Freibadsaison 2016 eröffnet

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Frei- und Strandbäder starten diese Woche in die neue Saison - Bis zum 31. August

Zwei Magdeburger Freibäder und die zwei Naherholungszentren sind in die neue Saison gestartet. Sowohl die beiden Naherholungszentren Barleber See und Neustädter See als auch das Freibad Süd und das Erich-Rademacher-Bad stehen seit 14. Mai für Besucher offen. Das Carl-Miller-Bad öffnet am 1. Juni. Die Freibadsaison endet in diesem Jahr am 31. August.
Child playing in swimming pool Foto: Sunny_studio Fotolia.com
Der symbolische Auftakt für die Freibadsaison war am 14. Mai im Naherholunsgzentrum Barleber See.

Bei den Eintrittsgeldern gibt es gegenüber dem Vorjahr keine Veränderungen. Die Tageskarte kostet in allen Frei- und Strandbädern 3,50 Euro, das für Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr geltende Feierabendticket zwei Euro. Eine Tageskarte für Familien (fünf Personen, max. zwei Erwachsene) kostet sieben Euro, eine personengebundene Saisonkarte für alle Freibäder 70 Euro.

Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende, Rentner und Inhaber des Magdeburg-Passes erhalten bei Vorlage des entsprechenden Ausweises Ermäßigungen. Eine vollständige Übersicht der Eintrittspreise ist im Internet unter www.magdeburg.de zu finden.

Die Öffnungszeiten der Frei- und Strandbäder werden auch in diesem Jahr wieder wetterabhängig flexibel gestaltet, in der Regel täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr. Bei Bedarf, insbesondere wenn sich Schulklassen anmelden, kann eine Öffnung auch vor 10.00 Uhr erfolgen. Das Strandbad Barleber See öffnet wetterunabhängig von 9.00 bis 19.00 Uhr, bei schönem Wetter auch länger.

An Hochsommertagen, wenn um 12.00 Uhr bzw. danach 28°C Lufttemperatur gemessen werden und eine entsprechende Nachfrage besteht, kann man bis 20.00 Uhr das kühle Nass genießen. Bei sehr schlechtem Wetter bleiben, mit Ausnahme des Strandbades Barleber See, die Frei- und Strandbäder auch tageweise geschlossen bzw. schließen bereits um 17.00 Uhr, wenn um 15.00 Uhr die Lufttemperatur geringer als 18°C ist, der Himmel starke Bewölkung zeigt oder es durchgehend regnet.


Im Zuge der Saisonvorbereitung wurden für Pflege und Reparaturmaßnahmen rund 93.000 Euro eingesetzt, darunter 18.000 Euro für das Freibad Süd, 44.000 Euro für das Carl-Miller-Bad, 20.000 Euro für das Erich-Rademacher-Bad, 8.000 Euro für das Strandbad Neustädter See und 3.000 Euro für das Strandbad Barleber See. Die Mittel wurden vorwiegend für die technischen Anlagen der Wasseraufbereitung sowie für Wartungs- und Reparaturarbeiten, die Herrichtung und Aufarbeitung der Grünflächen, der Wasserflächen sowie der Spiel- und Freizeitflächen verwendet.

Im Carl-Miller-Freibad wurden außerdem die Filter der Wasseraufbereitungsanlage umfassend saniert (ca. 55.000 Euro). Aufgrund eines größeren Schadens im Betonbecken, der erst während der vorbereitenden Arbeiten festgestellt wurde, verzögern sich hier die Instandsetzungs- und Malerarbeiten, so dass das Carl-Miller-Bad erst am 1. Juni öffnen kann.

Für das Strandbad Barleber See wurden darüber hinaus 2015 und in diesem Jahr ca. 450.000 Euro eingesetzt. Hier ist unter anderem die Schmutzwasserleitung saniert worden.

Im Zuge der Aufwertung des Strandbades Neustädter See wurde das alte Sanitärgebäude abgerissen. Hier steht ab sofort während der Saison ein Sanitärcontainer zur Verfügung. Umkleidekabinen können im Kinderstrandgebäude genutzt werden. Teilbereiche der neuen Wegebeziehung wurden bereits fertggestellt, ebenso wurden neue Sitzbänke und Außenduschen aufgestellt und mit den Ersatzpflanzungen am Hauptstrand (Bäume und Büsche) begonnen.

Während der Freibadsaison sind die Schwimmhallen nur eingeschränkt geöffnet. Jedoch wird auch in diesem Jahr während der gesamten Freibadsaison gesichert, dass immer mindestens eine Schwimmhalle für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung steht.

Die Öffnungszeiten der Schwimmhallen sind wie folgt:

Elbe-Schwimmhalle

  • bis einschließlich 24. Juni: montags bis freitags normale Öffnungszeiten (Ausnahme: ab Mai montags und donnerstags kein Mitternachtsschwimmen, die Halle schließt also bereits um 22.00 Uhr)
  • bis einschließlich 31. Mai samstags: von 11.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr (Ausnahmen: 14. Mai von 11.00 bis 16.00 Uhr sowie 15. und 16. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet und am 4. und 5. Juni wegen eines Wettkampfs geschlossen)
  • vom 25. Juni bis 17. Juli: wochentags von 12.00 bis 20.00 Uhr sowie an den Wochenenden von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • an den Wochenenden bis einschließlich 24. Juni samstags von 11.00 bis 16.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Schließzeit wegen Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten: vom 18. Juli bis 10. August
  • vom 11. bis 31. August: montags bis freitags normale Öffnungszeiten, an den Wochenenden samstags von 11.00 bis 16.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr
     

Schwimmhalle Diesdorf

  • bis einschließlich 24. Juni: montags bis freitags normale Öffnungszeiten, am Wochenende geschlossen
  • zusätzliche Öffnungszeiten: am 4.Juni von 13.00 bis 17.00 Uhr und 5. Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr (weil die Elbe-Schwimmhalle wegen eines Wettkampfes an diesem Wochenende geschlossen ist)
  • vom 18. Juli bis 10. August: von 12.00 bis 20.00 Uhr sowie an den Wochenenden von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Schließzeit wegen Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten: vom 25. Juni bis 17. Juli
  • vom 11. bis 31. August: montags bis freitags normale Öffnungszeiten, am Wochenende geschlossen

Schwimmhalle Nord

  • bis 27. Mai: montags bis freitags normale Öffnungszeiten, am Wochenende geschlossen
  • vom 28. Mai bis 24. Juni und vom 11. bis 31.August für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen, Schul- und Vereinssport wird abgesichert
  • Schließzeit wegen Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten vom 27. Juni bis 10. August
  • ab 1.September: normale Öffnungszeiten

Schwimmhalle Olvenstedt

  • bis 27. Mai: montags bis freitags normale Öffnungszeiten, am Wochenende geschlossen
  • vom 28. Mai bis 24. Juni und vom 11. bis 31. August für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen, Schul- und Vereinssport wird abgesichert, evtl. Bereitschaftszeiten für Schlechtwettervarianten werden rechtzeitig bekanntgegeben
  • ab 1.September: normale Öffnungszeiten

 

Die jeweils aktuell geltenden Öffnungszeiten sind als Aushänge in den Schwimmhallen sowie auf den entsprechenden Seiten im Internet unter www.magdeburg.de zu finden.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel