke, lädt in der Regel jedes Jahr zu einer Informationsfahrt für die Botschafter und Botschafterinnen der afrikanischen Länder ein. Ziel dieser eintägigen Reisen ist es, neben der politischen Kontaktpflege der Delegation ein positives und modernes Deutschlandbild abseits des Berliner Politikbetriebs zu zeigen. Die diesjährige Reise ging in die Landeshauptstadt Magdeburg und soll Historie und Hochtechnologie vereinen.

Empfangen wurden Botschafterinnen und Botschafter aus Ägypten, Angola, Algerien, Äquatorialguinea, Äthiopien, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Cabo Verde, Côte d'Ivoire, Gabun, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kenia, Kongo Liberia, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauritius, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Südafrika, dem Südsudan, dem Sudan, Tansania, Togo, Tschad und Uganda.

Nach ihrem Empfang im Alten Rathaus nahmen die Botschafterinnen und Botschafter an einer Stadtführung mit Besichtigung des Magdeburger Doms teil und besuchten das Fraunhofer-Institut, wo sie einen Einblick in die Forschungsarbeit bekommen werden. Zusätzlich wurden Vorträge zu den Themen „Biosystems Engineering“, „Prozess- und Anlagentechnik“ sowie „Energie und Energiemanagementsysteme“ organisiert.

Die Landeshauptstadt unterhält seit vielen Jahren intensive Kontakte mit afrikanischen Ländern. Gegenwärtig sind 100 afrikanische Studierende an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg eingeschrieben. Darüber hinaus unterhält die Universität Kooperationsbeziehungen zur Assiut University in Ägypten (seit 2008), zur Pädagogischen Universität Maputo in Mosambik und zur German University Kairo (seit 2012). Die Fachhochschule Magdeburg-Stendal pflegt aktive Hochschulpartnerschaften mit der University of Limpopo in Südafrika, der Université Abdelmalek Essaadi Tanger in Marokko sowie der Pwani University in Kenia. Derzeit studieren neun afrikanische Studierende an der Fachhochschule.

Hintergrundinfos zum Goldenen Buch der Landeshauptstadt Magdeburg

Das Goldene Buch der Stadt gibt es seit 1931. Eingerichtet wurde es während der Amtszeit von Oberbürgermeister Hermann Beims. Mitglieder des Magistrats trugen sich am 10. Mai 1931 als Erste in das Buch ein.

Die Einträge aus der Zeit zwischen 1931 und 1949 sind nicht mehr auffindbar. Von 1949 bis 1985 gab es ein Erinnerungsbuch, in das sich Gäste der Stadt eintrugen. Seit 1985 wird das Goldene Buch in der Tradition von 1931 weitergeführt. Der Eintrag ist eine besondere Ehrung für Personen, die die Stadt besuchen oder sich in besonderer Weise um Magdeburg verdient gemacht haben.

Eine Liste der Persönlichkeiten, die sich im Goldenen Buch eingetragen haben, ist im Internet unter www.magdeburg.de/Start/Bürger-Stadt/Stadt/Goldenes-Buch verfügbar.

OB begrüßt die 37 Botschafterinnen und Botschafter
OB begrüßt die 37 Botschafterinnen und Botschafter
OB empfängt Botschafterinnen und Botschafter aus afrikanischen Ländern
OB empfängt Botschafterinnen und Botschafter aus afrikanischen Ländern
Empfang im Alten Rathaus
Empfang im Alten Rathaus
Botschafterinnen und Botschafter verewigen sich im Goldenen Buch
Botschafterinnen und Botschafter verewigen sich im Goldenen Buch
Eintragungen in das Goldene Buch der Landeshauptstadt
Eintragungen in das Goldene Buch der Landeshauptstadt
Günter Nooke, der Persönliche Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin beim Empfang
Günter Nooke, der Persönliche Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin beim Empfang
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel