Onlineportal für Praktikums- und Ausbildungssuche

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Onlineportal für Praktikums- und Ausbildungssuche der Landeshauptstadt präsentiert sich in neuem Design - „Mach den Montag zu deinem Lieblingstag“ unter www.ausbildung.magdeburg.de

Die Onlineplattform zur Berufsorientierung der Landeshauptstadt Magdeburg, in der Unternehmen und Institutionen der Ottostadt ihre Ausbildungsmöglichkeiten und Praktikumsplätze anbieten können, hat ein neues Erscheinungsbild. Künftig können Schülerinnen und Schüler mit neuen Suchfunktionen auf www.ausbildung.magdeburg.de ihren Traumarbeitgeber finden. Der Wirtschaftsbeigeordnete der Landeshauptstadt Magdeburg, Rainer Nitsche, stellte heute die Neuerungen des Portals vor.
Starbild Internetseite
Farbenfroher, moderner, benutzerfreundlicher, mobil verwendbar und um einige Funktionen erweitert – so präsentiert sich ab sofort die Ausbildungsdatenbank der Landeshauptstadt Magdeburg. Auf der Onlineplattform können hiesige Firmen, Initiativen zur Berufsorientierung sowie öffentliche Institutionen auch künftig ihre Berufsorientierungsangebote und Ausbildungsplätze für Schülerinnen und Schüler anbieten. Das aktualisierte Portal geht auf eine Onlinedatenbank zurück, die im Rahmen des Projektes „Regionales Übergangsmanagement für die Ottostadt Magdeburg“ 2013 erstellt und veröffentlicht wurde. „Mit dem neuen, frischen Layout wollen wir künftig noch mehr Jugendliche erreichen und so aktiv beim Übergang von Schule, Ausbildung und Beruf unterstützen“, sagte Rainer Nitsche bei der Präsentation der Ausbildungsdatenbank im Wirtschaftsdezernat. „Ein attraktiver Wirtschaftsstandort braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Die Plattform ist für uns ein Baustein, die vorhandenen Ausbildungsplätze zielgruppengerecht ansprechend vorzustellen, um so frühzeitig auf die beruflichen Perspektiven und Möglichkeiten in Magdeburg aufmerksam zu machen und hiesige Unternehmen vorzustellen“, so Nitsche weiter.
 
Um ein aktuelles und attraktives Angebot sicherstellen zu können, ist die Landeshauptstadt Magdeburg auf die Unterstützung der ansässigen Firmen in Form von Zuarbeiten angewiesen. Alle Unternehmen der Ottostadt Magdeburg sind herzlich eingeladen, die überarbeitete Daten- und Kommunikationsplattform zu besuchen, neu zu entdecken und sich kostenlos zu registrieren und ihre Angebote einzupflegen.
 
Zudem wird die Onlineplattform im gesamten Stadtgebiet mit einer City-Card- Kampagne aktiv beworben. Pfiffige Sprüche wie „Mach den Montag zu deinem Lieblingstag“, „Samstag und Sonntag sind für mich nur Brückentage" oder „Endlich Montag, mir wurde schon langweilig" machen auf die Webseite aufmerksam. Auch Berufsausbildungsmessen werden im laufenden Kalenderjahr genutzt, um auf das Portal hinzuweisen.
 
Über www.ausbildung.magdeburg.de gelangen interessierte Jungendliche und Unternehmen zur Onlineplattform.
 
Bei Fragen zur Ausbildungsdatenbank und (technischen) Problemen steht Anne Wald vom Unternehmerservice der Landeshauptstadt Magdeburg im Dezernat für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit (Tel.: +49 391 540 2206 oder per Email: anne.wald@ob.magdeburg.de) jederzeit gerne zur Verfügung.

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel