200 Freikarten für hilfsbedürftige Kinder

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

200 Freikarten für hilfsbedürftige Kinder überreicht - OB dankt Circus Paul Busch für soziales Engagement

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 16. Dezember 200 Freikarten vom Circus Paul Busch für den 1. Magdeburger Weihnachtscircus entgegengenommen. Im Rahmen eines Empfangs im Alten Rathaus wurden die Karten vom Zirkusdirektor Henry Frank übergeben und werden nun an hilfsbedürftige Kinder verteilt. Vom 18. Dezember 2015 bis zum 3. Januar 2016 gastiert der Circus Paul Busch auf dem Messeplatz „Max-Wille-Platz“ (Kleiner Stadtmarsch).

Circus Busch zu Gast beim OB

„Die besondere Faszination des Zirkus liegt im Zusammentreffen von Show, Zauberei und Phantasie. Der Zirkus hat etwas Mystisches und zugleich den Hauch der großen weiten Welt. Mit den 200 gespendeten Freikarten wird es auch Kindern aus hilfsbedürftigen Familien ermöglicht, an diesem Spektakel teilzunehmen. Dafür danke ich dem Circus Paul Busch ausdrücklich“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper.

In diesem Jahr lädt der Circus Paul Busch zu seinem 1. Magdeburger Weihnachtscircus in die Landeshauptstadt ein. Vom 18. Dezember bis zum 3. Januar gastiert er auf dem Messeplatz „Max Wille“ am Kleinen Stadtmarsch und präsentiert allen kleinen und großen Zirkus-Fans ein spannendes Programm mit Artistik, Clownerie, Tierdressuren und Live-Musik. Um auch vielen Kindern und Eltern aus hilfebedürftigen Familien einen Zirkusbesuch zu ermöglichen, stellte das Unternehmen 200 Freikarten zur Verfügung. Davon gehen jeweils 100 Karten an das städtische Sozialamt und an das Jugendamt. Beide Einrichtungen der Landeshauptstadt werden die Eintrittskarten an Kinder verteilen, die sich einen Zirkusbesuch sonst nicht leisten können.

Besucher können das Programm des Circus‘ Paul Busch immer wochentags 16.00 Uhr, samstags jeweils 15.00 und 18.00 Uhr sowie sonntags jeweils 11.00 und 15.00 Uhr erleben. Am 23. Dezember wird es keine Vorstellung geben. An Heiligabend gibt der Zirkus um 14.00 Uhr eine Vorstellung, zu der alle Kinder freien Eintritt erhalten. Montags und dienstags sind Familientage – Erwachsene zahlen dann für eine Eintrittskarte den Kinderpreis. Zur Neujahrstags-Vorstellung um 16.00 Uhr können alle Mütter den Zirkus kostenlos besuchen.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel