42. GTM in Magdeburg

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Staunenswertes Magdeburg: Der 42. GTM rollt auf uns zu!

Da rollt was auf Magdeburg zu: Aus 40 Ländern reisen 1.200 Fachbesucher an, um vom 17. bis 19. April 2016 am 42. Germany Travel Mart™ (GTM) – dem größten Incoming-Workshop für das Reiseland Deutschland – teilzunehmen. 450 Reiseeinkäufer und -experten, 600 Touristiker aus Deutschland sowie 150 Journalisten aus aller Welt werden erwartet. Für die Ottostadt als Gastgeberin ist dieses hochkarätige internationale Großereignis eine hervorragende Chance, das Reiseziel Magdeburg einem internationalen Publikum vorzustellen.
Pressekonferenz zum 42. Germany Travel Mart™ (GTM)
Der GTM 2016 ist eine Kombination aus intensiven Workshops und einem umfangreichen Begleit- und Rahmenprogramm. Bereits im Vorfeld des GTM treffen die internationalen Gäste aus Europa und Übersee in Magdeburg ein, um vom 13. bis 16. April an den Pre-Convention-Touren teilzunehmen. Am 16. April findet auch die Pre-Opening-Veranstaltung in Quedlinburg statt.

Große Eröffnungsgala am 17. April

Der offizielle Startschuss für den GTM fällt am Sonntag, den 17. April – mit einer großen Eröffnungsveranstaltung im Maritim Hotel Magdeburg und einem anschließenden Festprogramm für die Gäste auf dem Domplatz. Die Workshops für die Reiseeinkäufer und Touristiker auf dem Messegelände sind für den 18. und 19. April geplant – flankiert vom Gastgeberabend in der Festung Mark und der Abschlussveranstaltung im Zoologischen Garten Magdeburg.

Nachhaltiger Marketingwert für Magdeburg und Sachsen-Anhalt

Der 42. GTM hat für die Ottostadt und das gesamte Reiseland Sachsen-Anhalt einen enormen Marketingwert. Denn alles was Rang und Namen im internationalen Reisebusiness hat, wird sich Mitte April 2016 in Magdeburg tummeln. Es geht darum, Magdeburg und Sachsen-Anhalt in die Reisekataloge dieser Welt zu bringen.

Mit dem Reformationsjubiläum 2017 und dem Bauhausjubiläum 2019 möchte Sachsen-Anhalt sich nachhaltig als Reiseziel in der internationalen Branche etablieren. Die anstehenden Bauhaus-Jubiläen in Dessau (2016) und Weimar (2019) bilden auch ein Schwerpunktthema des Städtetourismus in der Elbemetropole Magdeburg: So sind dort im Jahr 2016 im Rahmen des Große-Pläne-Projekts der Stiftung Bauhaus Dessau fünf große Ausstellungen zur Magdeburger Moderne der 20er Jahre zu sehen.

Ausgerichtet wird der GTM 2016 von der Ottostadt Magdeburg in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Die Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. (DZT) mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Marketingorganisation für den Tourismus in Deutschland (Auslandsmarketing) im Auftrag der Bundesregierung.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel