Ideenwettbewerb

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Wettbewerb zur Umfeldgestaltung an der Hyparschale und der Stadthalle -
Bürgerbeteiligung im Frühjahr/Preisgericht tagt im November 2016

Die Landeshauptstadt Magdeburg lobt in diesem Jahr einen Ideenwettbewerb für die Gestaltung des Umfeldes der Hyparschale, der Stadthalle und des Albinmüllerturmes aus. Das Ensemble besitzt – auch als Bestandteil des Kulturdenkmals Stadtpark Rotehorn – kulturhistorisch regional und überregional eine herausragende Bedeutung. Der Stadtpark Rotehorn ist Bestandteil des Landesprogrammes „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“.
Hyparschale
In dem Ideenwettbewerb werden u.a. mögliche Nutzungskonzepte für die Hyparschale, die Stadthalle und den Albinmüllerturm einschließlich eines möglichen Basisbaus sowie die Zielsetzungen der Denkmalpflege für die Gebäude und den Stadtpark Rotehorn berücksichtigt. Folgende Schwerpunkte sollen dabei besonders hervorgehoben werden: die Schaffung einer hohen Aufenthaltsqualität, die Gewährleistung vielfältiger Nutzungsmöglichkeiten der Freiräume sowie die Ordnung des ruhenden Verkehrs unter Berücksichtigung notwendiger Zufahrtsmöglichkeiten. Ziel dieses Verfahrens ist die Herausarbeitung einer optimalen Gestaltung dieses sensiblen Bereiches, die alle Ansprüche erfüllt.

Der Wettbewerb wird in den entsprechenden Medien offen angekündigt. Interessierte Planungsbüros, die die Teilnahmevoraussetzungen nachweisen, können sich für die Teilnahme am Wettbewerb bewerben. Dabei wird angestrebt, dass sich mindestens 20 Planungsbüros beteiligen.

Entsprechend der Bedeutung der Wettbewerbsaufgabe möchte die Landeshauptstadt Magdeburg die Öffentlichkeit sowohl in die Vorbereitung des Wettbewerbs als auch in die Beurteilung der Wettbewerbsarbeiten einbeziehen. Es ist vorgesehen im April/ Mai 2016 eine Werkstatt durchzuführen. Das Ergebnis dieser Werkstatt wird den Auslobungsunterlagen als Anlage beigefügt. Der Termin für diese Bürgerwerkstatt wird rechtzeitig bekanntgegeben. Im Vorfeld der Preisgerichtssitzung wird eine zweite Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt.

Die Auslobung des Wettbewerbs erfolgt voraussichtlich im Juni 2016. Die Preisgerichtssitzung ist für November 2016 vorgesehen. Das Preisgericht setzt sich aus fünf Fachpreisrichtern, vier Sachpreisrichtern und drei Sachverständigen zusammen. Im Anschluss an die Preisgerichtssitzung werden die Wettbewerbsarbeiten öffentlich ausgestellt.
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel