Vom Weggehen und Ankommen

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Vom Weggehen und Ankommen – Vortragsreihe zu historischen Perspektiven auf Flucht und Migration in Deutschland und Europa

Wie kaum ein anderes Thema bestimmen Flucht und Migration die aktuellen gesellschaftlichen Debatten. Dabei handelt es sich keineswegs um neue Phänomene, vielmehr haben Menschen seit Beginn der Geschichte immer wieder freiwillig oder erzwungenermaßen ihre Heimat verlassen und oft anderswo ein neues Zuhause gefunden. 

Europa_© Denys Rudyi - Fotolia

Der Fachbereich Geschichte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg widmet sich daher in einer Vortragsreihe im Kulturhistorischen Museum dem Weggehen und Ankommen von den Anfängen der Menschheit bis in die Zeitgeschichte und lädt die interessierte Öffentlichkeit zu einem Blick auf die Geschichte von Flucht und Migration in Deutschland und Europa ein. 

Zu den Veranstaltungen wird montags von 18.00 bis 19.30 Uhr in den Kaiser-Otto-Saal im Kulturhistorischen Museum Magdeburg eingeladen. Am 18. April, 23. Mai und 4. Juli finden die Vorträge im Hörsaal 6 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude 44, in der Zschokkestraße 32 statt.

Veranstaltungsübersicht

4.4.2016
Einführungsveranstaltung
Begrüßung – Dr. Gabriele Köster
Grußwort – Prof. Dr. Franziska Scheffler
Einführung – Prof. Dr. Stephan Freund

Das internationale Migrations- und Flüchtlingsregime:
Politikwissenschaftliche Reflexionen zu Begriffen, Konzepten und Trends

Dr. Kristina Roepstorff
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

11.4.2016
Gemeinsam wandern, gemeinsam handeln, gemeinsam leben –
Die Entstehung der frühmittelalterlichen Völker: Mythos und Wirklichkeit

Prof. Dr. Stephan Freund
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

18.4.2016
„Sie kamen aus dem Lande Damaskus“ –
Die „Jüdische Politik“ Antiochos IV. Epiphanes und ihre Folgen

Dr. Eckhart Frey
Otto-von-Guericke-Universität, Hörsaal 6, Gebäude 44

25.4.2016
Migration und Verdrängung in der Altsteinzeit?
Das „replacement“ der Neandertaler-Population Europas durch
den anatomisch modernen Menschen vor 40.000 Jahren

Dr. Thomas Weber
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

2.5.2016
Des langen Krieges Normalität und Folge –
Flucht und Migration im und nach dem Dreißigjährigen Krieg

Stefanie Fabian / Christian Landrock, M.A.
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

9.5.2016
Migration und Landesausbau im Hochmittelalter am Beispiel der Altmark
Christian Warnke, M.A.
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg
23.5.2016
Migration und Religion in der Frühen Neuzeit – Migrationsgeschehen und Flüchtlingslogistik in Zeiten von Religionskriegen und Konfessionskonflikten

Prof. Dr. Matthias Asche (Tübingen / Potsdam)
Otto-von-Guericke-Universität, Hörsaal 6, Gebäude 44

30.5.2016
Vom Einwanderer zum German-American. Deutsche in den
USA bis 1914

Dr. Simone Eick (Bremerhaven)
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

6.6.2016
„Wer hat schon eine solche Odyssee verdient?“
Flucht und Vertreibung von Deutschen am Ende und nach dem Zweiten Weltkrieg

Dr. Steffi Kaltenborn
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

13.6.2016
Die filmische Darstellung von Flucht und Vertreibung:
Ein deutsches Opfergedächtnis auf Zelluloid?

Björn Bergold
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

20.6.2016
Vietnamesische Flüchtlinge in Deutschland: Hintergründe und Entwicklungen von 1975 bis heute

Dr. Olaf Beuchling
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

27.6.2016
Arbeitsmigration, Bürgerkrieg und EU-Mitgliedschaft: Die Länder des ehemaligen Jugoslawiens

Dr. Anne-Kathrin Will
Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum Magdeburg

4.7.2016
Podiumsdiskussion

Grußwort – Prof. Dr. Jens Strackeljan
Ein ständiges Kommen und Gehen? Die deutsche und europäische Geschichte als Geschichte von Flucht- und Migrationsbewegungen

Prof. Dr. Martin Dreher, Prof. Dr. Stephan Freund, Prof. Dr. Eva Labouvie, Prof. Dr. Silke Satjukow, Moderation: Björn Bergold
Otto-von-Guericke-Universität, Hörsaal 6, Gebäude 44

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel