Magdeburger Pflegenetzwerk

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Öffentliche Vorstellung des Magdeburger Pflegenetzwerkes - Am 13. und 27. April von 14.00 bis 18.00 Uhr

Unter dem Titel „Pflege hautnah" wird in diesem Monat das Netzwerk „Gute Pflege Magdeburg" öffentlich vorgestellt. Netzwerkakteure informieren am 13. April im Alten- und Servicezentrum (ASZ) „Pik Asz" sowie am 27. April im ASZ „Olvenstedt" jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr mit einem interessanten Programm über ihre Arbeit und Leistungen. Anmeldungen sind noch möglich.

Senioren Quelle: drubig-photo - Fotolia

„Bei den öffentlichen Terminen geben unsere Netzwerkmitstreiter Einblick in ein Pflegeheim und in eine Senioren-Wohngemeinschaft, informieren über die Arbeit einer Tagespflegeeinrichtung und über Einzelheiten zum betreuten Wohnen“, so die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit Simone Borris. „Damit möchten die Stadtverwaltung und ihre Partner einen wesentlichen Teil des Pflegenetzwerkes und dessen Hilfsangebote vorstellen sowie mögliche Hemmschwellen bei Betroffenen und Angehörigen abbauen.“

Zu dem im Alten- und Servicezentrum „Pik Asz“ beginnenden Termin am 13. April gehört der Besuch einer Tagespflegeeinrichtung und eines betreuten Wohnens. Bei der im ASZ „Olvenstedt“ startenden Veranstaltung am 27. April stehen die Vorstellung einer Senioren-Wohngemeinschaft und eines Pflegeheims auf dem Programm. Die Beförderung zu den einzelnen Stationen erfolgt mit Kleinbussen und ist kostenfrei. Zudem gibt es an beiden Tagen weitere Informationen zum Netzwerk „Gute Pflege Magdeburg“ und zur Pflegeversicherung sowie die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen über Hilfsangebote.

Im Magdeburger Pflegenetzwerk haben sich Dienstleister aus den Bereichen soziale Beratung, freie Wohlfahrtspflege, Wohnungswirtschaft, medizinische und pflegerische Versorgung sowie aus Interessenvertretungen zusammengeschlossen. Ziele sind die Förderung des fachlichen Austausches und die Vermittlung umfassender Informationen über Pflegeangebote in Magdeburg. Die Koordinierung erfolgt durch die Landeshauptstadt Magdeburg.

Die Veranstaltungen im April richten sich vor allem an Angehörige Pflegebedürftiger, aber auch an pflegebedürftige Menschen selbst und alle Interessierten.

Anmeldungen nimmt Martin Lehwald vom Sozial- und Wohnungsamt (Tel. 03 91/5 40 24 30, E-Mail: Martin.Lehwald@soz.magdeburg.de) entgegen. Er beantwortet auch Rückfragen zu beiden Terminen.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel