Fahrplanänderung der MVB durch Vollsperrung unter den Banhbrücken

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Straßenbahnen fahren während der Sperrung unter den Bahnhofsbrücken verändert

Ab Montag, den 15. Februar, ist die Eisenbahnunterführung Ernst-Reuter-Allee für die Straßenbahnen gesperrt. Darauf weisen die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) hin. Die Linien 1, 4 und 5 fahren verändert. Die MVB setzt die Baustellen-Straßenbahnlinie 41 ein. Diese verbindet die westlichen Stadtgebiete mit der Innenstadt.

Fahrplanänderung MVB durch Vollsperrung

Von Montag, den 15. Februar bis Freitag, den 19. Februar wird der Bereich der Bahnhofsbrücken im Zuge der Bauarbeiten für die Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee (City-Tunnel) auch für die Straßenbahnen gesperrt.

Die MVB richtet in diesem Zeitraum die Baustellen-Straßenbahnlinie 41 ein, mit der Fahrgäste aus Olvenstedt, Stadtfeld und Herrenkrug bequem in die Innenstadt und zum Hauptbahnhof gelangen können.

• Linienweg Linie 41: Olvenstedt – Europaring – Westring – Südring –Hasselbachplatz – Otto-von-Guericke-Straße – Verkehrsbetriebe (Zugang Hbf) – City Carré (Zugang Hbf) – Alter Markt – Nordbrücken – Herrenkrug

Die Baustellen-Straßenbahnlinie 41 ersetzt während der Sperrung in Teilen die Linien 4 und 5.


Die Straßenbahnlinien 1, 4 und 5 fahren während der Sperrung verändert:

• Linie 1 (West): Diesdorf – Damaschkeplatz / Adelheidring
Die Bahnen fahren nur zwischen Diesdorf und Damaschkeplatz / Adelheidring und dann weiter als Linie 4 nach Olvenstedt.

• Linie 4: Olvenstedt – Damaschkeplatz / Adelheidring

Die Bahnen fahren nur zwischen OIvenstedt und Damaschkeplatz / Adelheidring und dann weiter als Linie 1 nach Diesdorf.

• Linie 1 (Ost): Lerchenwuhne – Alter Markt

Die Bahnen fahren nur zwischen Lerchenwuhne und Alter Markt und dann weiter als Linie 5 zum Messegelände.

• Linie 5 : Messegelände – Allee-Center / Alter Markt

Die Bahnen fahren nur zwischen Messegelände und Allee-Center und dann weiter als Linie 1 zur Lerchenwuhne.

• Linie 4: Nicht im Einsatz zwischen Herrenkrug – Innenstadt

Als Alternative fährt die Baustellen-Straßenbahnlinie 41.

• Linie 5: Nicht im Einsatz zwischen Olvenstedt – Innenstadt

Als Alternative fährt die Baustellen-Straßenbahnlinie 41 über City Carré – Otto-von-Guericke-Straße.


Fahrpläne und Anschlüsse

Die Abfahrzeiten für die Linien 1, 3, 4 und 5 ändern sich. An der Haltestelle (H) Westring kann zwischen den Linien 1 und 41 in der Relation Diesdorf Innenstadt umgestiegen werden. Auch für die Buslinien 51 und 72 müssen die Abfahrtszeiten angepasst werden. So ist die Linie 72 auf die Baustellenlinie 41 an der Haltestelle (H) Harsdorfer Straße ausgerichtet. Die Fahrpläne sind an allen Haltestellen als Aushang (ab 14.02.) sowie im Internet unter mvbnet.de/verkehr zu finden. Für die Linie 41 ist eine kostenlose Broschüre mit Fahrplan und allen Infos zur Sperrung in den MVB-Verkaufsstellen erhältlich.


Fahrtalternativen in die Innenstadt

Aus Olvenstedt: Fahrgäste aus Olvenstedt nutzen bitte die Baustellen-Straßenbahnlinie 41, um umsteigefrei die Innenstadt zu erreichen. Außerdem kann in Olvenstedt die Buslinie 71 in Richtung Kastanienstraße genutzt werden.

Aus Diesdorf: Fahrgäste aus Diesdorf nutzen bitte Linie 1 bis zur Haltestelle (H) Westring und steigen dort in die Baustellen-Straßenbahnlinie 41 um. Zum Umsteigen ist in beiden Richtungen ein Fahrplanpuffer von 5 Minuten gewährleistet.

Aus Stadtfeld: Fahrgäste aus Stadtfeld nutzen bitte die Baustellen-Straßenbahnlinie 41, um unkompliziert in die Innenstadt und zum Hauptbahnhof zu gelangen. Die Linie 41 fährt regulär über Europaring – Westring – Südring.

Außerdem kann ab (H) OIvenstedter Platz die Buslinie 73 in Richtung Wissenschaftshafen genutzt werden. Diese hält im Stadtzentrum an den Haltestellen (H) Opernhaus sowie (H) Weitlingstraße, unweit des Alten Marktes.

Um schnell den Norden Magdeburgs zu erreichen, sollte die Buslinie 52 in Richtung Kastanienstraße genutzt werden.

Fahrgäste, die gut zu Fuß sind, können außerdem mit den Linien 1, 3 und 4 bis zur Haltestelle (H) Damaschkeplatz / Adelheidring fahren und dann die Fußwegverbindung durch den Hauptbahnhof nutzen.

Vom Herrenkrug: Fahrgäste vom Herrenkrug nutzen bitte die Baustellen-Straßenbahnlinie 41, um umsteigefrei die Innenstadt zu erreichen.


Hauptbahnhof nicht direkt mit der Straßenbahn erreichbar

Durch Bauarbeiten ist der Hauptbahnhof auch während der Sperrung der Bahnhofsbrücken nicht direkt mit der Straßenbahn erreichbar. Fahrgäste sollten folgende Haltestellen nutzen, um fußläufig den Hauptbahnhof erreichen zu können:

• Haltestelle (H) Damaschkeplatz / Adelheidring - Linien 1, 3, 4 – nicht barrierefrei
• Haltestelle (H) City Carré - Linien 6, 8, 41 – barrierefrei
• Haltestelle (H) Verkehrsbetriebe - Linien 6, 8, 41 – barrierefrei - Nachtlinien N4, N5 – nicht barrierefrei

Für den Fußweg von einer der Haltestellen zum Hauptbahnhof sollten 5 bis 10 Minuten Zeit eingeplant werden.

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel